Ist Kabel oder schnurlos als Internetverbindung besser?

Blackpitty

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
382
Hallo,

ich bekomme in 2 Wochen DSL von 1und1.

Ich will den Router/Spliter im Flur anbringen. Nun habe ich 2 PC's, meinen und den von meinen Eltern. Meiner steht etwa 10m von dem Router/Splitter weg und der von meinen Eltern nur 3m.

Ich hab von der ganzen Technik nicht viel Ahnung.

Ich will den PC Meiner Eltern mit nem Kabel, das dabei ist anschließen und meinen PC per funk(der Router/Splitter kann Funk und Kabel).

Nun wollte ich wissen, ob man Leistungsmäßig bei einer Funkverbindung einschränkungen hat, beim Spielen im Internet zum Beispiel(schlechter Ping)

Ansonsten müsste ich meinen PC auch mit nem Kabel anschließen(da ich halt spielen will). Geht da auch mein normales Netzwerkkabel, das ich auf der Lanparty nehme?

Das müsste ich wissen!

Gruß Marco
 

Cyberwar

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.249
Wenn möglich immer mit Kabel arbeiten wenn man Zocken will.
Bei Funk kann es (muss nicht) zu Lags oder kurzen Verbindungsabbrüchen kommen.

@ offtopic: WIE KANN MAN(N) nur die arme Leadtek mit nem Arctic Kühler verunstalten?
 

Blackpitty

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
382
Hallo,

und geht da mein normales Netzwerkkabel? oder brauch ich ein specielles?

@Cyberwar
Der Kühlerwechsel hat sich echt gelohnt! Viel bessere Temps, viel leiser!

Gruß Marco
 
G

Green Mamba

Gast
Ja klar, es geht nur mit einem normalen Patchkabel wie du es auch auf LAN-Partys benutzt. ;)
 

Master3

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
376
@ green mamba

Bei mir gehts auch mit einem Cross Over Kabel ;) .
 
G

Green Mamba

Gast
Ja, manche Netzwerk-Karten bzw. Router erkennen sowas automatisch, aber eben nicht alle. Crossover sind zudem meist ein kleines bisschen teurer, und absolut unnötig.
 

phil.

Visitor
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
28.687
Ich denke, es geht um die Qualität des Kabels und nicht (nur) um die Belegung.
Für DSL reicht ein Standard CAT5 Kabel.
 

Blackpitty

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
382
Hallo,

ich warte dann mal bis das alles da ist und werde erstmal funk testen.

Wenn das net so gut geht, dann hol ich mir halt ein 10M langes Netzwerkkabel.

Gruß Marco
 

Chefkoch

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
15.393
Aber um auch mal die Quali eines Funk-LANs zu unterstützen:

ich habe beide Lösungen (Kabel/WLAN) beim Onlinezocken ausprobiert - der Ping ist der selbe und wenn das WLAN perfekt konfiguriert ist (Danke nochmal an Mamba für den Tip mit dem Kanal!) ist auch das Spielen via WLAN ohne Probleme möglich!
 

Andy4

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.956
Nur ob, W-LAN einem auf Dauer gut tut, ist ne andere Sache. Elektrosmog. Das sagt dir bestimmt was, Also ich tendiere ja immer noch zur schönen Kabeltechnik, und werde auch dabei bleiben.

Gruß Andy
 

Blackpitty

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
382
Hallo,

ich hab hier mal nen Link zu dem Händler, wo ich wenn dann das Netzwerkkabel holen würde. Da gibts so viele verschiedene, kann mir da jemand sagen, welches ich da genau davon brauch? (10m)

Arlt

Und was müsste ich bei der Funkverbindung noch wichtiges beachten?

Gruß Marco
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
22.107
Nimm ein normales RJ54 Kabel, zum Beispiel das:
- Zubehör Netzwerkkabel, TP (RJ45, Cat.5e) 10m, rot

Die Farbe rot ist sehr wichtig. Sieht man bei einer LAN auch im Dunkeln recht gut; Risiko hinzufallen sinkt damit erheblich :D.

------
Was willst du jetzt eigendlich genau? Funkverbindung mal eben austesten geht nämlich nicht, dafür brauchst du immerhin eine WLAN PCI Karte. Die sind nicht billig, zum mal eben Testen eine kaufen ist Verschwendung.

Aber ich sehe es doch richtig das du son DSL Paket gekauft hast wo der WLAN Router schon drin ist, oder? Ist da den auch bereits ein WLAN USB Stick der PCI Karte enthalten? Wenn ja vergiss das obere, dann kannst du es natürlich ausprobieren.


WLAN lohnt sich vorallem dann wenn ein Kabel ständig im Weg rumliegen und damit stören würde. Wenn möglich würde ich immer Kabel nehmen. Ist schneller und stabiler, solange niemand über das Kabel stolpert.
Ausser wenn ein Notebook mit WLAN vorhanden ist. Dann kann man schön im Garten surfen.
Aber es ist auch ohne Probleme möglich die PCs erstmal per Kabel anzuschliessen und das Notebook später per WLAN einfach mit dranzuhängen.


Im Prinzip ist ein WLAN das Selbe wie ein Kabelnetzwerk, nur halt ohne Kabel. Und man muss die Sicherheit beachten, mehr dazu hier.
 

Blackpitty

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
382
Hallo,

ich habe ein DSL Paket gekauft wo der WLAN Router und ein WLAN USB Stick dabei ist.

Es wär nicht ein so großes Problem ein Kabel zu verlegen, aber wenn die Funkverbindung genau so gut zum zocken ist, wie Kabel, ist Funk für mich schon besser.

Gruß Marco
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
22.107
Beim Zocken hab ich keine Erfahrung, ich arbeite mit dem PC :D.

Aber die Geschwindigkeit ist bei WLAN langsame als be Kabel. Das merkst du aber weder im Internet noch beim Zocken (dafür ist wohl dein DSL zu langsam). Aber wenn du eine Datei von einem PC zum anderen kopierst ist Kabel besser. Auch Videostreams im LAN sind besser (weil schneller) mit Kabel.
 

Blackpitty

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
382
Hallo,

ich habe heute die Hardware von 1und1 bekommen.

DSL wird nächste Woche Di freigeschalten :D

Nun noch ne Frage

Ich habe heute mal nach der Anleitung alles zusammen gebaut(angeschlossen) nur mal so zum testen, ohne an die Telefondose in der Wand anzuschließen(richtig mach ichs erst am Di)

Mir ist aufgefallen, das zwischen dem Splitter und dem Router 2 Netzwerkkabel sind(ich nutze Analog)
Ist das normal? steht auch so in der Anleitung, doch es kommt mir komisch vor?
Das eine NT-Kabel geht vom Router(DSL Buchse) zum Splitter an den DSL Anschluss und das andere vom Router(Analog/ISDN) zumSplitter an sonen Telefonadapterstecker in die Mitte der 3 Telefonanschlüsse.

Ich werde dann testen, ob für mich Funk oder Kabel besser zum spielen ist.

Gruß Marco
 

WilliWinzig

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
31
Hi Blackpitty,

das 2. Kabel zum bzw. vom mittleren Steckplatz des Splitters ist die Verbindung zum Telefon, entweder analog oder ISDN. Ich hab es am NTBA meiner ISDN-Leitung zu hängen.

Gruß WW
 

Blackpitty

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
382
Hallo,

danke, also ist das so normal.

Gruß Marco
 

Blackpitty

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
382
Hallo,

ich hab noch ne Frage, ist der Router von Fritz gut?

Gruß Marco
 
Top