Im Registry - Run-Ordner REG_SZ Schlüssel löschen?

Groovy

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
79
Moin allerseits!
Folgendes Problem:
Habe ein Programm gelöscht, auch die Registry durchsucht. Alle Schlüssel weg, ausser in HKEY_CURRENT_USER - Microsoft - Windows - Run steht das Programm. Als Typ wird REG_SZ angezeigt. Alle Löschversuche dieses Schlüssels blieben erfolglos. Auch taucht der Schlüssel oder der Pfad immer wieder im Autostart-Verzeichnis auf.
Wie kann ich diese Schlüssel entgültig (!) löschen?
Schon mal Danke an alle!
 

Groovy

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
79
Gesagt, getan... nix! Immer noch dasselbe.:mad:
Alles noch da, wo es eigentlich nicht mehr hin soll.
 
Zuletzt bearbeitet:

kisser

Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
8.152
Was passiert denn beim Loeschversuch des Schluessels?
Welchen Registry-Editor benutzt du?
 

Groovy

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
79
Der Schlüssel läßt sich löschen, ist aber bei der nächsten Suche wieder da. Dasselbe im Autostart. Das gelöschte Programm ist nach dem löschen wieder da.
Ich hab über regedit gesucht und mit CCleaner den Autostarteintrag gelöscht.
Bei dem gelöschten Programm handelt es sich um TuneUp. Dieser blöde MemOptimizer taucht immer wieder auf.
 

Groovy

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
79
Es ist kein Task angelegt. Ordner "Geplante Tasks" ist leer. Auch der Ordner "Autostart" ist leer. Problem (s.o.) besteht immer noch.
 

Groovy

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
79
Es gab auch damit nur einen Eintrag...
Hab ihn gelöscht...beim nächsten run war er wieder an alter Stelle!
Ich werd noch wahnsinnig...
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Ria

Gast
Hallo,

wenn der Eintrag kontinuierlich wieder kommt, hast Du dauerhaft einen Prozess ein Programm, womöglich auch eine Malware, auf dem System laufen. Im Fall, dass es ein Schadprogramm ist, können Antiviren-, Anti-SPY/Trojaner- .... Programme, auch weiter helfen.

1.) Unter Umständen hilft es weiter, wenn Du die genaue Bezeichnung des Schlüssels, und was damit gestartet wird, nennst. Vielleicht weißt Du auch noch, von welchem Programm der Eintrag kommen könnte.

2.) In Verbindung, mit dem vorher genannten Programm "Autoruns" kannst Du unter Umständen feststellen, ob einen der vielen Startbereiche ein/mehrere Programm(e) "hoch gezogen" wird und für die wieder kehrenden Einträge verantwortlich ist. Suche nach einem unbekannten Eintrag. Untersuche zuerst den Bereich "LOGON", und arbeite dich dann durch die anderen Module.

3.) Besorge Dir von der Seite: http://www.microsoft.com/technet/sysinternals/processesandthreadsutilities.mspx, das Programm "Process Explorer" und installiere es. Suche damit nach Prozessen, die Du nicht zuordnen kannst. Wenn Du Hilfe zu einem Prozess bauchst, kannst Du, über die Kontextfunktion direkt im Internet nach dem Prozess suchen.

4.) Besorge Dir von dieser Seite: http://www.merijn.org/programs.php, das Programm HiJackThis. Installiere es, speichere ein Logfile und lade es zur Überprüfung auf diese Seite hoch: http://www.hijackthis.de/. Schau Dir die Angaben an und überprüfe ob Einträge als "Schadprogramme" identifiziert werden und folge den Anweisungen und/oder Hilfestellungen.
Wenn Du nicht damit klar kommst, kannst die Logfile auch hier im Board als Anhang laden.


Bei allen Veränderungen an der Registry ist Vorsicht geboten. Wenn Dir Dinge nicht klar sind oder nicht eindeutig erscheinen, ist es besser Du fragst nach, bevor Du das System gegen die Wand schiebst.

Zur Sicherheit, erstellst Du bitte einen Wiederherstellungspunkt, bevor Du mit den Arbeiten beginnst!

mfg

Ria
 

Groovy

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
79
Also, ich habe TU komplett gelöscht. Nirgends taucht ein Hinweis auf dieses Programm auf. Es ist nur folgender Eintrag, der immer wieder auftaucht:

HKCU\..\Run: [TuneUp MemOptimizer] "C:\Programme\TuneUp Utilities 2006\MemOptimizer.exe" autostart

Hab auch schon versucht, TU neu zu installieren und dann nochmals zu löschen. Nicht mal das geht mehr, da TU anmeckert, es sei schon mal installiert?!?!:(

Und jetzt dasselbe auch mit Sygate SPF!! Bin ich zu blöd oder was?

Fehler.gif
 
Zuletzt bearbeitet:
Top