Ist es normal, dass das Straight Power E11 ab und zu Klick-Geräusche bei Last von sich gibt?

RitterderRunde

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
725
1:1 Tausch .. klicken scheinbar weg.
 

TMUNSA

Newbie
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
1
Hi !
Habe Exakt das gleiche Problem mit meinem Straight Power 11 650 W. Hab von be quiet ein 1:1 Tausch Netzteil bekommen ... das klicken ist immer noch da, aber seltener.

Hat jemand Hier schon eine Antwort von Be quiet bekommen bzw. habt ihr das neue Gerät bezahlt ?
 

Kaputtentot

Newbie
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
3
Guten Morgen an alle,

Ich habe seit diesem Mittwoch mein neues System fertig und konnte bei Divsion auf 4K das klicken feststellen. (NT: Be Quiet Straight Power 11 650 Watt)

Bei WoW ist es nicht hörbar. Also muss es wie bereits oben vermutet an der Belastung liegen. Wäre mal interessant von Be Quiet! Ein offizielles Statement zu hören. Werde meins auch tauschen lassen!

Habt ihr bereits Lösungen oder antworten erhalten?

Am besten halten wir uns gegenseitig auf dem Laufenden.

LG
 

Lunke

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
539
Nachdem ich ja ein Ersatzgerät bekommen habe, das deutlich seltener Klickt, habe ich es dabei belassen. So pingelig bin ich dann auch nicht, dass ich das jetzt so lange getauscht hätte, es komplett klickfrei ist. Wenn jemand noch innerhalb der 14 Tage Rückgabefrist ist, würde ich eher das empfehlen, da es nun wirklich wie ein systematisches Problem aussieht und nicht wie ein Einzelfall.

Gezahlt habe ich den Austausch nicht - war ja auch nicht meine Schuld, wenn das Ding klickt. Ob be Quiet das nachvollziehen bzw. reproduzieren konnte bei sich, kann ich nicht sagen. Bis heute habe ich da keine Nachricht erhalten.
 

Kaputtentot

Newbie
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
3
Mein Ersatzgerät ist heute angekommen und macht leider immernoch die gleichen Geräusche!
Sehr schade. Ich warte mal auf Antwort von Be Quiet! Mal sehen ob die noch eins schicken! :D
 

blauescabrio

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2015
Beiträge
105
Gut, dass ich diesen Thread gefunden habe. Wollte gerade von einem Enermax mit Spulenfiepen auf das StraightPower 11 650 wechseln. Nach den Berichten hier und der Bedecktheit von BQ lasse ich das aber lieber bleiben. Gibt es überhaupt noch Netzteilmarken, die man bedenkenlos kaufen kann?
 

Kaputtentot

Newbie
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
3
Das Be Quiet! Dark power ist zwar teuer aber wirklich sein Geld wert. Damit habe ich keine Probleme mehr!
 

blauescabrio

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2015
Beiträge
105
Sorry, aber ich kann die Kommentare zu BeQuiet in diesem Forum nicht mehr ernstnehmen. In einem anderen Thread hieß es zuerst: "Ja, wechsele von Enermax zum BeQuiet PurePower, das ist gut, dann hast du Ruhe". Das meinten mehrere Forenteilnehmer. Dann meldete sich der erste, der meinte: "Naja, das PP ist auch nur Einsteigerklasse. Nimm lieber ein StraightPower, dann kannst du sicher sein". Wieder Zuspruch von mehreren Forenteilnehmern. .Jetzt lese ich über die Klickprobleme des SP und es soll das DarkPower werden? Und dann habe ich wirklich Ruhe? Oder kommt dann nach ein paar Beiträgen: "Naja, schon nicht schlecht, aber noch besser wäre ein xyz, dann hast du endgültig Ruhe"?
Nein - BeQuiet ist jetzt raus aus meinen Überlegungen. Werde nach einer ganz anderen Marke Ausschau halten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Delgado

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
995
Mein Straight Power 11 klickt nicht, ist aber ein 550 Watt.
 

RitterderRunde

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
725
Mein Straight Power 850W läuft seit 3 Monaten auch tadellos und lautlos.
 

6r33n

Newbie
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
2
Ich hab das 550W Straight Power 11 und das klickt auch manchmal. Ich glaube das hängt mit starkem Lastabfall zusammen.
Wenn ich path of exile spiele und z.B. an die Craftingbench gehe gibt es eine fps drop auf 0 für ca eine halbe Sekunde. Dabei clickt es jedes mal, ich kann es regelrecht erzwingen dadurch. Auch wenn ich Spiele minimier klickt es manchmal. Im Allgemeinen ist es eher selten, ich habe aber auch schon in zig Foren nach Antworten gesucht. Leider kein Erfolg.
Hardware ist i7 9700k (stock), rog strix rtx 2070 oc, rog strix z390-f
 

erebus

Ensign
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
148
Hi, ich habe mit meinem Straight Power 11 650W leider das gleiche Problem. Ich habe auch schon den be quiet Service deswegen angeschrieben. Laut deren Aussage muss ich das Netzteil auf meine Kosten einsenden und dann 4-8 Tage warten bis das Netzteil geprüft ist und ich eventuell ein Austauschnetzteil bekomme. War das bei denjenigen hier mit Austauschgerät der gleiche Ablauf? Heißt ja immerhin 1 Woche kein benutzbarer PC.
 

bequiet Support

bequiet Support
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
725
Hi Erebus, wenn du innerhalb des ersten Jahres bist, kannst du gerne den Expressaustauschserve in Anspruch nehmen.(Gilt nur in Deutschland innerhalb der ersten 12 Monate)

Nimm hierzu gerne nochmal Kontakt zu uns auf.

VG

Marco
 

Master-P

Newbie
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
5
Selbes Problem hier. Extremes Klicken bei Lastwechseln. Habe von bequiet ein Ersatznetzteil bekommen. Bei dem war es noch schlimmer. Habe ich dem Support so mitgeteilt, samt Reproduktionsanleitung, aber keine Antwort bekommen. Nach zwei Wochen warten habe ich das Ersatznetzeil wieder zurückgeschickt und gefragt wie es nun weitergeht. Wieder keine Antwort, seit fast 4 Wochen...
 

Anhänge

bequiet Support

bequiet Support
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
725
Hallo Master-P,

bei uns sind keine so alten Mails offen.
Bitte leite die Mail noch einmal direkt an uns weiter (service at bequiet.com)
Ich kümmere mich umgehend darum.

VG

Marco
 

Enurian

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
850
Ach interessant der Thread, mein Straight Power 11 550W hat das auch. Die Intensität kann ich schön mit der Leistungsaufnahme der Grafikkarte steuern: unter 200W kein Klicken, um die 200W leichtes Klicken, um die 250W lautes Klicken.
Perfekt reproduzierbar beim Start des Unigine Superposition Benchmarks. Kommt aber auch manchmal in Spielen vor, wo es Ruckler zu verstärken (oder zu verursachen?) scheint.

Werde wohl morgen anrufen und einmal ein Austauschgerät testen. Wenn das auch nicht taugt (der Thread macht ja wenig Hoffnung), geht es wie bei bequiet weiter? Geld zurück? Oder wird das dann auf den Händler abgewälzt? Akzeptieren will ich das jedenfalls nicht in der Preisklasse.
 

Enurian

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
850
Das Austauschgerät, netterweise die 750W Version statt meines 550W Geräts, ist bereits angekommen und eingebaut.
Und es ist RUHE! :D
Sehr schön, auch wenn ich die Grafikkarte voll aufdrehe, gibt es keinen Mucks.

Einen herzlichen Dank an den freundlichen Kundenservice ;)
 

Master-P

Newbie
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
5
Schön, dass das bei dir so schnell ging. Bei mir liegen jetzt zwischen der ersten Anfrage und heute fast 7 Wochen...
Aber mir wurde jetzt endlich ein zweites Austauschgerät zugesandt (diesmal ein Dark Power Pro 11 550W). Dieses macht keine Klickgeräusche, ich bin zufrieden. 👍
 

RitterderRunde

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
725
Ok, das bedeutet einmal 7 Wochen Bearbeitungszeit und einmal 2 Tage.

Das macht einen Durchschnitt von 3 1/2 Wochen... ob das gut ist kann jeder für sich herausfinden.
 
Top