Etwa gleichwertige Grafikkarte zu AMD Radeon HD6950 gesucht.

billy_the_cat

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
19
Hallo,
wie der Titel schon sagt bin ich auf der Suche nach einer etwa in Sachen Performance gleichwertigen Grafikkarte für meinen momentanen Rechner. Grund ist folgender:

Seit heute morgen (gestern abend funktionierte noch alles) fährt der Rechner einfach nichtmehr hoch. Er geht kurz an, dann hört man die Lüfter/Festplatten etc kurz arbeiten, dann geht er komplett aus, nur um dann 1 Sekunde später wieder hochzufahren. Das geht dann so weiter in Dauerschleife. Nachdem ich den Ram ausgetauscht, einzelne Riegeln in verschiedenen Rambänken ausprobiert habe habe ich dann einfach mal testweise die Grafikkarte rausgenommen, eine alte Nvidia Karte eingesetzt und siehe da: Der PC bootet. Auch erneutes einsetzen der augenscheinlich kaputten Karte bringt keine Besserung. Deshalb denke ich einfach mal, die Grafikkarte ist dahin.


Nun brauche ich performancetechnisch etwa gleichen Ersatz für die schon etwas ältere "AMD Radeon HD 6950". Genau ist es diese hier: http://www.amazon.de/XFX-Grafikkarte-Speicher-Dual-DVI-DisplayPort/dp/B0057PW7A4

Für eine Rundumerneuerung des Systems ist momentan kein Geld da. Würde mich über Vorschläge freuen, kenne mich mit den ganzen technischen Details von Grafikkarten eher nur grundlegend aus und würde ungern irgend nen Ramsch kaufen.

lg
 

runagrog

Lt. Commander
Dabei seit
März 2012
Beiträge
1.981
Etwa auf der Höhe der 6950 ist die 260X (die ist etwa 10 % langsamer), ich würde daher direkt mindestens zu einer R9 270X greifen, wenn es das Budget zulässt. Was hast du für ein Netzteil und wie sieht der Rest des Systems aus?
 

billy_the_cat

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
19
Wäre das dann die hier? https://www.alternate.de/XFX/R7-260X-Grafikkarte/html/product/1104177#showRatings

bzw. diese? https://www.alternate.de/MSI/R9-270X-Gaming-Grafikkarte/html/product/1104403?tk=7&lk=10793

Wie verhält sich denn die 270x performancemäßig zur HD6950? Besser oder schlechter?

Rest des Systems:

Board: AsRock X38 Turbotwins
Prozessor: Intel Core2Quad Q9400, @3,1ghz
Arbeitsspeicher: 8gb Ram ddr3-1600er von GeiL (genaues Modell habe ich grade nicht, kann ich aber bei Notwendigkeit raussuchen)

Ich denke das wären die wichtigen Systemdaten für eine Grafikkarte.

Achja, schonmal vielen Dank für die blitzschnelle Antwort :)
lg

//EDIT: 270x Link hinzugefügt.
 
Zuletzt bearbeitet:

[SET]-=JENNER=-

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.172
denke es liegt eher am netzteil das bei zusätzlicher last zusammenbricht kannst du die an einem anderen rechner testen ?? welches netzteil ist verbaut ??

würde an deiner stelle auf eine 270x gehen wenn es die selbe performance gehen soll
 

billy_the_cat

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
19
Netzteil ist von BeQuiet, PurePower L7 (630W). Wäre es denn wahrscheinlicher, dass es am Netzteil liegt als an der Grafikkarte?
 

Sgt.Slaughter

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.684
Jo R9 270X kommt hin von der Performance.Entspricht ungefähr einer HD 7870 Ghz Edition.Von der R7 260X würde ich wegen dem 128 Bit Speicherinterface abraten.

http://geizhals.de/sapphire-vapor-x-radeon-r9-270x-oc-11217-00-20g-a1012525.html

Alternativ

http://geizhals.de/sapphire-radeon-r9-280-dual-x-oc-11230-00-40g-a1085121.html

Kostet nur ein wenig mehr und entspricht quasi einer HD 7950


Das mit deinem Netzteil wird dir keiner richtig beantworten können.Dazu bräuchtest du Ersatz um es auszutesten.Möglich wäre es.Für beide von mir genannten Grafikkarten langt ein Netzteil von 550 bis 650 Watt mit ungefähr 45 Ampere auf den 12 Volt Schienen.

http://geizhals.de/be-quiet-pure-power-l8-cm-630w-atx-2-31-l8-cm-630w-bn182-a674416.html
 
Zuletzt bearbeitet:

tomtom 333

Admiral
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
9.040
Also wenn der PC mit der NVIDIA Karte läuft, und mit der AMD Karte nicht,

ist es sehr wahrscheinlich die Grafikkarte die hinüber ist .
 

billy_the_cat

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
19
Man muss dazu sagen, dass die Nvidia Karte sehr viel älter ist und dadurch auch vermutlich eine wesentlich geringere Stromaufnahme hat.
 

tomtom 333

Admiral
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
9.040
Das ist bei einem 600 Watt NT, und noch dazu von be quiet , aber so was von egal..........

Und übrigens sind die alten karten meistens Stromfressender als die neuen. ;)
 

Deexos

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
107
Ich denke auch das es an der Grafikkarte liegt, da das Netzteil auf jeden Fall reicht und ich es für unwahrscheinlich halte das es nur noch so wenig Leistung liefert auf der 12V-Schiene.
Hol dir am besten eine R9 270(X) und damit wirst du sicherlich glücklich.
 

Timberwolf90

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
1.705
Da der PC auch nicht mehr der jüngste ist würde ich mich nach einer gebrauchten Karte umsehen.

Die HD 7950 (R9 280) ist am Gebrauchtmarkt für gut 100€ zu erstehen. Auf der Habenseite wäre da der 3GB große VRAM sowie das passend dazu breite Speicherinterface sowie die gute Übertaktbarkeit der Karte.

Leistungsmäßig ist die HD 7950 gut 30% schneller als eine HD 6970 somit dürfte der Abstand zu deiner HD 6950 noch etwas größer ausfallen.
 

runagrog

Lt. Commander
Dabei seit
März 2012
Beiträge
1.981
Das Kühlsystem ist ein wenig schlechter, aber sind beide gut. Nur wenn du ein Silentfanatiker bist (wie ich :p) würde ich den Aufpreis für die Vapor-X bezahlen.
 

Anwalt Dr.Gonzo

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.896
Das ist bei einem 600 Watt NT, und noch dazu von be quiet , aber so was von egal..........
Ein PurePower L7 dürfte wohl schon ein paar Tage auf dem Buckel haben. Und das BeQuiet nicht alternde Netzteile baut wäre mir neu. Kann schon mal vorkommen, dass ein gealtertes NT nicht mehr das schafft, was es einst schaffte.

Muss nicht sein, kann aber...
Und übrigens sind die alten karten meistens Stromfressender als die neuen.
So pauschal schlicht falsch. Vor allen bei "sehr viel älteren GPUs". Ohne die genaue GPU zu kennen pure Spekulation.
 

tomtom 333

Admiral
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
9.040
So pauschal schlicht falsch. Vor allen bei "sehr viel älteren GPUs". Ohne die genaue GPU zu kennen pure Spekulation.
Ja das stimmt schon .

Es hängt auch sehr von der leistung ab, aber bei gleicher leistung haben eben die älteren meist deutlich mehr Stromverbrauch.

Und was das Alter vom NT angeht kann ich mir nicht vorstellen das es eine rolle Spielt ...

Ich habe schon einige ältre Nt s gekauft ( Bastle viel ;))

und die liefern alle , sogar auch die schon sehr alten , absolut stabile Werte bei der Stromversorgung.

Da fehlen keine 5 Watt .....

Was natürlich nicht heiß das die ewig laufen aber mit 7 - 10 Jahre hab ich schon einige hier und die laufen immer noch .

gruß tomtom
 

bondage game

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.908
messe mal professional die spannungen. Oder halt die Restwelligkeit. Die wird sehr wahrscheinlich nach der langen Zeit jenseits von gut und böse sein. Deswegen sollte man auch gute Netzteile nach max 5-6 Jahre aus wechseln.
 

billy_the_cat

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
19
So...

nachdem mir so ziemlich alle Leute geraten haben (Bekannte außerhalb dieses Forums), dass es sicherlich an der Grafikkarte liegen wird, hier jetzt die Ernüchterung: Neue Grafikkarte verbaut, das Problem bleibt das selbe. Ziemlich ärgerlich, jetzt habe ich knapp 200Euro verpulvert... :( (Ich mache HIER im Forum niemandem Vorwürfe, falls das so rüberkommen sollte.

Na jedenfalls bleibt ja jetzt prinzipiell nurnoch das Netzteil als verdächtiger über. Bevor ich hier nun aber noch weiter Geld in irgendwas stecke werd ich erstmal morgen nen Fachmann aufsuchen, vielleicht kann der mir ja weiterhelfen und ne gescheite Vorort-Diagnose stellen.

lg
 
Top