Kabellose, leise Rubberdome-Tastatur und Maus für Büro gesucht

Tomcat84

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
75
Moin,
ich benutze momentan am Arbeitsplatz eine Logitech K270 und eine M510.
Früher hatte ich als Tastatur eine Cherry G85.

Kann jemand eine (Rubberdome-)Tastatur empfehlen, die ähnliche Tasten hat wie die G85 (und ähnlich leise ist), aber kabellos?
Die K270 finde ich ganz ok, sie ist aber deutlich lauter als die G85 und die Tasten sind höher. Gerade die flachen Tasten der G85 fand ich sehr gut... wenn sie nur kabellos wäre...

Zudem suche ich eine Maus, die beidhändig benutzbar ist (ich wechsele oft die Hand), nicht zu klein und vor allem präzise ist.
Die M510 ist ganz ok, aber so richtig vergleichbar mit der Präzision meiner alten (Kabel-)Maus (eine MX510 von 2005) ist sie nicht. Ich kann nicht genau festmachen, woran es liegt, aber irgendwas ist "anders" an der M510. Bisher konnte ich bei jeder Maus ziemlich schnell eine bequeme Empfindlichkeit einstellen (ohne Smoothing und ohne Acceleration), aber die M510 fühlt sich immer seltsam an. Ich hab fast das Gefühl als wäre die horizontale Empfindlichkeit minimal anders als die vertikale, gerade so viel dass es stört, aber zu wenig um es wirklich gut sehen zu können.

Für die Übertragung wäre ein eigener Empfänger ideal (USB-Dongle), aber dann natürlich bestenfalls einer, der sowohl Maus als auch Tastatur abdeckt. Alternative wäre natürlich Bluetooth, das wäre mir auch recht.


Nochmal ausführlich und zusammengefasst: Suche Maus und Tastatur:

Tastatur:
  • Volle Größe mit Nummernblock
  • Gruppierte F-Tasten in voller Größe
  • deutsches Layout
  • flache Tasten, vergleichbar zur Cherry G85 (also Rubberdome)
  • möglichst leise
  • möglichst keine (oder abnehmbare) Handballenauflage
Maus:
  • "normale" Größe
  • symmetrisch, also beidhändig benutzbar
  • 2 Tasten plus Rad reichen
  • Zusatztasten optional (nur auf einer Seite wäre auch ok, wie z.B. bei der M510, solange der Rest symmetrisch ist)
Beides:
  • Kabellos, entweder Bluetooth oder eigener Empfänger (solange ich nur einen Empfänger für beide Geräte brauche, z.B. wie bei Logitech's "Unifying receiver")
  • Preis ist erst mal zweitrangig, ich bin froh wenn ich irgendwas finde

Entweder kriege ich es nicht hin richtig zu suchen, oder die Auswahl an solchen Geräten ist verdammt klein :confused_alt:
Kabellose Tastaturen sind viel zu oft in der Größe beschnitten (*grusel*) und Mäuse sind fast nie symmetrisch...

Hat irgendjemand Empfehlungen oder Tipps? Danke im Voraus für jede Hilfe!
 
Zuletzt bearbeitet:

JamaicanFlyer

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
560

Tomcat84

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
75
Zitat von JamaicanFlyer:
Die sollte für dich passen, tippt sich sehr leise und die Maus ist auch eher konservativ ohne viel BlingBling

https://www.amazon.de/dp/B0147DPB0Y?ref=emc_b_5_t

Danke für den Tipp, aber weißt du ob diese Handballenauflage der Tastatur abnehmbar ist? Scheint nicht so zu sein anhand der Produktbeschreibung und den Reviews, jedenfalls wird es nicht erwähnt.

Das habe ich nämlich oben vergessen zu sagen: Ich suche eine Tastatur *ohne* Handballenauflage...
Hab schon ein paar versucht, die eine hatten. Die ist mir total im weg :(

Edit: Habe nochmal etwas genauer geschaut, anscheinend ist die Handballenauflage beim obigen Modell relativ klein/flach. Vielleicht probiere ich die mal aus.

Was mich aber auch noch etwas irritiert, ist, dass das Rad der Maus anscheinend keine Rasterung hat :confused_alt:
Wer macht denn sowas...
 
Zuletzt bearbeitet:

JamaicanFlyer

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
560
Es gibt schlimmeres als das, ich hab den Vorgänger der empfohlnen Tastatur und bin eigentlich zufrieden damit. Die Batterien könnten etwas länger halten (etwa 1 Jahr bei mäßiger Nutzung) aber es gibt glaub ich schlimmeres.

Die Logitech M525 im büro hat ebenfalls keine Rasterung beim Mausrad, man gewöhnt sich auch daran, aber mit ist es angenehmer das stimmt.
 

Tomcat84

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
75
Beim ersten anschauen habe ich leider noch etwas übersehen bei der o.g. Tastatur: Die F-Tasten sind nur halb so groß wie normale Tasten und sie sind nicht gruppiert. Das ist leider ein No-go, also geht die Suche weiter...

Habe OP entsprechend angepasst.

Falls noch jemand Vorschläge hat, würde ich mich freuen :)
 

JamaicanFlyer

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
560

Tomcat84

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
75
Zitat von JamaicanFlyer:

Danke, aber das scheint auch so eine neumodische Tastatur zu sein, die alle negativen Eigenschaften moderner Tastaturen in sich vereint. :(
Alles dicht gedrängt (kein Abstand zu Nummernblock, F-Tasten, Cursor, ...) und die F-Tasten sind nicht gruppiert.
 

JamaicanFlyer

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
560

Tomcat84

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
75

JamaicanFlyer

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
560
Zuletzt bearbeitet: (Nachtrag)

Tomcat84

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
75

JamaicanFlyer

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
560
Ist mir jetzt auch nur noch zufällig eingefallen, hab da auch nicht geschaut sondern gleich amazon und google bemüht *G*
 

Tomcat84

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
75
Nachdem ich die Cherry-Seite durchgegangen bin, habe ich nochmal gezielt bei Amazon geschaut...

Jetzt frage ich mich echt, warum ich z.B. das hier vorher nicht gefunden habe. Dann hätte ich mir den Thread auch sparen können. :D

Das Set wird es wahrscheinlich werden, aber ich vergleiche vorher noch etwas. Gebe dann nochmal ein Update, ob ich es behalte :)
 

JamaicanFlyer

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
560
Ja die ist mir beim ersten mal auch überhaupt nicht aufgefallen.
 
Top