News Gigabyte: 2x WindForce-3X-Kühler auf HD 6870

lufkin

Admiral
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
9.396
Ich kann mir echt nicht vorstellen, dass son 3-Lüfter Triebwerk ne brauchbare Lautstärke ermöglicht.
Da frag ich mich, wozu? Das es auch mit einem Lüfter sehr leiste und trotzdem kühl geht, zeigt Asus ja wunderbar mit der 6870 DC.
 

Cris-Cros

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.661
Also ich hab den Kühler schon in Betrieb gehört und fand ihn eigentlich recht leise. Aber jeder empfindet Lautstärke anders.
 

Darkseth88

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
12.689
@ lufkin: Was soll die Anzahl der Lüfter mit der Lautstärke zu tun haben? Nur weil 3 Lüfter verbaut sind, heißt das doch nicht, dass die Grafikkarte deswegen exakt 3 mal so Laut ist.

3 Lüfter mit 1500 umdrehungen sind schließlich genauso laut wie 1 Lüfter mit 1500 umdrehungen.

Zudem hat Asus mit der DC auf der 6870 keine wirklichen Rekord werte aufgestellt (schlichter Durchschnitt). Das Dual Fan design von XFX ist da um längen besser.

Was den Windforce 3X angeht, ist der selbst auf High end Karten wie GTX 570/580 so potent, dass man gerade mal 65 Grad unter Last erreicht, bei angenehm leiser Lautstärke. eine 6870 Kühlt der Windforce 3x mit leichtigkeit, da wird der Lüfter kaum hochdrehen müssen.
Ich schätze mal unter 60° sind mit sicherheit möglich unter Last, bei kaum auffallender Lautstärke^^

Edit: Wieso nicht verfügbar? Und was ist das? http://geizhals.at/deutschland/?cmp=602902&cmp=621733#xf_top
Oder handelt es sich hier nur um die Rev. 1?

Ich finde den Aufpreis aber nicht lohnenswert, wenn man für weniger bereits ein sehr leises und Kühles xfx modell bekommt
 
Zuletzt bearbeitet:

Redirion

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.447
ich google gerade schon eine Weile nach einem Test zu einer "Ultra Durable VGA"-Karte von Gigabyte. Mich interessiert vor allem der Verbrauch. Die "Technik" scheints ja schon länger zu geben, aber besonders berichtet wurde darüber nie.

Ich halte diese Angabe mit der Energieeffizienz von 10-30% jedenfalls für eine Werbeente.. sonst wär das doch Ideal für passive Karten, um den Verbrauch zu senken. Normalerweise wird die Spannungsversorgung doch durch das Hinzufügen weiterer Phasen verbessert, also ein weiteres Spulen-MOSFET-Pärchen. Gigabyte scheint hier "nur" höherwertige MOSFETs einzusetzen.

Ich frag mich nur halt, ob das überhaupt eine Relevanz in der Praxis hat...
 
Zuletzt bearbeitet:

lufkin

Admiral
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
9.396

Darkseth88

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
12.689
Ich kann mir echt nicht vorstellen, dass son 3-Lüfter Triebwerk ne brauchbare Lautstärke ermöglicht.
Dann hab ich den Satz wohl falsch interpretiert.

Wollte nur sagen, dass die Anzahl der Lüfter völlig irrelevant sind, für die entgültige Lautstärke.
Wenn man es so sehen will, kann man sagen, dass die karte mit 3 lüftern eine weitaus größere "fläche" des Kühlers durchblasen kann als ein modell mit nur einem Lüfter, der dafür eben schneller drehen muss
 

lufkin

Admiral
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
9.396
Nicht wirklich, wenn zwei gleiche Lärmquellen zusammenkommen erhöht sich der Schalldruck um 3db. Ein Erhörung 10db wird subjektiv als Verdopplung der Lautstärke empfunden.
Dazu kommen 3x LuftVerwirbelungen, 3x Lagergeräusche, 3x Vibrationen....
 

Darkseth88

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
12.689
Der Windforce 3X ist doch extra so konzipiert, dass soo wenig Torbulenzen wie möglich entstehen.

Bei meiner GTX 570 Gigabyte OC hör ich rein Garnichts von Lagergeräuschen oder Vibriationen, egal ob bei 1100 rpm, oder bei 3000 rpm, einzig und alleine das Luftrauschen.

Zudem ist da mehr Silent-potenzial vorhanden. Der Luftstrom, den ein einziger Lüfter erzeugen muss für eine gute Kühlleistung, können die 3 Lüfter mit deutlich niedrigerer Drehzahl erreichen, was sich mehr als ausgleicht. Nicht umsonst zählt der Windforce 3x als einer der besten Custom Kühler aufm Markt.
 

Darkseth88

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
12.689
Dann ist der unterschied sehr Minimal, Ich merks bei meinen gehäuselüftern jedenfalls nicht ob einer mit 600 rpm läuft, oder 2
 

ultravoire

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.868
Ah Leute tut doch nicht so als würdet ihr nicht verstehen, was Darkseth88 euch eigentlich sagen möchte! Es stimmt schon das 3 langsamdrehende Lüfter ähnlich laut sind wie ein langsamdrehender Lüfter. Die Lüfter haben kaum Vibrationen und man merkt subjektiv keinen großartigen Unterschied, ob 1 oder 3.
 

trane87

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.974
Ich versteh nicht so ganz ...

"...was für noch höherwertige Kondensatoren stehen soll. In wie weit das aber tatsächlich Verbesserungen mit sich bringt, ist fraglich."

bessere Kondensatoren sollten doch eine höhere Langlebigkeit garantieren? oder seh ich da was falsch...?
 

Tremonia

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.511
also ich habe 2 dieser gtx 580 windforce modelle in meinem gut belüfteten gehäuse.

die lüfter drehen im niedrigsten fall schon mit 1800 rpm, was zwar ganz ruhig ist aber auch nicht total leise.

unter last erzielt ma zwar ganz gute temperaturergebnisse, aber die lautstärke unter last gleicht fast dem referenzmodell (3000 rpm machen halt schon ganz gut lärm, klingen aber weniger agressiv als der radial-lüfter des refrenzdesigns).
 

G00fY

Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.987
Finde das Kühlkonzept und die Ausmaße deutlich überzogen. Für eine HD6970 mag das ja angemessen sein, aber die HD6870 verursacht doch gar nicht so viel Abwärme. Durch die verbesserte Effizienz bräuchte die Kühlung doch eher kleiner ausfallen. Ich hab da Kühler mit einem, maximal zwei großen 92/100mm Lüftern lieber (wie diese zB). Bei 3 Lüftern ist die Gefahr größer, dass einer anfängt zu schleifen oder rappeln.
 
Zuletzt bearbeitet:

matty2580

Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
2.136
Ich kann "Darkseth88" nur zustimmen.
Der WinForce 3 auf meiner Gigabyte GV-R695OC-1GD verrichtet seinen Arbeit bestens.
Für mich ist der WinForce 3 eine der besten Kühllösungen am Markt.
Leider wird die Grafikkarte durch den Kühler sehr groß.
Mit 29,3 cm Länge passt die Karte nicht in alle Gehäuse.
 

dcc

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
353
Ich habe 9x140er Lüfter an meinem externen Radiator (MO-RA3) und die hört man nicht.
Die Festplatten + Netzteil sind die einzigen Geräuschmacher im PC.
 
Top