Kaufberatung 27' Bildschirm

MisterWister

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2020
Beiträge
65
Hallo,

ich suche für mein neues Setup noch ein bzw. zwei Monitore je nach dem wie teuer die Monitore sind.
Zurzeit habe ich einen Benq 24' Gaming Monitor und einen alten HP 19' Monitor den ich aber dann nicht mehr brauche.

Ich würde den Monitor für produktives Arbeiten benötigen - für Gaming reicht mir der Benq Monitor.
Ich wäre bereit bis 500€ auszugeben.
Größe 27.
Wichtig sind mir hohe Auflösung wenn möglich - WQHD.
Und dünne Bildschirmränder - ich finde das sieht gut aus xD.
Wäre schön wenn man ihn wie auf dem Bild nach Hinten und Vorne sowie in der Höhe verstellen könnte.
1594971110015.png



Kurz zu meinem PC falls das wichtig ist:
Ryzen 5 2600
MSI RTX 2060
16GB RAM

Danke für jede Antwort!
 

benneq

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
10.387
Suchst du wirklich einen Bildschirm mit 8,23m Diagonale?
 

Feligs

Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
2.151

SethDiabolos

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.817
Was ist "produktives Arbeiten"?

Zwei Monitore mit unterschiedlicher Auflösung nutzen ist nicht gut. Du wirst keinen Spaß daran mehr haben ein Game zu zocken, wenn Du die Pixeldichte mit WQHD oder UHD genossen hast. Bei 500€ würde ich das Budget etwas aufstocken und einen WQHD 144Hz zum Zocken und einen mit 60Hz zum Erweitern des Desktops nutzen.


Zusammen ~600€:

144Hz https://geizhals.de/iiyama-g-master-gb2760qsu-b1-red-eagle-a1635009.html?hloc=de
60Hz https://geizhals.de/iiyama-prolite-xub2792qsu-b1-a1550895.html?hloc=de
 

SethDiabolos

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.817
Objektiv sind es nur 20 ppi mehr, subjektiv empfinde ich es aber deutlich mehr. An meiner Arbeit habe ich 2x WQHD 27 Zoll und mein Azubi hat 2x 24 Zoll FHD, bei ihm bekomme ich immer das Kotzen und habe sogar etwas Angst, dass seine Augen Schaden nehmen könnten.

Gut, ich bin nicht der Maßstab, da ich jetzt sogar einen 24 Zoll UHD (mit Pivot) bestellt habe um ihn neben meinen 27 Zoll UHD zu platzieren. Leider reicht der Platz nicht für einen zweiten 27 Zoll.:heul:
 

xdave78

Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
2.996
ich nutze einen 34" 3440x1440 und einen 1920x1080 24"

der unterschied ist nicht groß :)
Ich schicke Dir gerne noch einen 24"er und nehme dafür den 34"er neben meinem Predator X34. Passt eh besser, dann hast Du 2x24 und ich 2x34 Zoll...aber ich bin auch schon seeehr alt - mir fällt der Unterschied auf :p

Wenn man jetzt keine besonderen Ansprüche hat, bekommt man 34" Monitore für 500€ die natürlich viel Platz zum noch mehr "produktivsein" bieten (und beim zocken machen sie auch Spaß).

z.B.: LG 34WL750-B oder 34GL750-B (G-Sync kompatibel)
 
Zuletzt bearbeitet:

Tzk

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
855
Solange die DPI in ähnlichen Bereichen liegen ist es Wurst wenn die Monitore unterschiedlich groß sind. Denn dann werden die Fenster auf beiden Monitoren ähnlich groß dargestellt, man hat auf einem von beiden nur weniger Platz.

Ich kann sagen das 24" 1920x1200 (94dpi) mit 25" 2560x1440p (117dpi) nicht gut funktioniert. Und nur einen Monitor auf 125% Skalierung zu setzen ist ein Albtraum. Der Unterschied zwischen 24" und 1080p sowie 1440p in 27" ist zwar kleiner als bei meinem Beispiel, optimal ist es aber dennoch nicht.
 

MisterWister

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2020
Beiträge
65
Ja produktiv im sinne von Office, bisschen Programmieren und Internet kram....
In dem fall werde ich einen 27' bestellen und schauen ob es mich stört, wenn nein passts, wenn ja kommt noch ein 27' 144HZ Monitor.
Die Frage ist nur welchen soll man nehmen xD...
 

Feligs

Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
2.151

Tomcat84

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
54
Der 29WL500 ist ein aktuelles Modell, der 29UM59 von 2017. Ich denke nicht dass es sonst nen großen Unterschied zwischen den beiden Modellen gibt.
 

Tomcat84

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
54
Ich kenne das konkrete Modell jetzt nicht, sehe aber auf die Schnelle nichts was dagegen sprechen würde.
Also wenn du einen 29"er im 21:9-Format haben willst...

Wobei ... beide haben offenbar FreeSync, weiß jemand ob auch "alte" FreeSync-Monitore wie der 29UM59 mit aktuellen nVidia-Karten funktionieren?
Oder muss das dafür "FreeSync Premium" o.ä. sein?
Ich hatte jedenfalls schon nen Monitor ohne "G-Sync compatible"-Siegel, der dann trotzdem mit G-Sync funktioniert haben. Das war aber ein neueres Modell und der hatte "FreeSync Premium".

Lange Rede kurzer Sinn: Vielleicht funktioniert der neuere besser mit nVidia-Karten? Könnte aber auch Unsinn sein. Vielleicht kann das jemand anders beantworten 😁
 

Tomcat84

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
54
Ok mir ist gerade aufgefallen, die haben beide nur HDMI und keinen Displayport... G-Sync funktioniert aber generell nur über Displayport, also das wird nicht gehen.
 

Schimon88

Newbie
Dabei seit
Aug. 2020
Beiträge
1
Guten Tag,

ich schließe mich mal hier an und bitte um eure Mithilfe :-).
Ich suche für das Home Office einen Monitor 27-32 Zoll. Habe bisher 24 Zoll, der ist aber für die ein oder andere Anwendung etwas "klein".
Ich nutze den Monitor in 80% der Fälle zum Arbeiten, ggfs. etwas Surfen. Ab und zu zocke ich nochmal eine Runde, falls der Nachwuchs das zu lässt :-D.

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Amazon WHD gemacht, habe daher dort etwas "Ausschau" gehalten.
Welchen von den folgenden würdet ihr empfehlen? Sollte der Monitor zudem 60 oder 75 hz bzw. UHD oder Full-HD haben?

1. https://www.amazon.de/Acer-G276HLLb...15000&rnid=428358031&s=warehouse-deals&sr=1-4

2. https://www.amazon.de/LG-27MK600M-1...&rnid=428358031&s=warehouse-deals&sr=1-6&th=1

3. https://www.amazon.de/Samsung-C32F3...33031&rnid=320028031&s=warehouse-deals&sr=1-3

4. https://www.amazon.de/Lenovo-Monito...31&rnid=15117090031&s=warehouse-deals&sr=1-14

5. https://www.amazon.de/ASUS-VX279C-M...31&rnid=15117090031&s=warehouse-deals&sr=1-16

besten DAnk!!! :-)
 
Top