GTX 260 mit 64 und 72 Textureinheiten was macht der unterschied aus?

DukeX2

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.422
Bin gerade durch ein anderes Thema auf die Obenstehende Frage gestoßen. https://www.computerbase.de/forum/threads/xfx-gtx-260-black-edition-fuer-knapp-205-euro.523799/#post-5337609

Kann mir einer erklären wobei der unterschied liegt bzw macht es sich in Spielen und Benchmarks bemerkbar?

Ein Test oder ein Artikel wäre vielleicht auch hilfreich über dieses Thema!

Konnte bisher nur das finden was mir nicht wirklich weitergeholfen hat. http://wiki.delphigl.com/index.php/Multitexturing

Vielen Dank im vorab. :)
 

Hu3bl

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
310

Jenergy

Commodore
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
4.957
AW: GTX 260 mit 64 und 72 Textureinheiten was macht der unterschied aus???

Nur kurz was grundsätzliches: Es gibt zwei Versionen der GTX 260 auf 65nm-Basis. Die eine hat 192 Shader- und 64 Textureinheiten, die andere 216 Shader- und 72 Textureihheiten.

CB hat die beiden getestet: Performancevergleich

Also die Shadereinheiten machen schonmal was aus ;)
 

DukeX2

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.422
AW: GTX 260 mit 64 und 72 Textureinheiten was macht der unterschied aus???

Die Karte hat auch 216 Shadereinheiten jedoch 64 Textureinheiten!

Oder habe ich da was falsch verstanden?
 

Warhead

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.061
AW: GTX 260 mit 64 und 72 Textureinheiten was macht der unterschied aus???

das kann es im normalfall gar nicht geben. vereinfacht gesprochen haben die 2x0er gtx drei shader pro textureinheit. was soll dann also bei der xfx rauskommen? 3,375 einheiten pro textureinheit kann nicht aufgehen

bei xfx findet man leider keine derartigen aussgaen, wie üblich halt, aber im netz sind sehr widersrprüchliche angaben zu finden zu der GX-260N-ADB9. mehrere sprechen allerdings davon, dass diese eine alte mit 192/64 ist. bei solchen angeboten wo es unklar ist würde ich gleich von vornherein die finger lassen!
 
Zuletzt bearbeitet:

DukeX2

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.422
AW: GTX 260 mit 64 und 72 Textureinheiten was macht der unterschied aus???

Vielen Dank Warhead
Ok also kann ich die Aussage so stehen lassen von Jenergy

Das komische ist nur das es eindeutig so deklariert ist Stream-Prozessoren: 216 • Textureinheiten: 64 Wohl eher ein Tippfehler

Wie schon gesagt recht undurchsichtig bei xfx.
 
Zuletzt bearbeitet:

Warhead

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.061
AW: GTX 260 mit 64 und 72 Textureinheiten was macht der unterschied aus???

ja das ist bei geizhals dann wohl einfach nen vertipper. dadurch das man da aber keine infos bei xfx bekommt weiß scheinbar niemand wirklich was das für ne karte ist ;)
 

loliman

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
16
AW: GTX 260 mit 64 und 72 Textureinheiten was macht der unterschied aus???

Schönen guten Abend,

Ich bin grad zufällig auf diesen Thread getroffen. Hab die XFX Karte und hab mir gedacht "natoll - gibst du nen haufen kohle aus und kaufst nur kacke^^". Nun hab ich aber Die Lösung des Problems ;)
Da ist wohl wirklich ein Fehler von XFX. XFX hat insgesamt drei verschiedene 260er Karten auf dem Markt:

XFX GEFORCE GTX 260 576M, 896 MB DDR3 PCI-E 2.0 (gibts glaub nichmehr zu kaufen)
XFX GEFORCE GTX 260 896 MB DDR3 PCI-E 2.0 (http://www3.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=22296&agid=554)
XFX GEFORCE GTX 260 666M Black Edition, 896 MB DDR3 PCI-E 2.0 (http://www3.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=24374&agid=554)

Die Karte ganz oben ist eine 192/64 Karte. Die Dadrunter ist die neu aufgelegte 216/72 Karte. Die Darunter ist dann einfach die Übertaktete Version der 216/72 Karte.
Wenn XFX nun dieselbe Karte unter nem anderen Namen für einen erhöhten Preis verkaufen würde wäre das (kA ob des auch rechtlich so angesehen wird) betrug und sie würden sich zumindest nen schlechten Ruf machen.
Könnt also stark von ausgehen, dass die neue Karte eine 216/72 Karte ist ;)

hoffe ich konnte nen bisschen helfen, mfG,

loliman
 

Warhead

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.061
AW: GTX 260 mit 64 und 72 Textureinheiten was macht der unterschied aus???

rätselraten hin oder her. es kann dir außer xfx niemand genau sagen was nun wie abläuft. fakt ist, die haben mehrere versionen im angebot mit widersprüchlichen und bei xfx gleich gänzlich fehlenden details.

ergo gilt es da: finger weg
 

Phenom X4 955

Newbie
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1
@ all

hi erstmal bin gerade auf HoH auf das selbe Phänomen gestoßen dort gibt es eine
Sparkle GTX 260 OC Calibre 896MB GDDR3 PCIe welche ebenfalls 64 Textureinheiten besitzt aber 216 Steam-Prozessoren hat??? ich bin verwirrt das kann kein Zufall sein!
 
Top