IE7 unter Vista öffnet selber andere Seiten

ccskd

Newbie
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3
Hallo mal ne Frage,

seit einigen Tagen öffnet der IE7 unter Vista Business 32bit selber andere Seiten wie Quelle. Neckermann und Partnerseiten.
Habe Qookies schon gelöscht.
Was kann ich dagegen machen?
Kaspersky Internet Security ist auch in Betrieb.
Hat jemand eine Lösung?
 
der IE öffnet die Seiten natürlich nicht, sondern die Ersteller der angesurften Seiten wollen Geld verdienen und steuern die Werbeseiten/fester.

- ist der Werbefilter von KIS aktiv?

- Du kannst Add-Ons, wie IE7pro installieren und pürfen, ob die integrierten Werbefilter die Seiten blockieren

- Darüber hinaus gibt es kostenpflichtige Werbefilter


oder aber, Du trennst dich vom IE, installierst den Firefox und bedienst dich bei den kostenlosen Erweiterungeen wie AdBlock Plus ...


Blattwerk
 
Zitat von Blattwerk:
oder aber, Du trennst dich vom IE, installierst den Firefox und bedienst dich bei den kostenlosen Erweiterungeen wie AdBlock Plus ...


Blattwerk

Womit man sich dann weiteren Ärger einhandelt.... :rolleyes:
Kommt aber immer drauf an wie der IE neue Seiten öffnet, meist jedoch wie beschrieben Werbeseiten die geöffnet werden sollen. :(
 
Dito, ich habe mir eine ganze menge Ärger eingespart als ich bereits vor Jahren auf FF und diversen Addons umgestiegen bin und mir keine neuen Probleme eingehandelt.
 
Opera 9.63 wäre auch eine Alternative
Ist wesentlich sicherer als der IE 7 und schneller
 
Zitat von sr-71:
Opera 9.63 wäre auch eine Alternative
Ist wesentlich sicherer als der IE 7 und schneller

Nicht unter Windows Vista, da ist IE7 der sicherste Browser..

Warum streitet ihr euch um den besten alternativ Browser zum IE? Es gibt Leute die wollen den IE weiter benutzen und nicht zu alternativen zugreifen und die Probleme beseitigt haben und nicht irgendwelche zwischen Lösungen geschoben zu bekommen. Also bitte kein OT mehr.
 
@ ProSieben

mich interessiert - warum Du den IE7 unter Vista - für den sichersten Browser hältst?


Blattwerk


BTW: Natürlich hast Du recht, hier kommt vor lauter Gebrabbel kein Vorschlag zur Lösung des Problems.

Auch von Dir nicht!
 
Zurück
Top