Kan der Besuch von ausländischen Internetseiten den Downstream einschränken?

S

Scriptkid

Gast
Kann der Besuch von ausländischen Internetseiten den Downstream einschränken?

Hallo Freunde,
das Problem der eingeschränkten DLS-Funktionalität füllt Seiten - ich weiß.
Nachdem ich meine Kabelverbindung auf Anraten von freenet untersucht und keine Fehler festgestellt habe, ist mit aufgefallen, dass meine Frau gestern ausländische Seiten in Portugal, Australien und China besucht hatte. Danach wurde der vollständige Aufruf von deutschen Internetseiten immer langsamer und brach teilweise ganz ein. Ich resetete den Router gestern mehrfach, ohne Erfolg. Erst eine längere Unterbrechung der Stromzufuhr des Routers am heutigen Tage brachte mit wieder rund 2000 kb/ im Down- und 315 kb/s im Upstream den ursprünglichen Zustand.
Der Signal-Rausch-Abstand im Downstream beträgt 7 mBm im Upstream 11mBm.

Da mir aufgefallen ist, dass in der Vergangenheit mehrfach der Aufruf von ausländischen Seiten den Einbruch des Downstreams zur Folge hatte, bewegt micht die Frage nach der Ursächlichkeit.
Kann es sein, dass möglicherweise Spionageangriffe den Router blockieren oder Kaspersky etwas dicht macht? Ich bekomme aber keine Angriffsmeldung von Kaspersky!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Auch hier nochmal für dich: Warum sollte dich jemand ausspionieren? Das soltle nicht der Grund sein. Die letzten tage war mal wieder das Unterseekabel richtung Osten deffekt, eventuell daher ein paar Probleme. Sonnst einfach mal Browser wechseln (statt IE Firefox oder statt Firefox Opera)
 
Ich weiß nicht weshalb manche Interesse am Inhalt meines PC haben. Schau Dir mal die Meldung von vor einer halben Stunde im Anhang an. Danach hat der Router wohl alles dicht gemacht und ich musste auf Werkseinstellungen wieder alles zurück setzen. Die DSL-Lampe blickte schnell.
Hast Du eine Erklärung dafür?

Edit: Der Anhang funktioniert nicht. Es wurde gemeldet: Jemand aus dem öffentlichen Internet versucht einen Zugriff auf Ihr Intranet
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Zurück
Oben