[Erfahrungsberichte]: Synology DSM (Disk Station Manager) 5.0 beta

F

Freak-X

Gast
Huhu leute,

Mich würde mal sehr interessieren; ob ihr bereits mit dem DSM 5.0 beta Erfahrungen gemacht habt?

Ich verwende ihn seit 3 Tagen auf meiner DS112+ und bin bisher sehr zufrieden. Optisch wurde der DSM ordentlich aufgehübscht - Sehr gelungen; wie ich finde.

Gefallen finde ich auch an der ein oder anderen neuen Funktion/Einstellungsmöglichkeit.

Der (für mich persönlich) größte Fortschritt ist allerdings, dass ich nun endlich mal einen Nutzen aus den zwei vorhandenen USB 3.0 Anschlüssen ziehen kann, da meine DS112+ seit dem DSM 5.0 beta endlich mal meine externen Festplatten erkennt.

Das war vorher leider nicht der Fall ^

Zusätzlich würde mich mal interessieren, ob und wann Synology endlich mal eine Möglichkeit für die Erreichbarkeit von Außen via IPv6 ermöglichen wird?

-----------------

Liste der Neuigkeiten:

http://www.synology.com/de-de/support/beta_dsm_5_0

(Zum zitieren wäre es viel zu lang)


Screenshots der Oberfläche:

Anhang 397356 betrachten

Anhang 397351 betrachten

Anhang 397352 betrachten

Anhang 397353 betrachten

Anhang 397354 betrachten

Anhang 397355 betrachten

-----------------

Was könnt ihr berichten?
 
Zuletzt bearbeitet:

Volkimann

Commander
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
2.669
Tut mir leid, dieser Erfahrungsbericht hätte auch von meinem 7 jährigen Sohn sein können wie er einen Zoobesuch beschreibt...
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
18.319
Wird beim upgrade eigentlich alles beibehalten? Oder muss ich Shares/User/Plugins etc. neu einrichten?
 

wahli

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
6.460
Mir fehlen Screenshots, eine detailierte Featureliste bzw. was weggefallen ist, Performancevergleiche/Tests, Bugs.
So ist der Erfahrungsbericht etwas dürftig.
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
18.319
Danke, dann werd ich am We wohl auch mal gucken was 5.0 so kann.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
29.147
Habs mir schon überlegt... Aber mir sind meine Daten zu wichtig um da mit Betas zu testen.

Bin mal gespannt wann das ganze aus dem beta Status kommt.
 

Don-DCH

Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.512
Guten Mittag,

ich habe auch überlegt auf meine 412+ die neue Beta draufzuspielen bin nur noch etwas unsicher ob das alles rund läuft oder dauernd abstürzt aber eingerichtet ist meine eh noch nicht, so zum rumspielen wäre das sicher gut.

Kann denn irgendwas kaputt gehen?
Sprich irgendwas programmiert das meine DS beschädigen kann jetzt mal krass gefragt?

Grüße
 
F

Freak-X

Gast
Naja, also ganz kaputt gehen kann sie nicht, aber im schlimmsten Fall musst du halt die Festplatte formatieren (In einem PC) und dann mit einer Finale-Version sie wieder neu einrichten. Daten sollten natürlich gesichert sein.

Aber bei mir gab es mit den Betas (habe die 4.3 Beta und nun 5.0 beta getestet) und war/bin bisher zufrieden damit. - Keine Probleme.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
29.147
Ja mich juckt es echt in den Fingern mit meinerm 412+ zu upgraden aber es ist halt ne Beta...

Wie war das bei der 4.3 Beta konnte man danach einfach auf die Finale Updaten?
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
18.887
Ist denn schon raus, wann die finale Version erscheinen soll oder könnte?
Wie sieht es mit der Leistung aus? Ist die Oberfläche flüssiger oder zäher seit dem Update? Wie ist der Datendurchsatz?
Das gefällige, flache Design erinnert mich nicht nur an Windows Phone oder Windows 8, sondern auch an den kleinen Maulwurf aus der Sendung mit der Maus. :)
 

Don-DCH

Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.512
@Cool Master, geht mir genauso hmm...
Aber wenn man einfach upgraden kann und so schlecht sieht es mit der Beta wohl auch nicht aus was so berichtet wird im Synology Forum denke ich werde ich das einfach mal machen.
Bist du dabei :D ?
 

IndianaX

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.958
Warum soll IPv6 nicht gehn? Du mußt das natürlich an deinem router weiterleiten.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
29.147
Kann ich aktuell echt noch nicht sagen.

Ich denke ich muss erst noch ne 3 TB HDD kaufen damit ich mal ein Volles Backup machen kann. Aktuell sichere ich nur die Daten die wirklich total Wichtig sind, was mich auch erinnert ich sollte mal wieder die Daten brennen. Filme werden nicht gesichert aber kein Bock noch mal zwei Wochenende zu sitzen und Filme zu rippen.
 

Don-DCH

Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.512
Hmm ja alles sichern ist wohl am besten.
Ich habe bei mir bisher noch nichts eingerichtet und nur rumgetestet, habe die Beta mir mal heruntergeladen und jetzt spielt es gerade die neue Version drauf ich bin mal gespannt...

Edit nichtmal 10 Minuten und schon is die neue Version drauf, Wahnsinn :D
 
Zuletzt bearbeitet:

IndianaX

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.958
Ich weis das IPv6 kein NAT kennt, trotsdem kannst du in der FritzBox einzelne Ports für eine IPv6 frei geben.
Aber gute idee, werd das heute abend direkt mal probieren ob ich von drausen drauf komme.
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
18.887
F

Freak-X

Gast
Nicht ich habe IPv6; ich habe iPv4 (Zum Glück!)

Falls du bei Unitymedia IPv4 über Dual-Stack-Lite liegt das am Anschluss und nicht an der Diskstation.
Genau das haben meine Eltern; ja. - Mir ist bewusst, dass das Problem bei Unitymedia liegt, aber das ist trotzdem keine Lösung des Problems. Ich (= IPv4) konnte dank der automatischen Einrichtung des Routers durch die DS112+ (via UPnP) kinderleicht DynDNS einrichten.

Aber dank IPv6 ohne echtes IPv4 bei meinen Eltern geht da nix; auch manuel nicht. Somit können die ihre Synology NAS nicht aus der Ferne ansteuern. - Nur mit einem Business-Vertrag bei Unitymedia; der aber extra kostet. Am Telefon bei UM wollte (Nicht konnte, WOLLTE!) mir keiner helfen.

Das ist alles eine Frechheit. Ich hofffe eben, dass Synology da bald eine einfache Lösung bieten kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top