Keine Einwahl (DSL) möglich, weil FSB zu hoch getaktet?

IncredibleHorst

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
415
Hallo!

ich habe seit ein paar Tagen Probleme beim Herstellen der DSL-Verbindung, Arcor DSL-1000 :

Entweder brauche ich zwei oder drei Anläufe um ich einzuwählen oder sogar ein paar

Neustarts oder aber es funktioniert überhaupt nicht.

Zuvor ging immer alles einwandfrei.

Nach mehreren erfolglosen Versuchen kommt entweder die Fehlermeldung daß der

remote-computer nicht antwortet oder aber daß die Verbindung schon gewählt sei.

Zum Einwählen benutze ich die Arcor eigene Software und eine Fritz DSL SL pci-card.

Nach längerem rumprobieren habe ich festgestellt, daß die Probleme dann auftauchen,

wenn ich den FSB höher als 234 habe. Momentan deswegen 234.

Kann es ein, daß es daran liegt?
 

DeathMonkey

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.879
Soweit ich weiß, erhöht sich bei hochsetzen des FSB auch der FSB der PCI-Komponenten, wie in deinem fall der Fritz Card! Setze den FSB mal wieder auf normal und beobachte dann mal die einwahl!
 

IncredibleHorst

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
415
agp/pci ist fix im BIOS daran sollte es nicht liegen nach meinem Verständnis.
Bei FSB 233 hatte ich zuvor nie Probleme.
Die CPU will ich ja wenn möglich noch mehr übertakten, läuft immer noch auf defaultv-core und absolut stabil.
 

swz.alucard

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
705
ich kenn zwar das board nicht (amd-user) aber vielleicht funktioniert der pci-fix ja nicht. wäre auf jeden fall ne logische erklärung.
 

Heavenwalker

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.510
also ich kenne das boar und der fix funktioniert eigentlich schon dennoch würde ich dem ganzen die schuld geben! wenns mit normal-takt geht und übertaktet nicht!

mein tipp: kauf dir ein externes lan oder usb modem!
 
E

Effizienz

Gast
Kann daran liegen das dieKombi zusammen durch den hohen FSb und mit der Karte Instabil wird, ähnliches hatte ich auch schonmal...
:n8: alle zusammen

Gruß
Jan
 

Kim

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
1.320
probier mal die karte in nem anderen slot und zieh dir die aktuellsten treiber!
mfG
Kim
 

IncredibleHorst

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
415
danke erstmal für eure Tipps. :)

der Treiber ist der aktuelle, die Karte in einen anderen slot wäre einen Versuch wert.
Bloß würde mir meine Frau mir aufs Dach steigen, wenn ich heute den PC auseinandernehmen würde. Die Pumpe müßte ausgebaut werden...

Die Alternative mit einem externen Modem habe ich auch schon in Betracht gezogen - die fritz-card steht mir eh' im Weg, da zwei Päpste auf die GT blasen und der Luftstrom so eingeschränkt wird.

Am bios kann man sonst nichts schrauben oder ist es evtl. doch was anderes?

Bei Arcor habe ich auch schon angerufen. Der Typ hat dann nach meiner Beschreibung erst mal das Blättern angefangen :freak: ... und auf einen Wurm oder Virus getippt.
Kann ich nach eingehender Prüfung ausschließen.
 
Top