Guter günstiger (<50€) Router für Einzimmerapartment (mywire)? Streamen, PS4

Melvin Melville

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
67
Da es wahnsinnig viele Modelle in jedem Preisbereich gibt bitte ich um Hilfe bei der Auswahl. Budget bis 50€ aber je weniger desto besser. Der Router wird direkt neben den Geräten stehen und wohl eine PS4, PS3 und nen PC mit LAN betreiben, WLAN Leistung sollte allerdings auch mindestens adäquat für Handy und Laptop sein.
Kann ich bedenkenlos zu günstigen TP-Link und Asus Produkten greifen? Auf was sollte ich achten? Gibt es in dem Budget Stromsparwunder? Was bringt 5GHz?
Die Geschwindigkeit muss nicht wahnsinnig gut sein - weiß eh noch nicht wie schnell oder stabil die Verbindung über mywire im Studentenwohnheim sein wird und ich bin schlechtes Internet gewohnt. Konsistent 100MBit/s wären absoluter Luxus für mich. Grässlich fände ich nur ständige Abbrüche und Portprobleme (mit den Konsolen).
 

micha`

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.579
Fritzbox 7362SL. Der (nicht mehr so geheime) Geheimtipp. Gibts bei ebay Kleinanzeigen ab 10€. Falls du DSL hast, kannst du das Ding auch gleich als Modem verwenden, die kann mit Anschlüssen bis 100Mbit umgehen. Kann sogar Mesh mittlerweile!

EDIT: Nicht vom 1&1 Branding irritieren lassen, der einzige Unterschied ist nur das Logo auf der Box. Die Firmware und die Hardware unterscheidet sich nicht. Und auch nicht vom Preis irritieren lassen, die 7362SL bietet mehr als Neuware für 50€. Wenn die Geräte direkt daneben stehen, bekommst du die 100Mbit auch übers Wifi durch. Übers Kabel sowieso.

Grüße
Micha
 
Zuletzt bearbeitet:

zakuma

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.269
Wenn alle Geräte per LAN angeschlossen werden, nehm nicht die Fritzbox diese hat von den 4 Ports nur 2 x Gbits Ethernet. Ich selber habe sehr gute Erfahrung mit Asus gemacht. 5Ghz bringt dir was wenn du zB in einem 20 Parteien Haus wohnst und 20x 2,4Ghz Wlan bei dir rein strahlt aber wesentlich weniger 5Ghz damit ist es weniger Fehler anfällig. Außerdem kann 5Ghz höhere Datenrate und niedrigere Latenzen. Falls du nur dein Handy per Wlan verbunden hast ist dies meine Meinung nach aber alles irrelevant
 

till69

Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.219
Wenn DSL-Modem nicht nötig ist: Bei kleinanzeigen gibts ne 4020 für 5€ (und eine für 15) ... oder einfach einen Archer C5 / C7 ... eigentlich vollkommen egal bei einem Zimmer.
 

Melvin Melville

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
67
Dachte mir dass es relativ egal ist bei solchen kuscheligen Verhältnissen.*g
Aber trotzdem soll es kein totaler Rotz sein mit exorbitantem Stromverbrauch und mieser Leistung. Fiepende Geräte wären überdies auch absolut tödlich in der Wohnung.
Und in absehbare Zeit werde ich auch wieder ausziehen - da werde ich auch keinen High-End Router benötigen aber er sollte mit mir und meiner Freundin(und Besuch) im Netz nicht kapitulieren. *g
 

Ltcrusher

Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
8.577
Ist es ein Studentenwohnheim? Dann nimm bitte einen von TP-Link.

Die werden in der Regel auch von den Wohnheimen genannt.
 

jensxp

Lt. Commander
Dabei seit
März 2005
Beiträge
1.434
Fritzbox 3490. Hat 4x Gigabit und WLAN N bis 450MBit/s und WLAN AC bis 1.300MBit/s.
 
Top