News In Win 301: Kleiner Micro-ATX-Ableger im Glas- und Wabendesign

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
11.547

Novocain

Lt. Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1.649
Darauf hatte ich seit Januar gewartet... Leider ging mein mATX Mainboard kaputt, nun muss es ein ATX Case werden...
 

DFFVB

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
1.795
Das könnte mein nächstes Gehäuse werden, ein richtiger Schritt in die richtige Richtung
 

Lump87

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
87
Sieht sehr sexy aus, dieses kleine Schwarze!
 

Raufbold

Ensign
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
202
Das 303er habe ich für einen Kumpel schon verbaut.. wirklich ein schönes Gehäuse. Mit dem Netzteiltray oben kann ich mich irgendwie nicht mehr anfreunden.
 

Topper93

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.010
InWin macht schon schöne Gehäuse, spiele schon länger mit dem Gedanken, mein hässliches GAMOR-Gehäuse endlich mal gegen was hübsches zu tauschen. Jede Nachricht von einem neuen InWin Gehäuse bringt mich der Kaufschwelle ein kleines Stück näher 😂
 

Mithos

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
954
Sehe ich das richtig? Die Luft kommt vorne rein (von unten angesaugt) und gleich wieder vorne rechts raus gelassen? Da macht die Luft doch quasi nur eine kleine Rechtskurve.
 

Jenergy

Commodore
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
4.957
@Mithos:

Die Grafik ist insofern irreführend, dass die warme Luft im Gehäuse hauptsächlich vom hinteren Lüfter angesaugt und nach aussen befördert wird; ein kleinerer Teil übernimmt der Netzteillüfter. Die vorderen (und unteren) Gehäuselüfter erzeugen in der Summe einen Überdruck, was zur Folge hat, dass auch ein Teil der Luft durch die Seitenwand entweicht. Meines Erachtens wäre eine geschlossene Seitenwand die bessere Lösung.
 

seb12345

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
62
Ohne das Fenster könnte ich mich wohl dafür begeistern, aber das wird wohl nix...
 

Mithos

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
954
@Mithos:

Die Grafik ist insofern irreführend.
Meines Erachtens wäre eine geschlossene Seitenwand die bessere Lösung.
Ich habe später auch noch gesehen, dass an dem Wabengitter an den Seiten gar keine ausblasenden Lüfter angebracht werden können. Dadurch wären es deutlich mehr Lüfter die in das Gehäuse blasen und damit den Überdruck erzeugen. Nur glaube ich, dass nicht einmal dann das Seitenteil Sinn ergibt. Die Luft nimmt die Wärme zum großen Teil erst im hinteren Teil auf (CPU/GPU). Sie kann aber dann garnicht mehr zurück zu den Waben an der Seite, da die vorderen Lüfter durch den "Gegenwind" ein zurückfließen verhindern. Die heiße Luft wird also nur durch die hinteren Öffnungen herausgepresst.

Durch den Überdruck sollte durch die Waben an der Seite, soweit ich das sehe, nur Frischluft wieder aus dem Gehäuse abgeführt werden. Also denke ich auch, dass ein geschlossenes Seitenteil besser wäre. (Auch wenn man es sicherlich leicht selbst von innen abdecken könnte.

So Schön ich viele In Win Gehäuse finden, die Kühlkonzepte fand ich bis jetzt nie überzeugend/durchdacht.
 

BOBderBAGGER

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
12.441
AGB und Block sind von EK der Radiator ist nicht wirklich zu erkennen aber ich tippe auch der ist von EK. Die Anschlüsse kenne ich nicht könnten welche von alphacool sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Novocain

Lt. Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1.649
Ist es doch schon längst...

Edit: Seltsam meine es gestern noch bei Caseking gesehen zu haben....
 
Zuletzt bearbeitet:

ziFFi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
419
Ne, soweit ich weiss, gibt bzw. gab es das Gehäuse in Deutschland noch nicht zu kaufen. Ich habe jetzt auch mal bei Caseking nachgefragt und die wissen auch nicht, ab wann es verfügbar sein wird.
Vielleicht hast du es mit dem 303 verwechselt.
 

Novocain

Lt. Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1.649
Sorry, da muss ich mich echt vertan haben. Wenn caseking es nicht weiß dann hilft dir wohl leider nur abwarten...
 

Novocain

Lt. Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1.649
Top