Modding HAF 932 goes Blue n White

Topas93

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.572
Hallöchen,
ich will euch einfach mal ein vergangenes Modding-Projekt von mir präsentieren:D.
Hab mich vorher noch nicht getraut.:baby_alt:

Wie auch immer ich habe vor nem gUten halben Jahr n haf932 gekauft, mit dem ich aufgrund seiner Thermik sehr zufrieden , es bot die Möglichkeit einer Wakü und es war geräumig und preiswert und gefiel mir.

Das damals verbaute sys war ein amd sys auf nem ASRock-Board welches farblich nicht überzeugte. Da dies mir damals egal war, und ich kaum wert auf innere schönheit oder km legte.
Nun kamen Intels Lynnfields mit den dazugehörigen Boards. Die es mir schlagartig sehr vom optischen an tan:love: vor allem die p55d Serie tat es mir an,sodass ich mir im hwl nen i7 860 und die pro version der asus p55d´s geholt hab.
Nun kam der erste Case-mod.. da das schöne Board einfach in der grauen Fassade des unlackierten hafs trist aussah, kam die erste Mod- eine komplette schwarz Lackierung des Innenraums und den nicht schwarzen Stellen mit Sprühlack.

Da ich jedoch keine ccfls oder n sichtfenster hab konnte man kaum was erkennen...
Auf grund einer defekten radeon 4870 die ich in den oberen pcie slot gesteckt hab ging der slot flöten...

Nun fand ich die innen ausstattung doch n bissl fad. Und wollte dann doch weg vom Black is beautiful- trend und ging in richtung weiß. Der amigo mod eines lian li gehäuse hat mich dazu gebracht dies zu machen. doch da passte das board nicht...
Ein neues board musste her und evga war mir zu teuer und hätte nicht gepasst^^. Also zu einem hersteller mit dem ich viel erfahrung habe --> Gigabyte. Ich sah ein schnäppchen des ud4 undhabe es mir geholt. Da ich gleich mit dem modden anfing am gehäuse stand das ganze erst mal am tisch.
Nun dachte ich mir- weißer innen raum soadss alles sichtbar ist.
Beim einkaufen fiel mir n blauton auf der mir gefiel ich dachte so als kleiner kontrast statt dem öden schwarz kann das mal ganz gut sein.

Die bilder reicher ich sofort nach muss sie gerade nur hochladen^^.

[

N kleiner mod mit meinem noctua kühler damit der kaffe schneller kalt wird :ugly
Da die seiten wand nicht wie bei lian li, silverstone und lancool sehr plan ist sondern eher uneben habe ich mich eher für so einen bruush stil entschieden.







So sah er nach dem ersten mod aus
 
Zuletzt bearbeitet:

PaLLeR

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.126
Sieht sicher geil aus! Vielleicht modde ich mein 932er auf mal, zur zeit hab i nur eine CCFL drinnen, sieht aber auch schon um einiges besser aus als original ^^
 

Xsp

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.690
Halloo...
finde das gesprayte super geil.
Sieht Professionel aus & es ist schön sauber geworden.

Werde Morgen auch mein Ersten Case-Mod beginnen, mit meinem HAF 932. Ein Eigener Thread wird folgen.
Sieht super aus.
Wieter so.

greeetz
Xsp
 

Den

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.265
sieht gut aus,gefällt mir)
 
S

Schmörkel

Gast
Hmmm.....also wenn dieser Graffiti Street Style gewünscht war, ist ne Papierschablone ausreichend. Für saubere Kanten und keinen Farbnebel am Rest des Gehäuses wäre ne Klebefolie und ein Skalpell die bessere Option. Weil "sauber" sieht das mal nicht aus.
 

Topas93

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.572
Jap aber ich finde den graffiti style in dem sinne besser da die gehäuse wand sehr uneben ist...


Hier ist grundierung schon drauf.
Rausgeholt habe ich das zeug anfangs mit ner stichsäge, hab aber dann doch die flex hergenommen und dann alles glatt geschliffen
 
S

Schmörkel

Gast
Ja eben gerade wegen diesen" Versteifungsstanzungen"(was für ein Wort ^^) bietet sich die besagte Folie an. Solltest du was abkleben wollen ist LACKIERBAND wesentlich besser als irgend ein Tesa/Abklebeband. Keine dicken Farbkanten und vor allem drückt sich der Lack nicht durch. Aber das sind nur Feinheiten. TSCHAAAKKA du machst das schon. ;)


Greeetz S.
 
Anzeige
Top