News Hackangriff auf Notebooks von Facebook-Mitarbeitern

Netrunner

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.158
Ist ja eigentlich nur noch ne Frage der Zeit bis bei dem Datenklau Verein mal richtig einer einbricht.
 

tree-snake

Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
2.967
lol wieso "gegen", da gehts nur um viel Geld/Daten was Facebook eben hat und nix persönliches.
 

Svenbo

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
846
lol wieso "gegen", da gehts nur um viel Geld/Daten was Facebook eben hat und nix persönliches.
Oh wie beruhigend, ist ja nicht so als würde das etwas an der Tatsache ändern das Daten geklaut werden.
Nur weil es nicht aus einem persönlichen Racheakt geschieht, heißt es noch lang nicht das es nicht schädlich sein wird. Egal ob für FB oder für dessen User.
 

F.b

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
507
Sagte er doch auch gar nicht...
Das ist gar nicht gut. Zumindest wurde es bemerkt. Dieses Java -.-
 

dflt

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
1.392
Ach ohne Java gibt's noch genug andere Sicherheitslücken auf dem PC, vor allem weil man sich auch viel mehr auf die konzentrieren würde, wenn es nicht andere Brennpunkte gäbe (Java, Flash etc.).
Find's ganz witzig, aber keineswegs.. naja unerwartet. Dass man als Hacker versucht über die Mitarbeiter reinzukommen ist logisch.. und wenn man die Privat-PCs von Mitarbeitern verseucht, die daheim die E-Mails checken und darüber ggf. einen Virus einschleust..
 

roker002

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.050
Bestätigt nur die Annahme, dass auch die Facebook Mitarbeiter irgendwelche Cracks beziehen. Was haben die den wohl installiert? MS Crack, Spiele Cracks? :D
 

TrueAzrael

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.817
Ich frag mich nur warum man bei einem Unternehmen wie Facebook auf den Firmennotebooks, das Java-Plugin für die Browser nicht deaktiviert, oder hat da etwa jeder Entwickler Adminrechte auf seinem Arbeitsaccount?

Laut News war es eine Seite für Mobile-Entwickler, also nichts mit Cracks, Spielen usw.
 

am3000

Banned
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.584
Deine Daten gehören schon bald nicht mehr dir und du merkst es nicht ein mal sofort-

und wister was ich glaube , ich Glaube nix mehr was so was an geht ,
der ein oder andere verschweigt einfach das in wirklichkioet doch Kunden/User Daten die da ran gekommen sind , der Ein oder andere gibt es nicht zu, das Kunden Daten Gehackt wurden da wird dann beschwichtigt und immer schön geredet und gesagt, es ist ja nichts passiert wer es glaubt ?
ich glaube so was schon lange nicht mehr.

es ist doch etwas seltsam das Leute die ihre Telefon Nummer nie weiter geben und auch nicht im Telefonbuch eingetragen sind plötzlich Werbe Anrufe auf ihrer Telefon erhalten ,
seltsam seltsam
 
Zuletzt bearbeitet:
Top