Ikea Malm Bett - taugt das was oder fällt es bei starker Beanspruchung auseinander?

Paros_Hilti

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.522
Hallo zusammen,

wie es der Titel schon sagt. Ikea Bett Malm - taugt das was oder fällt es bei starker Beanspruchung auseinander? Ich plane dieses Bett demnächst zu kaufen in der 1,40 m oder 1,60 m Variante Mein jetziges Bett ist schon 10 Jahre alt und musste schon 2x repariert werden von mir. Jedesmal dabei bekamen meine bessere Hälfte und ich einen Lachkrampf. :p Daher taugt dieses Bett etwas? Wenn nicht was gibt es für Alternativen?

Wäre super wenn hier mal jemand etwas schreiben würde zu dem Bett.
Wie hoch ist auch der Abstand zwischen Boden und Bettrost? Es sollte ein Bettkasten noch drunter passen...

Schonmal im Danke im Voraus. ;)
 

Exar_Kun

Commodore
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
5.008
Ich hab das Malm in 1,60 m Breite seit 1,5 Jahren. Bisher steht es bombenfest da und hat allen Belastungen standgehalten. :D
Zwischen Boden und Lattenrost liegen ca. 15 cm, allerdings liegt der Rahmen mit einem Bodenabstand von ca. 11 cm noch etwas niedriger.
 
Zuletzt bearbeitet:

Paros_Hilti

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.522
Wow das ging aber fix. Danke :)
Das mit dem Rahmen ist schlecht. Mein Bettkasten ist gute 15 cm hoch....
 

Johannes66

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
508
Ich hatte das 1,60er ca. 3 Jahre und hab jetzt das 1,80er. Da ich recht groß bin habe ich Platz gebraucht. Leichte Änderung beim Stahlträger in der Mitte sonst ganz gleich wie das erste. Bodenabstand bei mir ca. 12cm.

Mit meinen 100 kg (Freundin 65) habe ich die Kiste nicht kaputt bekommen. Wenn Du recht wild bist :evillol: knarrt es und wandert, aber ohne anschrauben am Boden (Pakett) wird das jedes tun.

Getestet und für brauchbar empfunden.
 

Delta 47

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
5.257
Ich hab das Malm in der 1m Ausführung (zu zweit doch etwas eng), aber das Bett an sich ist echt gut, vor allem die "Balken" links und rechts gefallen mir echt gut, so als zusätzliche Ablagefläche, da ein Bett ja meist an der Wand steht.

Stabil ist es auch, brauchst dir da keine Sorgen machen.
 
H

HellbillyDeluxe

Gast
Zur Not einfach woanders Sex haben, ist außerdem abwechslungsreicher... ;)
 

Paros_Hilti

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.522
@all
Erstmal danke für die Antworten. :)

@HellbillyDeluxe
Das ist schon klar. :)
Aber oft wacht einer in der Nacht auf, man verspürt Lust und ab geht die Post. :p
Da möchte ich das Bett dann auch nicht verlassen.

Ergo....das Bett sollte schon stabil sein. ;)

Gibt es an dem Malm Bett sonst noch was was man wissen sollte?
 

Delta 47

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
5.257
Eigentlich nicht, nur solltest beim Paket aufmachen mit messer, schere aufpassen da die Leisten wirklich blöd lagen bei mir, d.h. am äußersten rand aufmachen sonst gibts gleich einen Kratzer.
 

cr@zy

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.766
Ich würds machen wie ein Kollege vor kurzem: Bett aus Bierkisten bauen :D

Das ist sehr günstig, extrem stabil, so groß wie du willst und beim Umzug extrem leicht zu transportieren :)




cya
cr@zy
 

Paros_Hilti

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.522
@Rollstuhlschubs
Das ist zum Glück nur dein subjektiver Eindruck.
Solche Erlebnisse hatte ich mit Ikea noch nie.

@cr@zy Naja auch eine Idee aber ich habe mich auf das Malm Bett eingeschossen. *g*
 

FidelZastro

Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.028
Kann ich fast bedenkenlos empfehlen.

Wieso nur fast? Ich bin mit dem Bett (1,40er) einmal umgezogen, der Aufbau ging noch. Man merkte jedoch schon an den Schraub- und Dübelstellen, dass man das nicht öfter als unbedingt nötig tun sollte, ein zweiter Ab- und Aufbau wird sicher kritisch. Ergo: ein tolles Bett für die Junggesellenbude, aber wenn es an den Nestbau mit neuer Wohnung etc. geht und das Mobiliar entsprechend lange halten soll, sollte man wenn möglich in etwas robusteres investieren.
 

Paros_Hilti

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.522
Das ist bekannt, das Ikea Möbel nur einen Aufbau überleben. Nach einem Umzug soll man ja schließlich wieder bei Ikea shoppen gehen. Da ich aber nicht plane umzuziehen nehme ich das in kauf. Hauptsache es ist stabil, sieht gut aus und man kann gut drin schlafen. ;)
 

Delta 47

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
5.257
Das erfüllt es auf jeden Fall, viel Spaß mit dem Bett, wirst deine "freude" dran haben.
 

Dukey

Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
2.545
unser malm ist nach knapp 3,5 Jahren buchstäblich auseinander geflogen. Musste es aber zwischenzeitlich auch mal etwas präperieren, da es schon arg geknarzt hat beim....umdrehen usw...also...ähm...

jetzt haben wir uns ein Bett für gute 800€ gekauft 1,80x2,0m oder sowas und jetzt bin ich super zufrieden und schlafe seeeehr gut :-)
Aber wie schon gesagt, für den Junggesellen passt das wunderbar.
 

Delta 47

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
5.257
Knarzen tut meins auch, aber das gehört in der Preisklasse leider dazu, gibst du mehr aus, bekommst du auch mehr.
 
Top