"Freikaufen" aus 1&1-Vertrag nach Verlängerung der Mindesvertragslaufzeit von 2 Jahre

Parafox

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
432
... dieser Verein treibt mich wirklich noch in den Wahnsinn - nachdem in den letzten Jahren so ziemlich alles schief lief von Anfang an bis dato, wollte ich nun wechseln und stelle mit Entsetzen fest, dass sich mein vertrag nach der 24-monatigen Mindestlaufzeit um weitere 12 Monate verlängert hat, da ich kurz vor Ende der 24 Monate kündigen hätte müssen um dies zu verhindern!? Gut - AGB liest keiner komplett, aber von soetwas geht man als gutgläubiger/naiver Mensch ja auch nicht aus...

Zudem bin ich noch umgezogen und habe vor Ort nur 3Mbit, da ich das Internet allerdings gewerblich nutze, brauche ich mehr Bandbreite und will jetzt ein VDSL-Angebot der Telekom wahrnehmen. Die können aber erst schalten, wenn 1&1 den DSL-Anschluss freigibt. Das wollen die aber erst zum Oktober 2009!

Nun meine Frage - gibt es eine Möglichkeit sich "freizukaufen", d.h. eine Abschlussrechnug über die noch offenen Gebühren in der aufgedrückten Mindestvertragslaufzeit anzufordern? Mir ist das egal, ich will nur endlich weg von 1&1. Bei Handyanbieter habe ich von solchen "Lösungen" gehört - hat mir jemand Erfahrungen hierzu oder ein Tipp?

Merci vorab!
 

byte56

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.574
... dieser Verein treibt mich wirklich noch in den Wahnsinn - nachdem in den letzten Jahren so ziemlich alles schief lief von Anfang an bis dato, wollte ich nun wechseln und stelle mit Entsetzen fest, dass sich mein vertrag nach der 24-monatigen Mindestlaufzeit um weitere 12 Monate verlängert hat, da ich kurz vor Ende der 24 Monate kündigen hätte müssen um dies zu verhindern!? Gut - AGB liest keiner komplett, aber von soetwas geht man als gutgläubiger/naiver Mensch ja auch nicht aus...


Merci vorab!
es ist üblich, dass man sein vertrag kündigen muss, sonst wird er automatisch verlängert. sei es ein handy- oder providervertrag.

da bist du auf einem falschen stand :)
 

Parafox

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
432
... gut - wenn dem so ist, dann war mir das bis heute nicht klar bzw. ich hatte bisher mit "kundenorientierteren" Unternehmen zu tun. Dennoch zurück zu meiner Frage - kann ich mich eventuell "freikaufen" aus dem Vertrag?
 

awo

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.206
Servus

glaub war sogar hier im Forum vor 2 tagen die gleiche frage nur zu Arcor soviel ich noch wäs und da waren es 99€

mfg

awo
 
C

ChristianT

Gast
Sonst gibt es die Möglichkeit deinen jetzigen Telekom-Anschluss zu kündigen > Rufnummer ist dann leider auch weg ;/. Aber dann kann man dir nen neuen Anschluß verpassen und du kannst dann VDSL buchen. Bedenk aber dabei das du an 1und1 weiterbezahlen musst.
 

Buffi

Ensign
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
215
Würde evtl. den Vertrag abkaufen, wenn ich ihn bei mir nützen kann. Wie wäre der Preis? Welcher Router wäre mit dabei?
 

filewalker

Newbie
Dabei seit
März 2009
Beiträge
3
Hallo, ich habe ein ähnliches Problem: Habe Telekom ISDN Vertrag und DSL von GMX und will jetzt komplett per Phone & Surf zur Telekom wechseln, da das insgesamt günstiger ist. Nur GMX Kündigungsfrist ist erst Ende November 2009, so dass ich noch unnötigerweise 8 x 35 Euro bezahlen muss. Die bei GMX sagten mir, das ich das nicht ändern könne und schlugen auch mein Angebot aus, weiter zu bezahlen, wenn die nur die Leitung freigeben würden. GMX sagte, in Deutschland ginge das nicht, man könne die Leitung nicht freigeben, auch wenn ich bezahle, da die verpflichten seien, die Leistung zu liefern. Was für ein Gesetzt ist das und warum darf ich mich nicht freikaufen? Habe gehört, dass Kabeldeutschland einen auch aus dem Vertrag herauskauft, kann das die Telekom auch? Kann man seinen Vertrag auch zum Verkauf anbieten z.B. für ermässigten Preis? (GMX oder der Verkäufer bekommt von mir Betrag X dazu, dann ist es für mich immer noch günstifer, z. B. in meinem Fall wäre ich bereit 10 Euro dazuzubezahlen, wenn ich dann aus dem Vertrag rauskäme, dann hat der Käufer einen 6000 Kbit Vertrag für 25 Euro/Monat Flat.
 

filewalker

Newbie
Dabei seit
März 2009
Beiträge
3
Hallo, ich habe einen neuen Beitrag zu diesem Thread verfasst und wollte wissen, ob das geht (siehe unten). Ich antworte hier direkt, da der Thread schon 3 Monate alt ist. Danke.
 
Top