Ferrari fahrt als Geschenk?!?

Weedyweedman

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
91
Hi@all

Also zur Ausgangssituation: Unsere Mutter, Frau, Tocher, Schwester (je nachdem wie mans dreht:) ) will schon lange mal in einem echt schnellen Geschoss (vorzugsweise ein Ferrari oder Lambo) richtig rumblochen gehen (selbst am Steuer!). Auf einer abgesperrten (Renn)Strecke evt. auch mit Einführung und Tipp vom "Profi" (muss nicht Hamilton sein:p)
Nun hat die gute den 50igsten und aus gegebenem Anlass würde die Familie ihr gerne den Wunsch erfüllen:)

Nun die Frage: Ob/Wo/Wie bekommt man sowas also "Komplettpaket"??? Ich hab gehört, dass man sich sowas in Italien organisieren kann...wir leben in Zürich und es spielt eigentlich keine Rolle wo das Ganze stattfindet (auch in Deutschland, Frankreich, Schweiz^^). Preislich ist die Limite relativ hoch angesetzt...vilt so 3000CHF (2100€)...ich bin mir sicher, dass es da was gibt, nur keine Ahnung wo:D

Ich hoffe ihr könnt mir bei der Sache helfen:):)

Danköö

Toby
 

Haudrauff

Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
8.788
Ist zwar nicht selber fahren, aber auf der Nordschleife kann man sich mit den Ringtaxi, einen BMW M3 GTR und Hans-Joachim "Strietzel" Stuck als Fahrer chauffieren lassen.

Was ist denn jetzt besser? Ob man als Noob einfach mal ein schnelles Auto fährt, wo man aber im endeffekt nicht schnell fahren kann, weil man ist ja ein Noob?
Oder mal neben einen richtigen Rennfahrer sitzen, welcher auf der letzten Rille durch die Kurven fährt? Ich meine gerade aus mit 300KM/h kann jeder. Mit 120Sachen durch die Kurve und die Fliehkräfte spüren dagegen nicht.

Nur mal so als Idee in den Raum geworfen.
 

Khaosprinz

Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.471
Jo Haudrauff. Wer danach noch behauptet, dass Formel1 kein Sport sei... :D

Es ist ein unglaubliches Erlebnis wenn man sich denkt "joa so langsam könnte man bremsen" und der Typ neben dir steht noch voll auf den Eisen. Adrenalin garantiert.

Würde das einer Ferrari-Fahrt jederzeit vorziehen.
 
S

Schinkenstulle

Gast
@ Haudrauff: Das aktuelle Ringtaxi ist doch aber eine E60 M5 Limousine? Der M3 GTR wurde doch nur als E46 gebaut und ist schon ein paar Jahre alt und es gibt schon ewig einen neuen M3. Oder meintest du den neuen M3 GTS?

Sonst leiht doch einfach so ein Auto irgendwo aus und dann lasst ihr sie damit auf die Landstraße und Autobahn.
 

Haudrauff

Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
8.788
Ehrlich gesagt weiß ich auch gar nicht ob es das Ringtaxi in der Form mit Strietzel noch gibt. Es war auf jedenfall mal so. Gut möglich das es inzwischen einen anderen Fahrer und ein anderes Auto gibt.

Ich wollte nur mal schnell einwerfen, dass es durchaus interessanter ist mit einem Rennfahrer um einen Kurs zu düsen. Nur mal ein schnelles Auto selbst fahren reizt mich ehrlich gesagt nicht so. Die Gründe hab ich ja schon erwähnt.

Hm, von Mercesdes gibts ja auch den Formel 1 Zweisitzer. Könnte man auch mal Nachforschen, ob da was für Normalsterbliche möglich ist.
 

Justin_Sane

Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
8.822
Audi bietet sowas auch an (...ist ja fast ein Lambo :D):

http://www.audi.de/de/brand/de/erlebniswelt/audi_driving_experience/audi_sportscar_experience/erlebnis_rennstrecke.html

@Haudruff

Bei einem vernünftigen Fahrtraining bekommst du einen Instructor zur Seite gestellt, der den Kurs mit dir Kurve für Kurve einzeln durchgeht.
Also nix mit "hier die Schlüssel und mach mal"! Danach wird man sicherlich kein Schumi sein, aber def. wird man die Fliehkräfte spüren!

Es sei denn, man steht völligst mit den Autos auf Kriegsfuss. In so einem Fall bezweifel ich aber, dass es besser ist, so ein Sportwagen auf einer öffentlichen Strasse zu bewegen! ;)
 

Haudrauff

Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
8.788
Okay, vielleicht schenkt man der Frau auch einfach mal nen Einparkkurs?
Da hat sie bestimmt mehr davon...hehehe.

Siehe hier als Bespiel: Klicki-ti-klick

Ps: Wie nennt sich die Einpark-WM in Englisch?
 

Weedyweedman

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
91
Hi@all

Sorry das ich erst jetzt antworte - hatte viel um die Ohren:freak: Viel dank für die zahlreichen Antworten! Ich denke wir warten mal bis zum BD und fragen dann mal was ihr lieber ist...sehr wahrscheinlich schon eine Taxifahrt:D

Okay, vielleicht schenkt man der Frau auch einfach mal nen Einparkkurs?
Da hat sie bestimmt mehr davon...hehehe.

Siehe hier als Bespiel: Klicki-ti-klick

Ps: Wie nennt sich die Einpark-WM in Englisch?
Na ich muss doch sehr bitten...meine schafft das sogar in nicht seitlichen Parklücken..mit Drift;);):lol:


Danke nochma

Toby
 

Nukleareswinterkind

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
2.018
Also zwischen den Links war auch ein Ferrari F430 Renntaxi, das klingt sehr interessant (730 PS ist schon nochmal was anderes...), weil ja auch nach einem Ferrari gefragt wurde, aber in diesem Bereich ist das ja, was die Leistung angeht, eigentlich wurscht.
 
Top