Habe ein NETGEAR N750 Router gekauft aber das Modem vergessen..brauche tips

Paddy84

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2006
Beiträge
410
http://www.amazon.de/gp/product/B004YIS1FU/ref=oh_o00_s01_i00_details

Das der neu Router.

Habe aber vergessen ein modem dazu zu kaufen.

Habe ADSL 16000.

Der Router kostete mich schon 100 € ich hoffe ein Modem was auch nach Bedienungs- installations- Anweisung erforderlich ist ist nicht al zu teuer.

Welches Modem muss ich dazu kaufen ?

An den Router kommen 2 PCs und ein Fax
 
Zuletzt bearbeitet:

umax1980

Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.531
Hi,

ich habe mir so ein Congstar DSL Modem gekauft.
20 Euro ....

Allerdings sehe ich gerade das das nicht mehr lieferbar ist bei amazon.de

Aber in der Bucht wirst du eins bekommen.
Mit dem Modem habe ich bei DSL 16k wirklich eine sehr gute Leistung ...
 

Paddy84

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2006
Beiträge
410
ok was schafft es für Geschwindigkeiten und wie lange hält es schon ?
 

Suxxess

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
6.811
Router zurückschicken und eine Fritzbox kaufen oder mal bei ebay schauen, dort werden die Router günstig verscherbelt. Ansonsten hier mal im Marktplatz schauen.
 

Paddy84

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2006
Beiträge
410
Wer ich nicht den die letzte fritzbox ist abgeraucht ergo keine avm Hardware mehr die ich kaufen werde.

die kosten auch im schnitt 100€ mehr auch wenn alles in einem gerät ist.
 

umax1980

Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.531
Ich habe DSL 16k seit knapp 2 Jahren würde ich jetzt mal schätzen. Seitdem läuft es.
Hatte auch bis auf ein paar kleinere Ausfälle, die an der Telekom lagen, keine Probleme mit dem Modem.

Ich hatte vorher nen DLINK Modem, das war auch in Ordnung.

Aber der Zurückschick-Vorschlag ist auch OK - dann eine FritzBox, und gut is.
 

etking

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.411
Du hast Doch wahrscheinlich schon ein ADSL2+ Modem, einfach anschließen und fertig. Eine Fritzbox mit integriertem Modem hätte es aber wahrscheinlich auch getan, zumal sie viel einfacher konfigurierbar ist und trotzdem alles bietet.

Update: OK, ruf doch bei deinem Provider an, der wird dir evtl. kostenlos oder günstig ein Ersatzmodem organisieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Paddy84

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2006
Beiträge
410
Du hast Doch wahrscheinlich schon ein ADSL2+ Modem, einfach anschließen und fertig. Eine Fritzbox mit integriertem Modem hätte es aber wahrscheinlich auch getan, zumal sie viel einfacher konfigurierbar ist und trotzdem alles bietet.

Update: OK, ruf doch bei deinem Provider an, der wird dir evtl. kostenlos oder günstig ein Ersatzmodem organisieren.
Hatte damals keins mitbestellt da meine Fritzbox das konnte..... günstig ? über 80 € wollen die.


ok folgendes:
Ich habe mal nachgeschaut ob ich es zurückschicken kann.
Da ich das Versieglungsiegel aber schon aufgemacht habe kann ich das nicht
und laut Amazon Zettel und Support das zu sein muss für einen Umtausch. -.-

Zu den Modem:
Es muss adsl2+ fähig sein....diese sind aber schweine teuer fast so teuer wie ein Router mit integriertem Modem.

d-link ist super kann aber nicht mit T-online 16000 synchonisieren und packt dann nur bis zu 6000.
Habe mich auf amazon,toms hardware und bei der t-com informiert warum das so ist.

So nun habe ich die Faxen dicke ,weil ich so überstürzt was neues gekauft habe habe ich nun gar nix.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tignanello

Banned
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
3.423
Da ich das Versieglungsiegel aber schon aufgemacht habe kann ich das nicht
und laut Amazon Zettel und Support das zu sein muss für einen Umtausch. -.-

d-link ist super kann aber nicht mit T-online 16000 synchonisieren und packt dann nur bis zu 6000.
Habe mich auf amazon,toms hardware und bei der t-com informiert warum das so ist.
1. Amazon hat dir eine falsche Info gegeben oder du hast das Widerrufsrecht nicht verstanden, du hast ein Widerrufsrecht.
2. Was du bei "toms" gelesen hast weiß ich nicht, aber das ist nicht richtig.
3. Die T-Com hat dir das mit Sicherheit nicht als Information gegeben und wenn, dann war der Mitarbeiter im Begriff Feierabend zu machen und hatte ein schnelles Ende der Kommunikation gesucht.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (gelöschter Beitrag wiederhergestellt)

Paddy84

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2006
Beiträge
410
Thema kann geschlossen werden.
 
Top