Gimp - Modus Farbinformation überschreiben

Mickey Cohen

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
1.627
Hallo,

ich arbeite an einem projekt mit gimp, dazu habe ich eine frage:

ich habe eine ebene mit alpha-kanal.
ich möchte nun etwas in weiß mit 70%iger deckkraft darauf zeichnen.
ich möchte, dass die bestehende farbinformation ausgetauscht wird.
wenn zB. der übermalte pixel vorher grün war, und ich mit "weiß 70%" drüber gehe, soll dann nicht irgendein hellgrün zusammengemischt werden, sondern das grün soll verschwinden und 70%-prozentiges weiß soll erscheinen.
genauso soll es bei 70%igem weiß bleiben, wenn ich den selben pixel 2 mal mit 70%igem weiß übermale. Gimp soll nicht über das erste 70%ige weiß nochmal 70%iges weiß drübermischen, sodass dann ~90%iges weiß dabei rauskommt.

ich habe jetzt jeden füllmodus durchprobiert, die machen alle irgendwas, nur nicht das?

wie kriege ich das hin?

vielen dank! :)
 

NighteeeeeY

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.298
Farbe ersetzen Pinsel vielleicht?

Weiß gar nicht ob das überhaupt irgendwie geht. Mir fällt spontan nichtmal ein Weg in PS ein.
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
23.124
gibt es kein "farbe ersetzen" Menü? bei photoshop unter bild/korrektur/farbe ersetzen

wobei auf einem alphakanal kann man nur voll (100%) bis (0%) leer färben, weil das eigentlich eine einfarbige Maske ist. da ist nichts mit grün und weiss.

und 70% Weiss... mmhhhh ich verstehe dich nicht wirklich.... was sollen die restlichen 30% für eine Farbe sein? auch Weiss?
 
Zuletzt bearbeitet:

ghecko

Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
7.365
Ich würde versuchen, das mit Farbe zu Transparenz umzusetzen. Dann eine durchsichtige Ebene hinter das Bild und nur auf dieser malen.
 

Mickey Cohen

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
1.627
sry dass ich mich so dumm anstelle, was ist der farbe ersetzen pinsel?

gibt es kein "farbe ersetzen" Menü? bei photoshop unter bild/korrektur/farbe ersetzen

wobei auf einem alphakanal kann man nur voll (100%) bis (0%) leer färben, weil das eigentlich eine einfarbige Maske ist. da ist nichts mit grün und weiss.

und 70% Weiss... mmhhhh ich verstehe dich nicht wirklich.... was sollen die restlichen 30% für eine Farbe sein? auch Weiss?
Weiß mit einer "Opacity" von 70%.
wenn auf der selben ebene bereits ein grüner pixel ist und ich über diesen eben nicht deckend, sondern nur zu 70% deckend drübermale, dann schimmert halt noch ein teil von dem grün durch ;) das will ich aber nicht.
ich will, dass jeder pixel, den ich male so behandelt wird, als würde die leinwand noch leer sein. (leer=nix, volle alpha-durchsichtigkeit).


unter paint.net heißt der Blend-Mode, den ich suche "Overwrite" (bei gimp gibts overlay, das ist aber was andres)
https://www.getpaint.net/doc/latest/BlendModes.html
This type of blending applies what is known as "COPY" blending. In this mode, any new pixel being drawn completely replaces any pixel that was already at that location in the active layer. The differences can be seen below where a thick line has been drawn twice, each time with an Alpha value of 128 (approximately 50% transparent).
kann doch nicht sein, dass ein deutlich weniger elaboriertes Programm wie paint.net das kann, während gimp daran scheitert und sogar photoshop-user damit nichts anzufangen wissen?

auch Krita kann es - als "Copy Blend". Krita kann aber das Dateiformat wiederum nicht bearbeiten (X11 Mouse-Cursor, .xmf)

Die Linux-Version von paint.net heisst Pinta, kann es aber nicht, weil das noch irgend eine uralte version von paint-net ist. ausserdem kann pinta das dateiformat eh nicht bearbeiten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mickey Cohen

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
1.627
Mach mal ein Foto deines Problems. Ich befürchte, wir Schreiben aneinander vorbei. Bist du sicher was Alpha-Kanal bedeutet?
screenshot.png


das layer ist komplett transparent. der fleck oben links ist eben weiß mit 70%iger deckkraft.
der grüne fleck ist ist 100% deckend, den ich dann mit 70% deckendem weiß übermalt habe. wie man sieht, entsteht in dem bereich, indem ich ihn übermalt habe eine hellgrüne, nicht transparente fläche. das macht ja auch sinn, im "normal"-modus.
der fleck rechts ist ebenfalls 70% deckendes weiß, das ich anschließend nochmal mit 70% deckendem weiß übermalt habe. resultat ist eine zu ~90% deckende fläche. quasi, wie wenn man "milchglas"-folien übereinander legt. unter "normal" auch in ordnung.

ich möchte aber einen modus, der mir die vorherigen farbinformationen der übermalten pixel auf dem betreffenden layer löscht.
wenn ich also mit meinem pinsel 70% deckendes weiß über die grüne fläche male, soll nicht
(100% * grün) + (70% * weiß)=neuer Farbwert (irgendein hellgrün) gezeichnet werden, sondern nur 70% weiß (so wie der fleck oben).
Quasi eine kombination aus Radiergummi und anschließendem "normalen" (isd. Normal-Modus) Farbauftrag.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top