Gigabyte Entscheidungshilfe 7970

Metaxa1987

Captain
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
3.411
Hi,

ich würde mir gerne (dank der never settle Aktion) eine 7970 ordern.

zur auswahl stehen eigentlich nur 2 Karten:
http://geizhals.de/724074
oder
http://geizhals.de/829822

sind die 100MHz und der XT2 Chip die ~40€ mehr wert?

wie sieht es bei den genannten Karten mit Undervolting-/Overclocking-Potential aus?
hab mal gelesen, dass sich der Tahiti XT2 höher takten ließe als der normale XT?

habe aktuell eine 7870 GHz von Gigabyte (die würde weg kommen) und bin mit der Kühllösung mehr als zufrieden. da die 7970 nur 5mm länger dafür aber auch ca. 4 mm niedriger ist, würde sie perfekt in mein Case passen (jetzt ist es aufgrund der Höhe schon etwas knapp)
 

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.616
Würde die teurere nehmen, da die andere vielleicht sich nicht auf das Niveau der teureren takten lässt. Hatte wir hier schon mal im Forum das jemand die günstigere genommen hat weil die anderen nicht lieferbar war und wollte sie wie die teurere übertakten und das hat nicht geklappt.
 

Frader

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.303
Und bedenke das beim Speichertakt auch ein nicht unbedeutender Unterschied besteht und einen Turbo-Modus hat die normale 7970 auch nicht. Würde auch die Ghz nehmen.
 

rico007

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.973
Die XT2 Chips lassen sich in der Regel besser übertakten, allerdings ist bei der Gigabunt Karte die vcore gelocked. Sprich, wenn bei Hausnummer 1050 Schluss ist, kannst nichts machen.
Warum nimmst dir nicht eine zweite 7870?
 

wegi

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
63
Hi,

ich habe vor ein paar Tagen die günstige Karte gekauft und habe sie direkt auf GHz-Niveau eingestellt (also 1100/1500) Damit gibt es keinerlei Probleme, wobei ich nicht versucht habe die Grenzen weiter nach oben auszuloten, denn Battlefield3 und Dirt3 laufen auch so schon flüssig in 2560x1600 und ohne Abstürze. Deshalb empfehle ich dir die "Kleine".

Ach ja, ausgeliefert wurde das Teil mit einer älteren BIOS-Version. Erst nach einem Update auf die aktuelle Version, ist die Karte im Desktop-Betrieb leise! (Vorher: Lüfter = 50%, Nachher: Lüfter = 25%)
 

Metaxa1987

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
3.411
danke schonmal für die vielen Antworten.

CF kommt bei mir nicht in frage... Microruckler u.ä.

dass der xt2 besser zum übertakten ist, hab ich ja wie gesagt schon mal wo gehört. meine aber auch mal gelesen zu haben, dass die Vcore nicht gelocked ist bei den gigabytes.

und macht der boost ned sogar teilweise probleme? also auch kleine ruckler?
 

rico007

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.973
Habt ihr beide schon mal CrossFire gehabt, oder ist das einfach nur hören sagen?
Wenn das Bios bei den Boost Karten gut ist, wird der Boost deaktiviert sobald der Takt verändert wird. Bei meinen beiden 7950 Vapor X Karten schaltet der Boost ab wenn ich den Takt ändere.
Wie es bei anderen Karten ist, weiß ich nicht da ich nur Sapphire Karten kaufe.
 

voodoo5_5500

Ensign
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
173
Hi,

ich habe vor ein paar Tagen die günstige Karte gekauft und habe sie direkt auf GHz-Niveau eingestellt (also 1100/1500) Damit gibt es keinerlei Probleme, wobei ich nicht versucht habe die Grenzen weiter nach oben auszuloten, denn Battlefield3 und Dirt3 laufen auch so schon flüssig in 2560x1600 und ohne Abstürze. Deshalb empfehle ich dir die "Kleine".

Ach ja, ausgeliefert wurde das Teil mit einer älteren BIOS-Version. Erst nach einem Update auf die aktuelle Version, ist die Karte im Desktop-Betrieb leise! (Vorher: Lüfter = 50%, Nachher: Lüfter = 25%)
Das ist exakt auch meine Erfahrung mit der preiswerteren Gigabyte - würde mir das Geld zur GE immer wieder sparen.
 

NeoGeo

Banned
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
671
Der Leistungsunterschied zwischen 660/7870 7950/670 680/7970 ist je nach OC und Spiel relativ gering.
Du bezahlst Rund 350€ für eine Mehrleistung von ~30% bezogen zur 7870.

So ein Upgrade hat nicht viel Sinn.
 
Zuletzt bearbeitet:

Satsujin

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.174
@NeoGeo

Wenn er die 7870 verkauft, dann bekommt er doch eine ganze Ecke Geld wieder. Von der 7870 zur 7970 GHz (bzw. GHz Takt), sind es ja immerhin schon 44% im Durchschnitt und es haben hier schon einige, für weniger Mehrleistung eine neue Karte gekauft. Muss jeder selbst wissen!

@Metaxa1987
Ich werfe einfach mal in den Raum, das man mit der Gigabyte 7950 ein nettes Schnäppchen machen "kann". Wenn man eine mit dem neuen Bios (1000MHz/1250MHz) bekommt, hat man für gut 250€ 7970-Niveau (Referenztakt) und wenn man nicht absolutes Pech hat, dann bekommt man die auch auf 7970 GHz-Niveau. Mit ein bissel Glück, zieht man noch an der 7970 GHz vorbei...

ps: Ja mir ist klar das man die 7970 in der Regel auch noch übertakten kann, aber +80€ bzw. 110€ für eine Handvoll %? Ich denke, es ist zumindest einen Gedanken wert, denn wenn die OC 7950 keine Puste mehr hat, dann macht auch eine OC 7970 keinen Spaß mehr :)
 

Metaxa1987

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
3.411
naja gut, aber das mit der 7950 übertakten ist ja auch sowas, was man fast unbegrenzt weiter spielen kann

7950 ocen -> 7970 referenz
7970 referenz ocen -> 7970 GHz
7970 GHz ocen -> noch mehr "boom" als die 7970 GHz @ stock

ich hätte nur gerne die beiden spiele der never settle aktion... (~100€)

wenn ich das jetzt addiere: ~190€ für die gebrauchte (2 monate alte 7870 OC) + ~100€ für die 2 Spiele = ~290€

wenn ich jetzt knapp 40€ drauf lege, hab ich BEIDE spiele inkl. 7970-Leistung
okay, bei der rechnung mit der 7950 würde ich 40€ raus bekommen ^^

aber die frage ist ja jetzt "welche karte bietet das beste P/L verhältnis in verbindung mit dem größten OC potential"
 

H3tf!eld

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.388
hmm ich hab die Wicndforce 3 OC von Gigabyte , läuft standard Core 1000Mhz / Ram 1350Mhz. Läuft aber auch mit 1150Mhz wenn man die Spannung auf 1.17V setzt mit dem Oc Guru Tool. Wenn ich da jetzt noch einen fetteren Kühler montiere geht bestimmt noch mehr + dazu ein Bios von einer Ghz Edition drauf flashe dann hab ich 1.25Vcore und dann dürfte noch mehr drin sein. Finde das für 330.- nicht schlecht.

@7950 User : Ich denk gerade wenn viel los ist hat man mehr bzw stärkere Fps einbrüche als bei einer 7970. Gerade bei Bf3 zb. Wenn da viel los ist hat die Graka schon was zu tun.
 
Zuletzt bearbeitet:

syntax error

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
607
Scheisse ich wollte genau den gleichen Thread erstellen, da ich vor genau dem Problem stehe :-D

hast du dich schon entschieden?

Ich hänge irgendwie mehr an der GHz-Edition, weil ich mir einfach irgendwas darauf einbilde..
hm...hat die normale echt keine Boost-Funktion à la Nvidia? Und die GHz-Edition hat eine?!

Edit: Aha also Spannung lässt sich bei beiden Edition problemlos verstellen? Ich kenne nur den Afterburner, hatte bisher auch nur Nvidia-Karten, doch bei dem P/L-Verhältnis der 7970 Gigabyte will ich einfach mal zuschlagen PLUS ich kriege noch zwei topaktuelle Games oben drauf = geniale Sache von AMD
 
Zuletzt bearbeitet:

H3tf!eld

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.388
also meine hat keinen Boost. Ist ja auch egal , bringt sowieso nix ausser geruckel wahrscheinlich.
 

Metaxa1987

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
3.411
Wobei die boost Funktion ja nicht zwangsläufig von Vorteil ist, da manche von rucklern berichten, wenn die Karte in den boost geht.... Ich pendle jetzt eher zwischen den 3 hier angesprochen Karten.... Also entweder 7950 oder 7970 bin ich gerade am überlegen... Auch vom wiederverkaufswert her wäre die 7970 Standard schon interessanter als die 7950. Aber 80€ differenz ist schon üppig...

Ich weiß es einfach nicht :-(
 

H3tf!eld

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.388
Ja ich meine die 50Mhz was der Boost so bringt machen den Kohl auch nicht Fett. Dann lieber gleich Oc und fertig. Im 2D taktet die ja schön auf 300Mhz runter.
 

syntax error

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
607
Ja stimmt eigentlich...kam bisher immer ohne aus..warum auch nicht einfach weiterhin ohne^^
Gucke mal bitte noch in meinen Edit vom Post davor.

Bei den Treibern weiß ich zwar, dass AMD schon lange nicht mehr so hinterhinkt wie vor 3-4 Jahren..aber bei Nvidia gibt es sehr häufig, meiner Meinung nach, updates. Ist das heute auch bei AMD so, brauchen die das überhaupt? Bei Nvidias letztem Treiber hab ich ich richtig gemerkt wie Far Cry 3 flüssiger läuft. Wäre das bei AMD auch so? Ach man ich sollte warscheinlich nicht so tun als wäre AMD irgendwas total komisches..scheiss Nvidia verdirbt einem alles ^^
 

Metaxa1987

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
3.411
Bei AMD gibt es auch häufig Updates... Der jetzige betatreiber soll gw2 nen schönen Schub verpassen...
 
Top