«HTML + PlainText» - Tool für UTF8 oder Osteuropa

cumulonimbus8

Fleet Admiral
Registriert
Apr. 2012
Beiträge
18.599
Hallo!

In knappen Worten sieht meine Ausgangslage so aus: über BLAT müssen E-Mails ins Baltikum geschickt werden, genauer gesagt Estland, Lettland, Litauen.
Dazu haben wir bisher HTML-Mails bemüht (optisch einfacher ›Klartext‹) um alle Sonderzeichen zu transportieren und auch dort Russisch sprechende wortwörtlich lesbar zu erreichen ohne darauf zu setzen, dass der Empfänger auch die richtige Zeichencodierung aktiv hat.

Irgendwie würden wir aber gerne auch die Reintext-Alternative mitschicken. Dass das mit purem ASCII/ANSI nicht klappt ist klar.

Wie bekomme ich, unter der Maßgabe allein wegen Sonderzechen & Kyrillisch einfaches Word .DOC einzusetzen, neben dessen HTML-Output auch einen nominellen Klartext in UTF8 (oder etwas besserem?!) erzeugt?
Es ist (weil schon aus ähnlichen Gründen für Websites vorhanden) kein Thema die Sonderzeichen und auch Kyrillisch aus Word heraus Zeichen für Zeichen in etwas Nutzbares zu verwandeln. Wie könnte ich, wenn das sinnvoll wäre, per VBA einen Fließtext als UFT8 (oder u.U. einer sinnvolleren Kodierung) auswerfen? Ich tippe als Binären Output.

Oder gibts für meine Aufgabe schon mehr oder weniger fertige Lösungen die eher hier unter Online denn unter Office oder Software allgemein geläufig sind?

CN8
 
Zurück
Oben