Fritzbox 7312 mit Multifunkionsgerät Fax versenden

penkoemen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
318
Hallo zusammen, ich bräuchte mal dringend eure Hilfe.

Also gleich mal vorweg, ich habe mir seit ein paar Tagen ein neues Multifunktionsgerät von Epson den WF-2540 mit Faxfunktion zugelegt.
Außerdem bin ich nun seit heute bei 1&1 und habe dank Voip auch zwei Rufnummern, wobei ich eine gerne als Faxnummer verwenden würde.

Nun meine Frage: Ich habe den Epson per Wlan mit meinem PC verbunden und das Drucken, Scannen und Kopieren funktioniert perfekt.
Allerdings würde ich nun auch gerne die Faxfunktion nutzen und das Gerät über Wlan mit der Fritzbox 7312 verbinden(also ohne es an die TAE anzuschließen) um dann vom externen Gerät aus zu faxen....geht das überhaupt
oder hab ich da nen Denkfehler?
Die Fritzbox hat auch eine Interne Faxfunktion die dann wohl über die Emailadresse geht aber wenn ich schon ein Multifunktionsgerät habe würde ich diesen natürlich auch gerne nutzen.

Hab schon mal gegooglet aber da ich mich erst seit heute mit dem Thema beschäftige ist das alles noch ein wenig Neuland für mich, also hoffe ich das ihr mir ein wenig auf die Sprünge helfen könnt!?

:)
 

stock-o

Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
2.503
ne über wlan da geht nix, du musst den epson-drucker per TAE anschließen...

warum stellst du den drucker net am anschluss auf, das ist doch der vorteil von wlan-druckern, der macht platz auf dem schreibtisch und kann als gemeinschaftsdrucker im zB flur aufgestellt werden.

aber wenn du bisher fax nicht genutzt hast, wozu brauchst du es dann jetzt?
 
Zuletzt bearbeitet:

heinzm62

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
607
Funktionieren kann es. Allerdings ist faxen via VoIP ein Glückspiel, das Fax geht zwar durch, beim Empfänger kommt aber oft nur Pixelsalat an oder es fehlen Seiten, .....

Wenn du nach Fax+VoIP findest du reihenweise Infos zum Thema.
 
M

miac

Gast
In der Regel ist es so, das Du über das Gerät dein Dokument scannst und dann über eine PC Applikation (die dem Drucker beiliegen könnte) das Dokument faxen kannst.

Faxen über VOIP funktioniert bei mir über 1&1 seit Jahren korrekt.
 

Sterntaste

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.954
hat die 7312 denn keine integrierte Faxfunktion? Falls ja, Dokumente scannen, als BMP oder JPG speichern und dann im Faxmenü der FB rausjagen. Alternative: PDF24 nutzen, da bekommt man auch fünf Faxe im Monat für lau.
Ansonsten das Gerät an die TAE anschließen. Im Gerät wird sicherlich noch was zu konfigurieren sein, dazu bitte die Dokumentation durchlesen bzw. die FAQ auf der Herstellerseite sichten.
 

nicknackman1

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.542
Guten Abend,
warum denn überhaupt so kompliziert!? Einfach auf dem PC die Fritzfax Software installieren anschließend einrichten und erstelltes fax anstatt zu drucken in der Drucker Auswahl an fritzfax schicken!

Schon mal in die Bedienungsanleitung der Fritz!Box geschaut?

15.4 Faxfunktion
Mit der FRITZ!Box können Sie ohne Faxgerät Faxe senden und empfangen. Auf Wunsch leitet die FRITZ!Box empfangene Faxe per E-Mail weiter.

...und wenn schon, gehört das Multifunktionsgerät an die Fritz!Box und nicht an die TAE Dose!



Gruß

nicknackman1
 
Zuletzt bearbeitet:

penkoemen

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
318
So viele Antworten, da bin ich ja fast ein wenig überfordert...grins:D

Erstmal vielen Dank an euch alle und ich denke aus den ganzen Antworten hat sich für mich schon ein Ergebniss herausgefiltert.
Da ich das Multifunktionsgerät auf meinem Schreibtisch stehen lassen muss, da dort wo das Telefon und die Fritzbox steht leider kein Platz ist, wird das mit dem Anschluss an die TAE also nichts werden.
Ich habe mir nun die Fritzbox als FAX eingerichtet und werde das dann in Zukunft so machen, wie hier ja auch einige beschrieben haben.
Oft werde ich diese Funktion eh nicht brauchen aber hin und wieder ist das doch ne tolle Sache wenn man z.B. Kündigungen nicht mehr per Einschreiben schicken muss ;)

Schönes WE euch allen und nochmals Danke :)
 
M

miac

Gast
Naja, Kündigungen habe ich bisher immer per eMail geschrieben mit der Bitte um Bestätigung. Hat bisher immer geklappt.

Ich denke, das Ende vom Fax ist so langsam gekommen.
 
Top