KFZ gekauft . Funktionsstörrung (rechte des Käufers)

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Clyde Shelton

Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.606
sorry für den titel , aber problem akzeptiert er nicht :D




Hi ich bräuchte mal rechtliche infos .

Ich habe im april ein neues auto gekauft ( also bj 2015) . ein seat leon st FR .

Diesen habe ich 650km entfernt von mir geholt .
Nachdem ich angekommen bin zu hause , ging die Motorkontrollleuchte an .
Also Diagnosegerät angeschlossen und es stand da Masseschluss Heizkreislauf Lambdasonde .

Also .. gedacht kein ding , passiert nichts , einfach dann mal garantie das regeln lassen .

nun habe ich es zu skoda gebracht (auch seat vetragswerkstatt) .

Es fing an mit : (das sind nun ca. werte) 3 tage auto dagelassen ... kabel nach dem stecker repariert (lambdasonde)

dann habe ich es ausgehändigt bekommen , das alles i.o sein sollte . zur info das haben sie jedesmal gesagt :D .

das zweite mal : (ca. 3 tage da) Angeblich Fehlerstelle im kabelbaum zum motorsteuergerät ---> Repariert

das dritte mal : ca. 1 woche da . Motorsteuergerät getauscht und noch ein kabel gefunden (angeblich) zum motorsteuergerät und erneuert )


das vierte mal : ca. 2 wochen da .... Lambdasonde getauscht ( eine von zwei ) und ein update auf das motorsteuergerät aufgespielt .

gestern abgeholt und gerade ging die leuchte wieder an .... ausgelesen ;) wieder selber fehler .




Meine Frage welche rechte habe ich jetzt .
Weil 4 mal wegen dem selben Fehler ... in einer fachwerkstatt die nicht klein ist .. hui hui hui .. find ich doch langsam arg peinlich .
Sowie mir dadurch ja auch mehrkosten entstehen .


bei meinem schalten sich zylinder ab . und ich hab somit 3,5 l spritverbrauch ... die leihwagen haben einen deutlich höheren verbrauch .


vllt. kennt sich jemand aus und kann mir sagen was ich rausholen kann aus dem nchsten besuch etc.






MFG
 

XN04113

Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.745
Hast Du das Autohaus wo das Fahrzeug gekauft wurde über den Fehler und die Reparaturversuche jedesmal zeitnah informiert?
Du hast für alle Reparaturversuche Dokumente die das nachweisen?
Wurde spätestens bei der zweiten Reparatur eine Frist gesetzt?
 

Clyde Shelton

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.606
Hi , also das autohaus wo ich ihn gekauft habe ist 650km entfernt von mir .

Sie wissen das dort ein fehler ist mit der lambdasonde , aber das geht sie ja quasi nichtsmehr an , da dies eine garantiesache ist .

Dokumentiert sollte alles sein ;) , da bei einem Garantiefall jedesmal mit seat über die werkstatt kontakt aufgenommen wird ... und seat sagt dann was gemacht wird, bzw. was erneuert wird.
Die werkstatt wechselt nichts ohne das einverständnis von seat , da sie sonst auf den kosten sitzen bleiben .

Ich habe keine fristen gesetzt bei der reperatur .



Ich habe nach dem 1. reperaturversuch .. mein motorsteuergerät markiert und beide lambdasonden .

die hintere wurde jetzt beim 4ten besuch getauscht ... aber die erste ist noch drin .

Seat Deutschland wird bald informiert .

Nun wollen sie montag das auto wieder haben und es in eine andere stadt bringen ( die haben 4 autohäuser/werkstätten an verschiedenen standorten ) .. denke mal das die nichtmehr weiter wissen .


MFG
 

phil.

Visitor
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
28.554
Auch hier, bitte nutzt doch die Sammelthreads. Gerade zum Thema Automobil gibt es genug.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top