Fenster ziehen nach Office 2016 32bit und Visio 2013 64 Bit

SwissPrekek

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
326
Windows 10 Home-64Bit inklusive neuster Updates
Intel-Core i5 4690k @3,68ghz mit dem Intel Boxed Kühler.
Asus Strix GTX 1070 OC-Edition Treiber sind neu.
Asus H97-Plus LGA 1150
Samsung SSD 850 evo 120gb
WD-Green 1TB Festplatte für Daten
Toshiba p300 2TB für Spiele
Ein 650 Watt Corsair Netzteil
2x 8GB HyperX Fury Ram DDR-3
Phanteks Eclipse gehäuse
Logitech g402 Maus
Razer Chroma Keyboard


Wenn ich jetzt ein Fenster mit der Maus bewegen möchte zieht es nach.(In Office 2016 Nicht so stark wie in Visio 2013)
WEnn ich mit der Maus dann das Fenster im Kreis ziehe und irgendwo anhalte macht es die letzte Kreisbewegung ganz schnell und flitzt zu meiner Maus. Ich kann damit leben jedoch wüsste ich gerne worans liegen könnte (Treiber sind aktuell) Maus und Tastaturtreiber sind nicht installiert(Logitech gaming software und razer synapse) Ich habe diese nicht installiert da ich diese noch nie benutzt habe.
 

Fenatics

Ensign
Dabei seit
März 2011
Beiträge
154
Das Problem kenne ich selbst.
Leider habe ich bis heute keine Lösung gefunden. Das Problem bestand auch nach einem Rechnerwechsel noch.
Und ebenfalls auf meinem Laptop - bisher konnte ich keine Gemeinsamkeit feststellen.

Auch in der Office Version davor hatte ich diese "Probleme".

Mein Arbeitskollege, der die gleiche Office Version hat, hat diese Probleme nicht - alles sehr merkwürdig.
 

SwissPrekek

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
326
Ich hab was gefunden und zwar liegts am Maustreiber oder auch an der Maus ich hab das Problem nur wenn ich meine Logitech g402 verwende
Bei meiner anderen 18 Jahre alten Logitech maus hab ich die Probleme mit den Fenstern nicht

Vielleicht findest du noch mehr raus:)
Ergänzung ()

Ich hab ne Lösung gefunden: In den Windows Leistungsoptionen kann man den Inhalt des Fensters ausblenden lassen wenn das Fesnter herumgezogen wird. Jetzt ist es schön Synchron;) Ich hoffe Ich konnte allen Helfen welche dieses Problem schon oft versucht haben zu lösen.

Gruss Fabian
 

Fenatics

Ensign
Dabei seit
März 2011
Beiträge
154
Das mit der Maus hätte ich ausgeschlossen. Denn es tritt bei mir mit mehreren Mäusen von verschiedenen Herstellern auf.

Aber die Lösung in deiner Ergänzung klingt schon mal sehr gut.
Das werde ich heute Nachmittag gleich mal ausprobieren.

​Vielen Dank für das Teilen der Lösung.
 
Top