Kaufberatung: Microlab SOLO 6C gegen platzsparendere Lösung tauschen

Fuzzy3000

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
593
Hallo,

Hintergrund:
da ich zwei brauchbare 17 Zoll Monitore geschenkt bekommen habe, möchte ich diese nun zusammen mit meinem 24 Zoll Hauptbildschirm (dieser wird bald durch einen 27" Korea-Monitor ersetzt) nutzen...

Problem:
...leider wird es dadurch etwas eng auf meinem Schreibtisch, wodurch meine bisherigen Lautsprecher (Microlab SOLO 6C, 2.0 System) kaum noch Platz finden.
Daher möchte ich diese verkaufen und durch ein platzsparenderes aber ähnlich potentes System ersetzen.

Hier bräuchte ich etwas Kaufberatung, da ich mich nur schwer entscheiden kann.
Das Neue System sollte nicht viel teurer sein, möglichst wenig Platz verbrauchen, aber ähnlich guten Sound haben.

Bisher habe ich mit folgenden Systemen geliebäugelt:
- Edifier C2 Plus
- Edifier C3
- Edifier S330D

Danke für eure Hilfe!
 
Zuletzt bearbeitet:

buergerkneifer

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
876
Bist du dir sicher von 2.0 zu wechseln? Persönlich bin ich bei 2.1 was den Klang bei Musik angeht immer enttäuscht worden.
 

Fuzzy3000

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
593
Naja, ich brauch eben etwas deutlich kleineres, aber will jetzt auch nicht wirklich downgraden...
und kleinere 2.0er schaffen das sicher nicht ohne zusätzlichen Sub. Ich bin aber gern für Vorschläge offen

Ich will einfach möglichst viel Platz sparen ohne viel Sound zu verlieren :D scheint ja gar nicht so leicht zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Brimbamborum

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.771
Da hängst du aber im klassischen "Triple Constraint", also drei sich gegenseitig beeinflussenden Anforderungen. Du willst maximalen Klang, minimalen Preis und kleinste Größe. Wenn du das Klangniveau behalten willst, wird es mit kleineren Boxen teurer, ein Teufel Motiv 2 ist da noch eine der günstigeren Lösungen, bei Canton, KEF, Elac & Co. gibt es da noch erheblich kostspieligeres. Und wenn Größe und Preis unverrückbar sind, wirst du klanglich zurückstecken müssen. Die typischen Dinger von Edifier, Logitech oder Creative sind weniger dem HiFi-Gedanken verpflichtet, sondern sollen dem weniger informierten Kunden ein angenehmes Spektakel bieten. Ob das für dich ausreichend ist, kann dir leider niemand beantworten, das musst du entscheiden. Einen Geheimtipp in dieser Bauform scheint es nicht zu geben.
 

Fuzzy3000

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
593
Is ja nich so das ich keine Lust hab Geld auszugeben oder denke Hifi für Ramschpreise zu erhalten :)
In meinem Wohnzimmer stehen auch meine Jamo S 608 + Sub + AV Receiver und dafür hab ich auch mehr als einen Tausender hinlegen dürfen und würde es gerademal als "gut" bezeichnen,
aber am PC muss es eben ein Kompromiss sein. Mein bisheriges 2.0 System von Microlab würde ich auch nicht als Hifi betrachten. Ich rede von der Klasse eben dieser und nicht von mehr, also dass ich da Abstriche machen muss ist mir mehr als klar, aber Logitech Brüllwürfel auszustechen ist selbst in dem Bereich keine Kunst. Kurzum, ich will nicht mehr Sound ich will nur nich unnötig viel schlechter sein als mit meinem bisherigen System, es geht doch immer am Ende um Edifier vs Microlab und ganz am Rande vll mal Teufel (von denen ich letzter Zeit nicht viel gutes gelesen habe) aber ich will da einfach Meinungen zu sammeln.

Was klingt nicht (viel) schlechter als ein Microlab SOLO6C, hat möglichst kleine Sats und kostet nicht über 200€? - Ich selbst komme da nur auf Edifier und wenn ja, welches System?
 
Zuletzt bearbeitet:

Brimbamborum

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.771
Auch da ist das Angebot ziemlich groß. Was taugen soll, ist z.B. das Klipsch ProMedia 21. Für ganz kleines Geld unter 100,-€ ist das Speedlink Gravity X-XE wohl in Ordnung. Übrigens kann man bei eBay in der Kategorie immer wieder mal ein echtes Schnäppchen machen, die gehen kaum gebraucht für wenig Geld weg.

Klanglich ist Beratung bei diesen Systemen wohl noch schwerer als sonst, denn wer hat tatsächlich mehrere Edifier, Logitech, Creative, Klipsch in einem einigermaßen vernünftigen Vergleich gehört? Wer kennt den Unterschied zwischen einem Edifier C3 und S530D? Ich habe ein paar mal im Lauf der Jahre Logitech-Systeme an privaten PCs gehört. Das war ganz nett bei Spielen, Musik könnte ich persönlich damit nicht ertragen. Die Besitzer waren aber total zufrieden, ist halt alles eine Frage der Perspektive.
 

Fuzzy3000

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
593
Genau so etwas wollte ich lesen.
Die Klipsch kannte ich noch gar nicht. Klingt sehr interessant. Wusste ja z.B. nicht einmal das die existieren.

Danke für den Tipp
 
Zuletzt bearbeitet:
Top