Günstiges Gehäuse mit 22cm Breite

_doc_

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2005
Beiträge
125
Hallo zusammen!

Ich habe einen Noctua NH-D15 Kühler und 2x 8GB RAM mit Kühlkörper in meinem Gehäuse verbaut. Leider ragt der rechte Lüfter aus dem Gehäuse raus, da die RAM Bausteine zu hoch sind.
Ich benötige ein Gehäuse mit ca. 22cm Breite. Leider finde ich so ein Gehäuse nicht, es sei denn, ich kaufe ein Gehäuse ab 25cm Breite, aber das ist mir zu teuer. Die fangen bei Geizhals erst bei 63 Euro an. Ich möchte aber max. 40 Euro für das Gehäuse ausgeben. Hat die Community vielleicht einen Tipp für ein entsprechendes Gehäuse?
Oder, gibt es einen guten(gern aus dem Gebraucht-Markt) OC Kühler für eine 2500k CPU, der nicht über die RAMs hinaus ragt?
Oder, kann ich den rechten Lüfter weglassen und die Temperatur wäre trotzdem noch i.O., wenn ich den 2500k auf "Max" übertakte?

Vielen Dank im Voraus!

Gruß,
Doc
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
60.943
frontlüfter weglassen oder durch nen 120er ersetzen, passt auch mit den ab werk beiliegenden lüfterklammern.

ansonsten: welcher RAM, wie hoch ist der?
 

Tramizu

Commodore
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
5.059
Oder, kann ich den rechten Lüfter weglassen und die Temperatur wäre trotzdem noch i.O., wenn ich den 2500k auf "Max" übertakte?
Einfach mal ausprobieren, anstatt zu fragen? Dauert nur wenige Minuten. In der Regel reicht auch einer, wenn die CPU nicht am glühen ist.
Und MAX übertakten ist relativ. Nicht jede CPU macht "xy" MHz mit. Wenn fünf User das gleiche machen, hat garantiert jeder eine andere Temperatur und MHz.
Da spielen noch mehr Faktoren eine Rolle. Airflow im Gehäuse und auch die Grafikkarte. Wenn die mit 80°C läuft hast du auch schon andere Temps bei der CPU, als wenn sie 60°C hat
 

_doc_

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
125
2x KHX1600C9D3/8GX und 5cm hoch
Ergänzung ()

Ja, ich könnte anfangen zu testen, aber ich hoffe auf den Swarm, dass es hier noch alte OCer gibt, die das gleiche Problem hatten und mir direkt eine Lösung präsentieren können, ohne groß herum zu experimentieren.🤷‍♂️ Ist das so verwerflich?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Tramizu

Commodore
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
5.059
Wie gesagt mal den Lüfter einfach deaktivieren dauert nur wenige Minuten und geht bald schneller als hier was zu schreiben. ;)
Wenn es dann Probleme gibt, kann man hier immer noch gemeinsam eine Lösung suchen.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
60.943
@_doc_:
dann müsste das gehäuse rein rechnerisch mindestens 185mm platz für CPU-kühler bieten. das günstigste entsprechende gehäuse das ATX-MBs schluckt ist aktuell das Pure Base 500 für knapp 60€, mit mATX das Citadel Mesh für 50€.

aber wie gesagt, einfach den frontlüfter weglassen oder durch nen 120er ersetzen.

was sollen die "alten OCer" dazu sagen wenn du absolut keine angaben zu deinem (angestrebten) OC machst? oder zu deinem restlichen system (gehäuse, airflow, graka)?
 

_doc_

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
125
Ok! Danke erstmal, Leute! Dann werde ich mit den Lüftern experimentieren und kein Gehäuse kaufen.
Habe hier noch ein paar 140er Lüfter, die ich dann an die Front montieren werde und besorge einen 120er für den Kühler.
THANKS!!!👍
 

Khalinor

Banned
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
2.087
Einfach mal Tests des NHD-15S lesen.
 

0ssi

Captain
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
3.186
Oder den Lüfter einfach nach links/hinten montieren. Ist dann zwar ziemlich nah am Hecklüfter
aber saugt halt trotzdem ordentlich Luft aus dem Kühler. Ich nutze aber auch nur einen Lüfter.
 

_doc_

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
125
Da ist kein Platz mehr, weil dort schon ein Lüfter am Gehäuse angebracht ist. Ein 120er als Austausch ist schon eine gute Idee.
 
Anzeige
Top