News Gehäuse von Phanteks: Das P600S wird sparsamer ausgestattet zum P500A

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
9.451

Malikos

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
54
Gefällt/Gefallen mir ganz gut.
Da ich demnächst umbauen werde, werde ich mir sowohl das P600S als auch das P500A gönnen.
 
Zuletzt bearbeitet:

rentex

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.858
Das P600s ist ein Traum. Nicht zu groß aber geräumig, gut belüftet und recht leise. Bereue es nicht.
 

Schnipp959

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
705
Hatte das P600s eh schon auf der Liste, fand die Klappe aber nicht so schön welche die USB-Anschlüsse verdeckt.

Gefällt mir so ganz gut, wobei ich mir evtl. das weiße holen würde. Schöner wäre es natürlich wenn das obere Mesh dann auch weiß wäre.
 

Holzfällerhemd

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
773
Endlich mal ein Gehäuse, wo ausreichend Platz für meinen Kühler ist. Ich bin begeistert!
 

Darklordx

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
6.943
Ich bin mit dem P600S sehr zufrieden. Vorne drei Noctua NF-P14s redux-1200 PWM, hinten ein Noctua NF-A12x25 PWM und unter dem Deckel die DeepCool Castle 360 RGB V2 und der 3700X wird nur 70C° maximal "warm". Alle Mesh-Abdeckungen sind natürlich weg, sonst ziehts nicht so recht. 😉 😅

Die Klappe steht bei mir eh immer auf, so häufig wie ich mit meinen Diversen externen Sicherungsmedien arbeite.
 

3125b

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.621
Nicht übel, gefällt mir optisch und konzeptionell bezüglich Airflow und Breite (für große Luftkühler).
 

Zeitwächter

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.427
Hatte mir mal das P600S überlegt...
Dann hab ich angefangen mein Pure Base 600 zu modden...
Nun bringen sie das P500A was mich nahezu komplett anspricht? Ich könnt "ausrasten"...

Mein Modding vom Pure Base 600 ist noch nicht abgeschlossen, aber wäre irgendwie Schade um die bisherige Mühe jetzt das Gehäuse auszutauschen...
Mal schauen wann es soweit ist, dass ich mir einen komplett "neuen" PC zusammenbaue(wahrscheinlich erst in 1-2 Jahren, vllt auch 3), dann könnte es Tatsächlich dieses Gehäuse(evtl auch ein Nachfolger) werden.
 

Hejo

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.599
Hab das P600s auch auf meiner Liste da mich die 40€ mehr nicht jucken bleibe ich auch dabei. Aber das P500A ist echt überzeugend, Daumen hoch.
 

Schnipp959

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
705
Schade, gerade bei Phanteks auf der Homepage nachgesehen, der Fan Hub wurde leider beim P500A gestrichen.
 

Andyt1909

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
50
Hatte mir mal das P600S überlegt...
Dann hab ich angefangen mein Pure Base 600 zu modden...
Nun bringen sie das P500A was mich nahezu komplett anspricht? Ich könnt "ausrasten"...
Und ich hab gestern noch lange hin und her überlegt zwischen P400A, PureBase 500 DX, P600S und Fractal Meshify S2.

Das P400A war mir zu klein, das PureBase hat mich nicht so ganz überzeugt, das P600S hat mir optisch nicht so gefallen, dann ist es das Fractal geworden.

Heute kommen die mit dem P500A um die Ecke und das Teil ist eigentlich perfekt... 🙄
 

Flomek

Commodore
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
4.942
Das P500A könnte mein nächstes Gehäuse werden, sieht echt schick aus.

Mein Carbide 330R könnte einen würdigen Nachfolger finden.
 

momorious

Ensign
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
197
Das P500A mit dem RGB-Leuchtstreifen sieht einfach nur göttlich aus!
Weiß jemand, ob dieser Streifen auch an ein Asus Mainboard verbunden werden kann und dann über iCUE gesteuert werden kann (weil dort ja neuerdings Asus Aura für Mainboards mit integriert ist und mein gesamtes System ansonsten Corsair ist, daher wäre es natürlich top, wenn der Leuchtstreifen mit den iCUE Profilen syncen köntne, wozu eine iCUE Steuerung notwendig ist..)?
 

UNRUHEHERD

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
779
Wie wäre es mal wieder mit einem gescheiten kompakteren Gehäuse von Phanteks, à la dem ersten Phanteks Evolv mATX vor einigen Jahren? Am besten in abgespeckter Form für 80 Euro mit Option für 200 m Frontlüfter. Das gibt es aktuell mit 140 mm Frontlüftern und Glasseitenteilen für 130 Euro, was ich für das Gebotene aber etwas arg teuer finde.
 

Sitzer

Ensign
Dabei seit
März 2018
Beiträge
168
Schade, gerade bei Phanteks auf der Homepage nachgesehen, der Fan Hub wurde leider beim P500A gestrichen.
Nicht so schlimm, der war eh Mist. Hatte selber das Evolv X bevor ich auf mITX umgestiegen und genau der Fan Hub war der einzige Kritikpunkt damals
In der Arbeit haben wir auch gelegentlich Kunden mit Fan Hub Problemen in den Phanteks Gehäusen
 

Schnipp959

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
705

momorious

Ensign
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
197
ah okay, also immerhin Asus Aura kompatibel..
Seit ein paar Monaten können die LEDs von Asus Mainboards ja auch in Corsair iCUE gesteuert werden, allerdings wohl nicht die 5V RGB Header.
Dieser RGB Controller vom Gehäuse wird aber sicher an genau solch einem Header angeschlossen und funzt somit wohl eher nicht in iCUE oder? :/
 

Schnipp959

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
705

hamsi61

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.040
mache mir mit dieser aussage wahrscheinlich eine menge feinde, aber wer braucht im jahr 2020 noch so riesen klötze, wenn es auch dezenter und platzsparender geht mit mini und micro itx gehäusen, die in sachen kühlung schon mit den großen mithalten können? solche brocken kommen mir definitiv schonmal nicht ins haus.
 
Top