Internet per DFÜ - Win7 und Vista gehen, XP nicht

Sosch

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
370
Moin,

ich hab ein seltsames Problem:
Zu Hause habe ich Alice-DSL über das mitgelieferte Modem laufen. Ich nutze einen Netgear Router als Switch. Daran angeschlossen sind mein PC (Win7) und ein WLAN Access Point über den sich mein Notebook1 verbindet (Vista).

Nun möchte ich ein weiteres Notebook2 mit XP über WLAN verbinden. Nun hab ich alle Netzwerkeinstellungen so eingestellt wie sich auch bei meinem Notebook1 sind (selbstverständlich eine andere IP als beim Notebook1)
Die Notebooks und der PC finden sich im Netzwerk, in der Richtung is also alles i. O.

Doch wenn ich nun die DFÜ Einwahl einrichte und diese starten möchte funktioniert es einfach nicht. Nach einer Weile bricht die Einwahl ab und versucht dann nach dem Timeout sich erneut zu verbinden, doch es klappt nicht so wie es sollte.
Danach habe ich das gleiche Spiel über Kabel probiert, so wie bei meinem PC, klappt auch nicht.

Woran kann das liegen?
 
Zuletzt bearbeitet:

derblonde

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
347
Nur zum Verständniss: Sollen die geräte gleichzeitig on sein, oder wahlweise? Wenn Gerät 1 per DFÜ eingewählt ist, kann kein zweiters Gerät sich gleichzeitig einwählen.
Das eleganteste wär ein Router, welcher die DSL Verbindung herstellt und der die restlichen Geräte per Wlan und Lan ins Netz bringt, kost ja nix mehr
 

Sosch

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
370
Es funktioniert ja schon mit 3 Geräten (Meinen Vater hab ich ganz vergessen, der ist auch per Kabel angeschlossen) gleichzeitig
 

LetzteInstanz

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
11
Den Router braeuchte er nichmal, wenn ich das richtig lese@netgear
Wieso stellst Du darueber nich einfach ne permanente Verbindung her? Dann koennen auch alle PCs/NBs gleichzeitig/unabhaengig voneinader ins Netz.

Ok, das einzige Prob daran is...Es is n Netgear, aber fuer den Homeuser wirds wohl reichen :D
 
I

impressive

Gast
ich verstehe den sinn der dfü-verbindungen nicht - wozu ist der router dann da?

@ über mir

WNDR3700 konkurenzlos in der preislage, aber wenn man keine ahnung hat und so ;)
 

Sosch

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
370
das problem ist dass sich der router iwie nicht mit der alice verbindung verträgt. habs damals probiert, keine chance alice dsl über das teil aktiv laufen zu lassen. ich hab dann auch was gelesen, dass alice das sperrt und es daher nur über dfü funzt. sonst hätt ich das schon längst gemacht, ist doch logisch

edit:

wenn ich den router hinter das modem klemme gehts nicht, wenn ich den router direkt anschließe ohne modem (router hat integriertes modem) dann hab ich kein telefon mehr ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top