H67 + i3: Onboard Grafik aber HD6570 deaktivieren möglich?

Hurrycane

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.725
Moin leute...

Ich hab mir schon nen Wolf gesucht und habe irgendwie nichts passendes gefunden, desshalb meine frage.

System bisher:
i3 2120 + 8GB + ASRock H67DE3 + Radeon HD6570
bevor ich meinen i3 hatte hatte ich 2x 22" Monitore an der Radeon , jetzt habe ich einen an der onboard und einen an der radeon, da die radeon im 2 monitorbetrieb zuviel saft zieht -.-

Da ich nicht immer beide monitore nutze und wenig spiele wollte ich eigentlich den einen monitor ausschalten, um halt noch mehr strom zu sparen. ist ansich kein thema, allerdings geht der stromverbrauch nicht runter. bis auf das, was der monitor zieht.

Trotz i3 krebst die kiste irgendwo bei 60W im idle rum, was mal arg zuviel ist, wenn der rechner fast jeden tag mindestens 8 stunden läuft.

Ist es möglich, wie bei notebooks die PCIe Grafikkarte komplett zu deaktivieren?

bin für jede hilfe dankbar =)
Gruß Hurrycane
 

gagaalf

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
445
Nein, das geht nicht.
 

Quafe

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
334
glaub das geht nur mit der neuen 7er reihe von amd . nennt sich zero core
 

Qarrr³

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
11.468
Wie Quafe sagt, geht das nur mit der 7er Reihe. Ansonsten kannst du aber das Bios modifizieren und di Spannungen bzw. Taktraten im Multimonitorbetrieb ändern, sodass du etwas einsparen kannst, wenn alle Bildschirme über die Ati im 2D Modus gehen und du die integrierte Grafik deaktivierst.
 
Top