Globales verwaltbares Kontakteverzeichnis für Outlook?

leebaumann

Newbie
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
4
Hallo

Wir haben hier in unserem Unternehmen mehrere Office365 Organisationen. Momentan müssen wir z. B. einen neuen Mitarbeiter bei allen drei Organisationen als neuen Kontakt hinzufügen. Dies ist umständlich und fehleranfällig. Besteht die Möglichkeit, dass man zentral an einem Ort Kontakte verwalten kann und diese dann in Form eines Adressbuches bei allen Mitarbeitern einbinden kann? Vielleicht irgendein Webserver? Oder was wäre die beste Option aus eurer Sicht für dieses "Problem/Ineffizienz"?

Mit freundlichem Gruss
Lee
 

MYGAME_419

Ensign
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
128
Wir haben hier in unserem Unternehmen mehrere Office365 Organisationen.
Das musst du mal genauer erklaeren, wie ist das genau aufgebaut. Welche Domains werden in welchem Tenant verwaltet? usw. so kann man dir nicht helfen
Ergänzung ()

So wie ich die Frage verstehe wuerde ich das ueber die globale Adress Liste loesen und den ganzen Mist ueber PowerShell pflegen das geht wohl am schnellsten. ABER ich vermute das der ganze Unterbau nicht sauber ist und das man es von Anfang an anders haette designen sollen. Wenn Du fuer jede Organisation einen eigenen Tanant verwendest oder das musst, wird es schwierig...
 

Zensai

Boba Fett
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
9.617
Mehrere O365 Tenants ist schonmal schlecht.

Wenn ihr aber schon mehrere Tenants habt und nicht grade nur 10 Mann seid, wende dich an dein Systemhaus.
Ziel sollte vermutlich ein führendes Identity Management System sein und dann via MIM auf EINEN Tenant gehen. Spricht ja nichts dagegen aus mehreren AD Forests (Resource/Account) in ein Metaverse zu gehen und dann nach O365.

Wie gesagt: Systemhaus beauftragen. Atos, Axians, Bechtle, SVA, Dimension Data wären da so Anlaufstellen. Zumindest ab Mittelständler-Größe.
 

leebaumann

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
4
Das musst du mal genauer erklaeren, wie ist das genau aufgebaut. Welche Domains werden in welchem Tenant verwaltet? usw. so kann man dir nicht helfen
Sorry, habe kp das zu erklären, aber versuche mein bestes.
Wir haben einfach drei verschiedene Exchange Online Portale, wo je eine Domain verbunden ist. Darüber laufen unsere E-Mail-Adressen. Wenn wir jetzt beim Portal A der info@ Adresse einen neuen Kontakt hinzufügen, so sieht ein Mitarbeiter, der die info@ des Portals A nicht hat, sondern nur die info@ des Portals B, den neuen Kontakt nicht. Also müssen wir den Kontakt der info@ A, B und C hinzufügen.
Wir möchten jetzt einfach irgendeinen Service, auf dem man Kontakte erstellen kann und diese dann ins Outlook reinlsen, z. B. LDAP? So müssen wir Änderungen nur an einem Ort vornehmen und bei allen werden die Kontakte aktualisiert.
 

Zensai

Boba Fett
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
9.617
Wie gesagt. Migriert alles in einen Tenant und verifiziert doch eure Domains dort. Du bist doch nicht auf eine Domain beschränkt.
 

Zensai

Boba Fett
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
9.617
Je nachdem inwieweit die Trennung erfolgen soll gibt es da jeweils andere Ansätze die zu verfolgen sind.



Ich weiß nicht welche Rolle du in dem Konstrukt spielst, aber wende dich bitte an ein Systemhaus. Was du suchst ist ein Konsolidierungslösung oder gar Identity Management sowie Provisionierungstools. Nichts davon kann man sich mal eben so in einem Forum einlesen.
 

leebaumann

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
4
Je nachdem inwieweit die Trennung erfolgen soll gibt es da jeweils andere Ansätze die zu verfolgen sind.



Ich weiß nicht welche Rolle du in dem Konstrukt spielst, aber wende dich bitte an ein Systemhaus. Was du suchst ist ein Konsolidierungslösung oder gar Identity Management sowie Provisionierungstools. Nichts davon kann man sich mal eben so in einem Forum einlesen.
Okay, danke, das werde ich machen. WIr haben cshon einen externen IT-Partner-
 
Top