G.Skill Value DDR4-2400 PC4-19200U (F4-2400C15D) läuft mit 2133MHz auf D3410-B2

Fujitsu2

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
36
Liebe Leute,
hat jemand eine Idee?!

Büro-Rechner:

2x4 GB Dual-Channel -siehe Titel- auf
Fujitsu D3410-B2 (S26361-F5012-V139) mit
Intel i5 7600

läuft nur mit 2133MHz :(

Ich weiß, das ist insbesondere beim Bürorechner kein Beinbruch. Ich möchte aber gerne wissen was da los ist. ;)

Im Bios gibt es kein XMP, es sei denn ich bin gerade blind. Habe es bei den üblichen Verdächtigen nicht gefunden.

Das Bios ist das neueste aus 10/17. CMOS-Reset habe ich gemacht.

Im Anhang die Thaiphoon Burner Daten - freue mich über jede Antwort!
Ergänzung ()

Und hier noch was von CPU-Z - SPDDDR4.JPG:
 

Anhänge

AdoK

bounty hunter
Moderator
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
54.345
Ohne XMP im UEFI/ BIOS wird das nichts mit 2400MHz RAM-Takt werden. SPD 2133MHz, 2400MHz nur via XMP, siehe auch Thaiphoon Burner und dort die beiden Tabellen mit Frequency. Obere Tabelle SPD, untere XMP.

[EDIT]

Das Board kann auch 2400MHz DDR4 und dann wahrscheinlich auch nur via SPD. Jedoch nur mit CL17, siehe Datenblatt unter http://docs.ts.fujitsu.com/dl.aspx?id=98fbdf82-009c-4341-9ea9-7bec4c75314e Da die 2400MHz mit CL17 nicht im SPD sind kann es das Board auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Keksdose

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
472
das board kann nur 2133
bzw. 2400 nur mit cl17 timings :o

is halt guffel-oem-board
 
Zuletzt bearbeitet:

Fujitsu2

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
36
Richtig: 2 DIMM Sockets DDR4, max. 32GB, Dual Channel, 2133MHz (CL15) / 2400MHz (CL17)

Jetzt habe ich aber CL15 richtig?
Ist doch besser als CL17 - richtig?

Warum soll das nicht funzen?

mit guffel meinst du -> "Murks" :D
Ergänzung ()

....und noch ne Frage, falls da jemand eine Meinung zu hat: Hersteller Hynix - ist doch ne vernünftige Marke?
 
Zuletzt bearbeitet:

AdoK

bounty hunter
Moderator
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
54.345
CL15 sind auch besser als CL17, ja. Zu berücksichtigen ist aber auch noch der RAM-Takt und der ist jetzt bei 2133MHz.

Hynix ist OK. Ist einer der wenigen echten RAM-Hersteller neben Samsung und Micron.
 

Fujitsu2

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
36
Das genau verstehe ich halt nicht: Keksdose schreibt CL17 bei 2400: ja, so steht es in der Dokumentation.

Wenn der Speicher CL15 ist, dann ist das doch besser: d.h. das Board sollte doch bitte auf 2400 schalten, halt nur mit CL17.

Vll. kann jemand auch noch was zu 2133 CL15 vs. 2400 CL15 und "theroretischen" Geschwindigkeitsrausch-Unterschieden runter beten?

Bei "Value" RAM sind dann bestimmt die schlechtesten Hynix-Speicher -die sonst durchgefallen sind- verbaut! :freak:
 
Zuletzt bearbeitet:

AdoK

bounty hunter
Moderator
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
54.345
Die effektive Zugriffszeit in ns kannst du dir selber ausrechnen. Formel dazu lautet

(2*1000/ RAM-Takt)*CL

Im SPD des RAM sind keine 2400MHz RAM-Takt hinterlegt. Nur 2133MHz mit den verschiedenen CL. Siehe dazu auch dein Thaiphoon Burner und CPU-Z Screenshot. Die 2400MHz sind beim RAM nur via XMP möglich, siehe auch hier wieder Thaiphoon Burner und CPU-Z. Und da das Board bzw. der Chipsatz (B150) kein XMP unterstützt ist halt auch mit den im SPD hinterlegten Daten bereits das Ende der Fahnenstange erreicht.
 

Fujitsu2

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
36
Danke, AdoK! Das hat geholfen. Der Nebel lichtet sich.

Meine Frage: gibt es denn RAM, der das schafft: 2400MHz auf dem B150er ohne XPM??

Beste Grüße!
Ergänzung ()

Achso ja, danke für die Formel. habe nur mein iPhone und den entsprechenden Rechner zur Hand: Klammerrechnung ist da da nicht vorhanden:

komme bei 2400/CL17 auf einen schlechteren Wert als bei 2133/CL15 -> 14,167 gegenüber 14,064 ....

Also alles sehr theoretisch! :)
 

AdoK

bounty hunter
Moderator
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
54.345

Fujitsu2

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
36
moin AdoK, danke für die Antwort! Faktisch habe ich ja mit den 2133MHZ und CL15 die "schnellere" Einstellung. Also ist alles prima.
Merken kann man da nichts, wie gesagt: ist alles nur theoretisch. Ich danke für die Erklärungen.

Am Ende denke ich mit dem vorhandenen Speicherriegeln habe ich für den Moment nicht "falsches" und muss mich nicht ärgern, dass ich bei der Bestellung nicht welche mit CL17 angeklickt habe (Danke für deine Links).
Und sollte irgend ein Bios-Update in der Zukunft mehr möglich machen, dann kann das mit den vorhandenen Riegeln nur gut sein (alles für die Theorie, glaub eh nicht dran).
Auf einem anderen Board wären die Riegel dann ggf. marginal besser und somit auch die zukunftssichere Variante WOW!!! :king:

Jetzt habe ich ein gutes Gewissen...
 
Top