Freigabe unter XP mit Passwort

ABTW

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
74
Hallo

wir haben ein Netzwerk mit 4 leuten und wollen für einzelne freigaben ein passwort zu setzten um unliebsame mitbewohnern gewisse inhalte vorzuenthalten.

Ich habe bereits über google/windowshilfe gesucht
aber wirklich nützliche treffer waren leider nicht dabei.

Wäre schön wenn mir jmd von euch helfen könnte.

Danke im voraus

euer ABTW
 

shaft54

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
21
die einzige variante die ich kenne is über die user verwaltung sprich zugriffsschutz.
1 ) user anlegen
2) freigabe -> berechtigung -> user angeben (mit entsprechenden Rechten)
 

hal9000

Captain
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
4.072
die erste frage, welche windowsversionen sind am laufen?. wenn über all xp pro oder 2000 läuft, geht es. andernfalls nicht.
 

Chefkoch

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
15.392
@hal: steht im Titel -> .....unter XP mit Passwort ;)

Ich würde auch die Version wählen, dass ihr Benutzer mit definierten Rechten anlegt!
 

redbaron

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
425
@1 bei win2k und xp pro user anlegen. bei allem anderen no chance
 

rabsn

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
105
kannst aber auch für die einzelnen freigebenen ordern passwörter vergeben:
kontextmenü des entsprechenden ordners (rechte maustaste --> freigabe)
 

honkitonk

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.727
So jetzt grabe ich das Teil mal wieder aus. Ich habe auch 2 Computer (Desktop + Schleppi) an einem router hängen. dasNW funzt soweit auch. Nun will ich ganze Prtitionen für den Vollzugriff freigeben. Klar dass da nicht jeder beliebige drin rumpfuschen können soll.
Frage wie Pwd vergeben?. Mit rechtsklick-> Freigabe kann ich nur benutzergruppen berechtigungen erteilen. Desweiteren kann man auch nur nutzer des eigenen PCs dafür angeben, nicht aber aus z.B einer Arbeitsgruppe. oder wie macht man das?

hab rechte spezifisch noch wenig am hut. habs eben sogar geschafft, mich vollkommen auszusperren. konte dann ersta nicht mehr auf die Partition zugreifen, hab aber wieder hinbekommen.

Wie also rechte im Netzwerk vergeben?
 

Hein-Blöd

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
579
Hab hier 4 rechner am router hängen

server XP PRO
schleppi XP home
rechner vom dad win 98
rechner von sis xp pro

wie kann ich jetzt bestimmte ordner aufm server nur fürn schleppi freigeben, also dass die andern nich drauf zugreifen koennen, komm da nich so recht mit klar
 

StErOiD

Newbie
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2
Lege einen Benutzer an mit dem Namen desjenigen der drauf will.

Lass ihn ein PW wählen.
Oder Schalte das GastKonto frei und vergebe da ein PW

Nun bei freigabe einfach diesen Benutzer auswählen mit den dazugehörigen Berechtigungen. Diese findest du neben der Registerkarte Freigabe. Heisst dann Sicherheit.

Dann kannst du dort einstellen was er darf.


Nun sollte folgendes passieren.

Wenn er sich per NW dann auf deinen freigegeben ordner begibt dann sollte sich ein Feld öffnen wo nach Benutzername und PW gefragt wird. Wenn du alles Richtig eingestellt hast sollte er nach eingabe dieser Daten auf Diesen Ordner zugreifen können.


Hab ich in unserem NW teilweise noch so gemacht. Zusätzlich solltest du noch den Ordner verstecken in dem du bei der Freigabe einfach ein $ hinter den Freigabenamen setzt. Dann muss er den Ordner direkt über die Adressleite anwählen weil er dann bei deinen Freigaben nicht mehr sichtbar ist
 

Hein-Blöd

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
579
wie meinst du das, mit freigeben für ihn, ich kann da nur auswählen,

diesen ordner im netzwerk freigeben und wenn ich des anmach, dann noch ob man ihn verändern darf
 

honkitonk

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.727
du musst vorher noch (im Explorer) unter extras -> ordneroptionen->Ansicht
die einfache Dateifreigabe deaktivieren. dann hast du erweiterte einstellungen ;)
 
Top