Frage zum SafeSearch-Filter von Google

Cord

Lieutenant
Registriert
Feb. 2008
Beiträge
548
Hallo,

Google gibt für den o.g. Filter drei Einstellungsmöglichkeiten:


SafeSearch-Filter

- Strikte Filterung verwenden (Beides filtern, eindeutigen Text und eindeutige Bilder)

- Moderate Filterung verwenden (Filter nur für Bilder mit eindeutigem Inhalt - Standardeinstellung)

- Meine Ergebnisse nicht filtern



Ich habe dabei folgende Frage: Können in der mittleren Einstellung (Moderate Filterung) auch Subdomains von Seiten als Ergebnis angezeigt werden, die andere Subdomains enthalten, die dem Filter ganz klar nicht standhalten würden ?

Mal ein fiktives Beispiel

Hier www.erfundenesite.com/dontgohere befinden sich pornografische Bilder (1)

hier www.erfundenesite.com/dontgohere/blubb befindet sich ein harmloser Text, der irgendein Wort enthält, beispielsweise Gigabyte (2)

hier www.erfundenesite.com/blubber befindet sich ein harmloser Text, der irgendein Wort enthält, beispielsweise Gigabyte (3)


Also konkret: Werden (2) und/oder (3) als Ergebnis ausgewiesen, oder blockt Google die ganze Site bzw. gibt er vllt. nur (3) aus, weil (2) als Sub-domain von (1) ja "nichts gutes sein kann" ?

Und mal was ganz anderes: Wie erkennt Google solche Inhalte überhaupt ? Über den Namen etwa eines .jpg kann es ja unmögluch funktionieren - dann wäre der Filter ja grottenschlecht :D
 
Nur für dein Verständis: Die Sub-domain ist hier in allen drei Fälllen "www". Was du meinst ist das erste Verzeichnis.

gruß
nox
 
Ich habs schon vermutet, dass der Begriff dafür falsch ist. Deswegen hab ich dann auch ein Beispiel dazu gemacht :D Danke für den Hinweis.

Die Frage hat sich inzwischen erledigt. Habe herausgefunden, dass die mittlere Einstellung die Webergebnisse garnicht filtert...
Anhand welcher Algorithmen Google allerdings Bilder filtert, würde mich nach wie vor interessieren.
 
Zurück
Oben