fragen zu widescreen displays/auc zum dvd schauen geeignet?

GigiDaHutt

Newbie
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4
ciao!

dies ist mein erster post hier (aber garantiert nicht mein letzter!)


ich hab ein paar fragen zu den monitoren ...

die situation:

ich ziehe ende des jahres um, von einer 2 zimmer in eine 1 zimmer wohnung.

da ich dann nicht den platz fur monitor und tv habe wollte ich mir erst einen lcd tv zulegen,

jetzt habe ich erfahren das es in dem haus kein kabeltv gibt, und sat ist auch nicht erlaubt.

das heist ich kann mir den lcd mit tv-tuner sparen, dann kommt dvb-t zu einsatz (box oder pc weis ich jetzt noch nicht...)

aber jetzt:

- lässt sich an diesen monitoren problemloss ein dvd-dvi-player anschliessen (stichwort: hdcp)?

-was für eine auflösung bekomme ich dann, können diese displays 720p??

-wie sieht ein 16:9 film auf 16:10 aus?

-wird da denn nich irgendwas verzerrt (bei einem amazon.de kommentar stand das die figuren dann "dünner wirken"?)

- gibt es am gerät eine einstellung damit 16:9 korrekt dargestellt wird?


fragen über fragen...:confused_alt: :confused_alt: :confused_alt:

aber so ein monitor würde sich für mich mehr lohnen als so ein lcd-tv, weil ich sogut wie kein tv schaue.

eben nur für pc, und dvd-player (ok..und dvb-t, aber selten)
 

_DJ2P-GER_

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
5.612
Erstmal willkommen im Forum:schluck:

So ganz hab ich das noch nicht verstanden. Willst du dir einen großen LCD-Fehrnseher kaufen und den auch als Monitor für den PC verwenden oder einen Monitor für den PC auf dem dann mittels TV-Karte TV geguckt wird.

Ich hab eine 20" von Samsung am PC mit dem ich auch TV gucke. Games sind kein Problem die füllen das ganze Bild und bei 16:9 @16:10 gibt es schwarze Ränder, die man auch vom TV kennt, verzerrt ist da nichts.

Wenn du aber einen PC hast (hättest du ja in dem auch DVD-/CD-Player und DVB-T-Empfang ist auch kein Ding.
 

Sopur

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
258
Hallo!
Das sollte kein Problem sein. Mit der richtigen Software (z.B: Windows MediaCenter) macht das sogar richtig Spass :-)
Bis HDCP beim TV kommt, wirds wohl noch ne Weile gehen. Zum Teil der neueren Displays sind überdies schon dafür ausgerüstet.
720p kann jedes Display, welches die richtige Auflösung hat.
M
F
G
Sopur
 

GigiDaHutt

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4
Monitor für den PC auf dem dann mittels TV-Karte TV geguckt wird.
genau dafür soller sein, webei mir die 16:9 tauglichkeit wichtiger ist!


wie jetzt, wenn ich ihm per dvi ein 16:9 signal vom standalone dvd player zufüre dann zerrt er es nicht auf die vollen 16:10?

ich meine das müsste doch dann seitlich etwas gestreckt werden, oder?

ich hab mir jetzt irgendwie beim durchlesen gemerkt das ich mir den asus mw221u mal ansehen sollte, der kann doch auch hdcp am dvi?


es bleibt mir leider erstmal nichts anderes übrig als ein standalone player an denm dvi-in zu hängen, den mein pc ruckelt tierisch wenn ich mit zb. power dvd eine einen film ansehen will:lol:
 

GigiDaHutt

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4
ich meinte:

- ist es möglich das der monitor (zb. der neue asus 22"er) ein 16:9 oder 4:3 bild 1:1 wiedergibt (das es dann kleiner wird ist wäre für mich das kleinere übel!!)?

- aber ist es bei den monitoren genauso das ich, wenn hdcp vorhanden ist. auch nur einen player mit hdcp dranhängen kann weill ansonsten der monitor den dienst verweigert (weil er am dvi nur ein hdcp-video-signal akzeptiert?)?

- also ich habe im pc immoment eine geforce fx5200 mit dvi out, ob der hdcp hatt weis ich nicht (aber ich denke nicht)
 
Anzeige
Top