Keepass 2 Datenbank nicht lesbar sobald verschoben oder auf anderem PC

Shocky

Cadet 4th Year
Registriert
Mai 2010
Beiträge
111
Hallo,

habe mir die vergangenen Tage Keepass 2 eingerichtet und zusätzlich den Yubikey 5 NFC damit verknüpft doch jetzt habe ich das Problem, das ich die Datenbank nur im Stammverzeichnis auf dem Laptop wo der Yubikey Verknüpft wurde öffnen kann, sobald ich die Datenbank in einen anderen Ordner verschiebe oder auf einem anderen PC öffnen möchte klappt dies nicht mehr?
Bekomme dann folgenden Fehler, siehe Anhang

Hoffe ihr könnt mir sagen woran das liegt?
Möchte die Datenbank hin und wieder (per USB Stick) zwischen 2 PCs abgleichen und auch auf beiden darauf Zugriff haben... Das muss doch Funktionieren? Oder muss ich dafür erneut den YubiKey Secret Key händisch eingeben und einstellen?

Vielen Dank!
 

Anhänge

  • keepass fehler.png
    keepass fehler.png
    4,3 KB · Aufrufe: 495
Hey Shocky,
bin mir nicht sicher wie du deinen Yubikey verknüpft hast, tippe auf Keyfile. Hast du den Yubikey am anderen PC angesteckt? Da du "zusätzlich" geschrieben hast, verstehe ich dass du Passwort und Yubikey als Authentifizierung verwendest und somit beides an jedem PC brauchst der die DB nutzen will.
 
Hey Proof,

ich habe mir das KeeChallenge Plugin geladen und meine Datenbank mit Passwort und Yubikey verschlüsselt.
Den Yubikey habe ich auch am anderen PC angesteckt und alles gleich gemacht wie am Laptop, kann die Datenbank nichtmal am Laptop öffen sobald ich sie in einen anderen Ordner schiebe, das finde ich seltsam, oder ist das so gewollt? Ohne die zusätzliche Keyfile (sprich Yubikey) Verschlüsselung klappt das allerdings, also nur mit Passwort Verschlüsselt, mache ich hier irgendwo einen Fehler?


edit habe jetzt herausgefunden das man in der kopierten Datei den Security Key vom Yubikey nochmal einfügen muss, dieser wird anscheinend nicht mit übernommen? hatte das Phänomen schon jemand?
 
Zuletzt bearbeitet:
Hört sich fast so an als hättest du alles richtig gemacht. Könnte mir vorstellen dass dies ein weiterer Schutz ist, falls jemand die DB kopieren kann und Zugriff auf den Yubikey hat?
Kann leider nur Raten da ich das KeyChallenge Plugin nicht nutze, bzw. mir die PW Authentifizierung in Keepass reicht.
 
Möglich, wenn man das allerdings nicht weiß, und der Laptop auf dem die Datenbank gespeichert ist einen Defekt hat und man nicht mehr auf die Daten zugreifen kann und man denkt man hat ohnehin noch einen zweiten Yubikey als Backup (mit selben Key) inkl Datenbank, hat man keine Chance drauf zuzugreifen wenn man den Key nicht extra irgendwo aufgeschrieben hat... habe das zum Glück durch "Zufall" bemerkt und kann jetzt noch handeln
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Proof
Zurück
Oben