Firefox 56, Eingabefokus beim Start in der Suche statt in der Adresszeile

Adolar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
260
Hallo Leute,

seit Firefox 56 (64 Bit) bei mir läuft, springt der Cursor gleich beim Start von Firefox aus der Adresszeile wieder raus und hüpft in die Suchzeile oberhalb der Lesezeichen. Was soll das denn? Ich will eine URL eingeben und der Strolch bedient sich nur noch aus den Lesezeichen, weshalb er dann auch nicht das findet, was er soll weil er damit nicht an den Cache kommt...

Kann man das wieder zurückstellen? Ich will eine Adresse (URL) eingeben und nicht die Lesezeichen durchqueren.
Kennt jemand vielleicht wieder so einen about:config-Trick?

Übrigens, beim Öffnen eines weiteren Tab stimmt alles wieder, da steht der Cursor wieder in der Adresszeile.

Grüße von Adolar
 
Zuletzt bearbeitet: (Nachtrag "Übrigens...")

DeusoftheWired

Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
9.428

Adolar

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
260
Liegt wahrscheinlich an der Startseite. Setz die probehalber in den Optionen → Allgemein mal auf „Leere Seite anzeigen“.
Danke für den Tipp, aber das ist schon immer meine Standard-Einstellung, die habe ich nicht verändert.
Aber ich habe sie probeweise trotzdem mal aus- und wieder eingeschaltet. Bleibt bei dem merkwürdigen Verhalten.

Grüße, Adolar
 
Top