Gehäuse für die GTX 1080 HoF ( Vertikal einbau )

Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
97
#1
Moin zusammen,

Ich bekomme die Tage jetzt die o.g GTX 1080 Hall of Fame von KFA². ( KFA² GTX 1080 HoF )
Da mein Gehäuse ohne Fenster ist und ich finde diese schöne GPU sollte man sehen , bin ich auf der Suche nach einem passenden Gehäuse.
Die suche gestaltet sich nicht wirklich schwer, wenn ich diese GPU normal einbaue. ABER ich würde sie gerne Vertikal einbauen und da fängt schon das Problem an. Das teil ist schon ein echt Monster gerät von den Maßen her und in den Gehäuse wo ich sie gerne drin sehen würde sind zu wenig Slots um sie Vertikal einbauen zu können.
Kennt ihr zufällig ein Gehäuse was 2,5/3 Slots ( vom Platz her ) hat um die GPU Vertikal einbauen zu können?

Ich habe bei Geizhals mal geschaut, aber bin nicht so richtig fündig geworden. Es gibt so punkte die Ich mir für das Gehäuse wünschen würde:
- max 100€
- Netzteil sollte hinter einer blende sein ( die teile sind so hässlich )
- Gutes Kabelmanagement
- Fenster um die Hardware anzuschauen :p
- Schlichtes und Schickes design

Beispiele von Gehäusen, die ich ganz ansprechend finde:
Corsair Carbide 275R
NZXT H500i

Falls ihr ein Tipp für mich habt, würde ich mich echt Freuen.

Gruß und schönen Abend euch .
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
880
#2
Hi,

wenn du die Karte vertikal einbaust hängt sie bei den meisten Gehäusen fast an der Seitenscheibe und erstickt. Problem ist halt das die vertikalen Slotblenden noch neben den horizontalen sitzen. Eine Möglichkeit wäre sich sowas zu gönnen: https://eustore.cablemod.com/products/?filter_product-category=vertical-pci-e-brackets
Gibt es auch bei diversen Shops und so hat man einigermaßen viel Luft zur Seite. Es gibt meine ich auch Gehäuse wo man die ganze Slotblendeneinheit um 90° drehen kann, da müsste ich aber mal nachgucken.

Edit: Sowas gibt es noch: https://www.alternate.de/html/produ...lWehQzfAQ1pJcdusHlkPGHcgLtEVeo_4aAhOWEALw_wcB
Ist aber auch nur für das Master Case und kostet auch 50 Scheine. Da würde ich mir das Ganze doch nochmal überlegen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
2.822
#3
Mir kommt das Cablemod Kit (auch wenn es ausverkauft ist) sehr günstig vor - das Riser Kabel kostet doch mindestens 30 Euro. Und da gibt es wohl oft Qualitätsprobleme wobei auch hunderte gute Bewertungen.

Also die 50 Euro für das ding von Cooler Master dürften schon gerechtfertigt sein. Sollte doch eigentlich in fast jedes Case passen.

Ich wollte das in meinem NZXT H500i mal ausprobieren (das kommt mit Vertical Mount aber man braucht ein Riser Kabel) - die Frage ist halt wie nah die Grafikkarte dann wirklich an der Scheibe hängt. Von Thermaltake müsste es ein paar Gehäuse geben mit entsprechender Halterung die auch das Riser Kabel gleich mitliefern. Ansonsten gibt es wohl Kabel von Nanoxia (gehört zu Fractal) und andere Fractalbesitzer haben geschriebe, dass sie das gekauft haben. Also kannst auch mal dort schauen ob es Gehäuse mit Vertical Mount gibt.

Sieht schon knapp aus - ich hab keine Ahnung wie dick meine Grafikkarte ist. Wahrscheinlich geht das nur mit einer besonders schlanken :(
So ungefähr soll mein Build auch aussehen. Und Achtung, das normale H500 hat den Vertical Mount nicht, nur das H500i - warum auch immer

e4tlncwihln11.jpg
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
880
#4
@Falc410 die dürfte genau 2 Slots breit sein wenn ich die Slotblende so sehe.
HardwareCanucks hat dazu mal ein Video gemacht:
Ich denke bei dem fetten HOF Kühler hat man quasi gar keinen Platz mehr.
 
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
470
#6
Da gibts nicht so viele Möglichkeiten. Normale Midi-Tower mit Vertikal-Option für die GPU bieten meist nicht gemug Platz, Bei 2 Slots Breite der Karte ist Schluss, zumindest kenne ich kein Case, das genug Platz für eine 2,5 oder 3-Slot-Karte bietet. Ist halt weniger für Luftkühlung gedacht, sondern eher für eine Custom WaKü.

Cube-Gehäuse könnten eine Alternative sein, brauchen aber relativ viel Platz und sind oft über Deinem Budget. Hier mal ein paar Beispiele von Thermaltake:
http://geizhals.de/1870310
http://geizhals.de/1870331
http://geizhals.de/1215068
http://geizhals.de/1257656

So sahs dann mal bei mir aus mit einer 2,5-Slot Karte im Core X9:

27420C33-C013-43C0-8777-A5930D9DEA98.jpeg 06BA0E6A-70C4-4A26-A048-1A38F0CE9F25.jpeg

Kühlprobleme gabs keine (wie man sieht, ist noch reichlich Platz zwischen Karte und Fenster), aber das Core X9 ist halt auch ein echter Brocken.
Das Core X5 ist gleich aufgeteilt, dabei aber etwas kleiner und gibts auch mit Echtglas, ist aber merkwürdigerweise aktuell nicht gelistet.
 
Zuletzt bearbeitet:

CyberSteini

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
97
#7
Moin und danke für Antworten.

@PickNick : Das habe ich mir schon fast gedacht das es viel zu eng dann wird an der Schreibe, die einbauten kenne ich auch schon, fand ich aber nicht so Ansprechend. Glaube werde die GPU dann normal einbauen.

@Falc410 : Sieht echt gut aus, aber wie man bei dir mit der kleines Karte schon sieht... das ist verdammt eng :(

@Londo Mollari ; Die Cube Gehause kenne ich, gibt ganz schicken aber wie du schon sagtest, sind einfach recht Teuer bzw über mein Budget.

Danke für eure Meinung, Ich werde mir einfach ein Schickes Gehäuse kaufen und die GPU "normal" einbauen, so sieht man dann wenigstens die RGB Beleuchtung vom Schriftzug.

Danke.
 
Dabei seit
März 2017
Beiträge
943
#8
Am wenigsten Probleme wirst du mit vertikalem GPU mount in einem "offenen" Gehäuse wie z.B. ThermalTake Core P3 haben.

Wenn das zu offen ist, wären Gehäuse mit Bottom->Top Airflow funktionieren, da diese wenigstens aktiv Luft auf die GraKa pusten können.
Silverstone Raven z.B. (Kommt dieses Jahr ne neue Version von raus falls du Geduld hast)

Oder Marke Eigenbau eben....

Generell würde ich vertikale Befestigung nur bei Wasserkühlung in Erwägung ziehen.
 
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
470
#9
2-Slot-Karten, wie z.B. gerade meine EVGA GTX 1080Ti FTW3, gehen vertikal gut im TT View 31 (bzw. ähnlichen Gehäusen), dann reicht der Platz zwischen Karte und Sichtfenster noch gut aus, um eine ausreichende Kühlung zu gewährleisten, d.h. ich habe da keinen Unterschied in der Temperatur zwischen horizontalem Einbau und vertikalem Einbau festgestellt.
Das gleiche mit einer 2,5-Slot-Karte (Gainward GTX 1080 Phoenix GLH) führte hingegen sofort zu thermal throttling.

Vertikal geht also auch OHNE WaKü, aber nicht über 2 Slots :)
 
Top