Hinweis: Ab dem 7. Monat entscheiden Sie frei, mit welcher Geschwindigkeit Sie zukünftig surfen möchten.

TSKNF

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
311
Hinweis: Ab dem 7. Monat entscheiden Sie frei, mit welcher Geschwindigkeit Sie zukünftig surfen möchten.

Ja, jetzt bin ich im 7. Monat und wollte auf 16Mbit wechseln, da bei mir nur knapp 20Mbit ankommen. Und ich lieber die 16 bezahlen möchte, die ich habe, als die 50, die ich gerne hätte. Aber es ist nicht möglich. Es klang so einfach und unkompliziert aber es ist nur möglich, wenn die 24 Monate von vorne beginnen. Wird mir jetzt jedenfalls andauernd erzählt...

An dem Hinweis an sich ist kein kleines Sternchen mit wenn/aber/oder... Da steht wechseln sie im 7. Monat unkompliziert ihren Tarif...

Irgendwie habe ich die Hoffnung, für eine Lösung, meines Problems, noch nicht ganz aufgegeben... Ich bin fest der Meinung, das ich nichts anderes einfordere, als mir vorher versprochen wurde aber es fühlt sich nicht so an...
 

Stevo86

Banned
Dabei seit
März 2015
Beiträge
6.391
Normalerweise ist es so, das man innerhalb der MVLZ immer auf eine höhere Geschwindigkeit wechseln kann (beginnt dann die MVLZ halt neu), "Runter" geht in der MVLZ eigentlich nicht.

Aber vllt ist das bei dir so vereinbar mit de 7.MOnat
 

Telekom hilft

Telekom hilft
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
4.347
Hallo @TSKNF,

deine Frage ist gut und auch berechtigt. Ein Downgrade auf Magenta Zuhause S sollte kein Problem sein, allerdings wird eine neue Vertragslaufzeit damit angestoßen. Da du einen neuen Vertrag abschließt.

Es ist ein unkomplizierter Wechsel, da du sonst erst ein Downgrade zum Ende der Vertragslaufzeit anstoßen kannst.

Liebe Grüße Sven H. von Telekom hilft
 
Zuletzt bearbeitet:

kruemelgirl

Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
2.076
Ich muss sagen, auf diesen Passus wäre ich auch "reingefallen".

Da steht, man kann frei entscheiden. Ich würde das dann auch so verstehen, das der Vertrag weiterläuft und kein Neuvertrag abgeschlossen werden muss. Sowas sollte in den Fußnoten eindeutig zu finden sein.....................
 

Kryss

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
402
Hallo @TSKNF,

deine Frage ist gut und auch berechtigt. Ein Downgrade auf Magenta Zuhause S sollte kein Problem sein, allerdings wird eine neue Vertragslaufzeit damit angestoßen. Da du einen neuen Vertrag abschließt.

Es ist ein unkomplizierter Wechsel, da du sonst erst ein Downgrade zum Ende der Vertragslaufzeit anstoßen kannst.

Liebe Grüße Sven H. von Telekom hilft
Das ist dann wohl die "freie Entscheidung" aus Konzern- und Investoren Sicht. Immer schön die Laufzeiten hoch halten.

Würde ich an thread Ersteller Sicht dem Verbraucher Schutz mitteilen. Das ist keine freie Entscheidung und hat mit Bequemlichkeit nix zu tun, ausser, dass die Telekom profitiert. Irreführend und nix anderes. Das weiß die Telekom sicher auch.

Deshalb hab ich z.b. Alles auf monatlich kündbar umgestellt. Kann ich dir empfehlen, das lohnt sich. Je länger du dich an einen Konzern bindest, desto weniger wird sich "bemüht", weil du nicht wechseln kannst. Siehe deine "freie Entscheidung", die betrifft nur deine Geschwindigkeit ;-)

Vg Chris
 
Zuletzt bearbeitet:

Telekom hilft

Telekom hilft
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
4.347
Hallo Chris,

ich würde dir sehr gerne recht geben. Ich möchte nun aber auch keine Diskussion auslösen. Hast du schon einmal die Auftragsbestätigung gesehen?

Liebe Grüße Sven H. von Telekom hilft
 

bluebox

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
313
Ein Downgrade auf Magenta Zuhause S sollte kein Problem sein, allerdings wird eine neue Vertragslaufzeit damit angestoßen. Da du einen neuen Vertrag abschließt.
ich vermute mal, diese aussage wird jeder verbraucherschützer und erst recht jeder anwalt in der luft zerfetzen. wenn dann eine neue mindestvertragslaufzeit beginnt, sollte vielleicht auch mal vorab darauf hingewiesen werden. nennt sich irreführende werbung.
 

Kryss

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
402
Hallo Chris,

ich würde dir sehr gerne recht geben. Ich möchte nun aber auch keine Diskussion auslösen. Hast du schon einmal die Auftragsbestätigung gesehen?

Liebe Grüße Sven H. von Telekom hilft
Ich kann mir denken, dass es in der AB und im kleingedruckten anders steht. Das ändert nichts an dem Eindruck, dass das, was der TE anspricht einfach (bewusst? Joa, bewusst!) nicht vollständig dargestellt wird.
Irreführend, deshalb Verbraucherschutz. Müssen wir uns nicht mit befassen. Denn sonst machen die Konzerne was sie wollen und schieben es auf ihre ABs und AGBs, nicht wahr ;-)

Passt mir persönlich im übrigen überhaupt nicht, dass "private" Foren von Mitarbeitern als Marketing Plattform mißbraucht werden. 2Cents. Nichts persönliches.

Vg Chris
 

Trimipramin

Commander
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
2.145
Ich kann nicht verstehen, was so schlimm ist an einer neuen MVLZ. Wenn ich zufrieden bin, so passt das doch? Ich bin seit knapp 10 Jahren bei meinem Anbieter (nein, nicht Telekom) und zahle auch gerne den normalen Preis. Geiz ist nicht geil.

Wo genau wird hier was als Marketing missbraucht? Das´ nen Hilfeforum, ebenso wie es Telekom Hilft auch bei Facebook gibt. Ist es da auch Marketing? Sry, aber das´ wirklich Quatsch.
 

Kryss

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
402
Ich kann nicht verstehen, was so schlimm ist an einer neuen MVLZ. Wenn ich zufrieden bin, so passt das doch? Ich bin seit knapp 10 Jahren bei meinem Anbieter (nein, nicht Telekom) und zahle auch gerne den normalen Preis. Geiz ist nicht geil.

Wo genau wird hier was als Marketing missbraucht? Das´ nen Hilfeforum, ebenso wie es Telekom Hilft auch bei Facebook gibt. Ist es da auch Marketing? Sry, aber das´ wirklich Quatsch.
Ob eine neue Mindestvertragslaufzeit schlimm ist oder nicht, spielt für den TE und jeden anderen keine Rolle finde ich. Aber man hätte es gerne vorher gewusst, wenn man schon einen Vertrag macht, der mit scheinbarer großer Flexibilität beworben wird. Ich bin seit glaube jetzt locker 7 Jahren bei meinem Anbieter (nur eben monatlich kündbar), und ich bin auch keiner der ständig kündigt und wechselt wegen 2 Euro im Monat, es ginge auch günstiger. Aber ich bin zufrieden, deshalb kein Thema für mich.
Daccord soweit?

Wo hier was als Marketing missbraucht wird? Lies doch die Beiträge von "Telekom hilft" hier im Thread. Wo wird denn geholfen? Hier gehts um Image und Werbung, könnte nämlich sein, dass Leute, die diesen Beitrag lesen, diesen Vertrag dann nicht mehr abschließen. Keine Neukunden = schlimm.
Man wird hier aktiv manipuliert, siehst du doch an dem "runtergespiele". Ich finde das nicht in Ordnung.
Wir werden ja sehen, ob hier wirklich noch "Hilfe" von Sven angeboten wird ;-)

vg Chris
 

TSKNF

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
311
Vielen Dank für die rege Beteiligung.

Hinweis: Ab dem 7. Monat können sie ihren Tarif kinderleicht wechseln. Dies wird ganz unkompliziert über einen Neubeginn der Mindestvertragslaufzeit realisiert.

ja... stand da aber nicht...
Ich kann nicht verstehen, was so schlimm ist an einer neuen MVLZ. Wenn ich zufrieden bin, so passt das doch? Ich bin seit knapp 10 Jahren bei meinem Anbieter (nein, nicht Telekom) und zahle auch gerne den normalen Preis. Geiz ist nicht geil.

Wo genau wird hier was als Marketing missbraucht? Das´ nen Hilfeforum, ebenso wie es Telekom Hilft auch bei Facebook gibt. Ist es da auch Marketing? Sry, aber das´ wirklich Quatsch.
Ich würde ja viel lieber eine LTE Flat im Handynetz haben. Habe eine Zeit lang, weil es bei einem anderem Anbieter (Möchte ihn nicht nennen, da sie meinen Vertrag dann sehr kulant aufgelöst haben(Noch mal Danke dafür, an dieser Stelle ;) )) sehr schlecht lief... Und über das LTE Netz hatte ich perfektes Internet. Ping´s die ich mit Kabel oder DSL noch nie gesehen habe... ca 100mBit... Naja, also ich würde gerne schauen, ob es für mich, in 18 Monaten, eine attraktive alternative gibt. Zur Telekom, bin ich auch leider nur mit Bauschmerzen gekommen. Es läuft alles perfekt aber das erwarte ich auch von ihnen aber es gibt Sachen, die möchte ich nicht unterstützen. Vectoring halte ich für einen riesigen Fehler. Aber wenn die Politik dann mal die Bahn wieder gerade gezogen hat, kann sie sich ja direkt um den Scherbenhaufen Internet in Deutschland kümmern. Ich schweife ab...

Ich war fast bereit das so zu schlucken aber nein... Ich bin auch fest der Meinung, das es sich um irreführende Werbung handelt. Ich kann nicht glauben, das ich der erste bin, der darüber stolpert. Der Spruch steht da schon eine ganze Weile. Mindestens 7 Monate halt...

Ich möchte das, was mir Versprochen wurde. Ganz einfach.

Aber finde ich toll, das ihr hier eine öffentliche Anlaufstelle habt... Wird mir wohl viel Arbeit ersparen...

Als erstes, eine kleine Kritik. Unter der 0800 33 01 000 wird man nur verbunden, wenn man seine Festnetznummer eintippt oder unkontrolliert ins Telefon rülpst. Warum gerade die Festnetznummer? Ich weiß ja, das man die zu jedem Anschluss, ungefragt, dazu bekommt aber würde es an dieser Stelle nicht auch die Kundennummer tun? Ich habe meine Festnetznummern am ersten Tag deaktiviert (glaube es waren 3 Stück o.O) und damit ist das Thema auch durch. Festnetz :D lustig...

Ich würde ansonsten doch gerne in den 16 mbit Tarif wechseln, nur halt so wie es Versprochen wurde. "Frei".

Vielen Dank und erholsame Feiertage ;)
 

Martin2312

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
82
So wie ich Sven H. und auch das Team Telekom kenne sind die garantiert schon dabei das zu klären.
 

TSKNF

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
311
Hätte wirklich gedacht, das sich das von alleine Löst aber nein... Ich bin noch immer fest der Meinung, das ich im Recht bin und es geht für euch auch nur um 90€. Aber ihr wollt nicht und ich werde jetzt anfangen mich darüber bei der Bundesnetzagentur und beim Verbraucherschutz zu beschwerden...
 

TSKNF

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
311
Während auf der Website etwas von Feier Wahl steht, sagen mir jetzt all, das einzige was zu zählen scheint, sei die verkackte Auftragsbestätigung. Und jetzt habe ich halt einen 25 MBit Anschluss zum Preis eines 50er. Steht halt wohl genau so in der Auftragsbestätigung und dann interessiert es auch nicht, was wir wohin schreiben.

Ich weiß auch nicht, was mich da geritten hat. Da bin ich doch wirklich von einer freien Wahl meines Tarifes ausgegangen... Einfach nur weil es so unter den Angebotenen Tarifen steht... Bei der Telekom... Ich Idiot...

Kann ja nichts werden...
 

Telekom hilft

Telekom hilft
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
4.347
Einen schönen Heiligen Morgen,

@TSKNF, ich verstehe dich wirklich sehr. Es ist wirklich eine "Grauzone". Ich bin aber bereits dran, deinen Anliegen zu klären. Kannst du mir bitte einmal deine Daten über unser Kontaktformular zukommen lassen?

Liebe Grüße Sven H. von Telekom hilft
 

Telekom hilft

Telekom hilft
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
4.347
Danke habe ich erhalten. Ich schaue es mir an und melde mich bei dir.

Liebe Grüße und schöne Weihnachten.
Sven H.
 

TSKNF

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
311
Die Feiertage sind vorbei. Bin gerade wieder auf dem weg nach Hause. Habe gerade auch die Nachricht erhalten, auf die ich bis jetzt gewartet habe. Endlich ist sie da, "Ihre Telekom Festnetz-Rechnung Januar 2019"

Ja... fast... :(((
 
Top