kompletter Routerdefekt, od. nur neues NT?

thue-brawu

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
332
Hi.
Ich habe folgendes Problem. Vor 2 Tagen fing mein Internet an, gelegentlich aus heiterem Himmel "abzustürzen". Es stellte sich dann heraus, dass ich mit dem PC komplett aus meinem heimnetzwerk geflogen bin. Ich habe einen speedport 701v mit lankabel zu TV und pc. - mehr nicht. Seit dem gelang es manchmal noch, dass ich ins Netzwerk kam für ein paar Minuten und mit Gluck ins Internet. Bei Problemen leuchteten die led's relativ wahllos und konkreten fehlerhinweis. Nach auseinanderbau des NT steht fest, da ist wohl ein teil ziemlich durch geschmort. Ein passendes NT von einer alten fritzbox macht wieder nur kurzzeitige und unregelmäßige Verbindungen möglich.

Meine Frage wäre nun an euch, dass ich davon ausgehen kann, dass der komplette Router nun defekt ist, oder konnte ein original-speedport-NT ggf. das Problem lösen?

Lange Schilderung für eine kurze Frage ;)

Ich hoffe ihr könnt mir (mal wieder) helfen und ich habe keine Details vergessen :)
 
K

Kausalat

Gast
Lass mich raten: Im Netzteil haben diverse Kondensatoren dicke Backen bekommen oder sind gar ausgelaufen? ;)

Es könnte sein, dass unsaubere Spannung des Netzteils (Stichwort Restwelligkeit) über einen längeren Zeitraum wiederum die Kondensatoren im Router beschädigt haben, sodass dieser jetzt herumspinnt. Ich würde mir an deiner Stelle auch einmal die Innereien des Routers ansehen.
 

-Overlord-

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
891
Ich nutze an meinem W901v schon das 3. Netzteil - alle anderen sind nach einigen Jahren kaputt gegangen :D Ist auch nicht der erste Fall den ich höre - die Geräte scheinen die Netzteile förmlich zu fressen.

Allerdings hilft auch ein normales Allround Netzteil mit den richtigen Werten.
 

Nightmare25

Captain
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
3.238
Witzig iss mir vorgestern passiert, plötzlich Wlan weg und bei der Fritzbox der Christbaum aus. netzteil fritte.
Gut das es nur 12volt waren, kabel abgeschnitten und 12V CB Netzteil drann und weiter gehts ;)
 

thue-brawu

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
332
Ich füge euch mal ein bild der Netzteile an. Oben ist das von der alten Fritz und unten der Deckel mit Bezeichnungen von dem kaputten NT. Das obige ist also nicht optimal und nachvollziehbar, dass es nicht damit richtig geht?
Was ist mit "CB"Netzteil gemeint? Wenn innen auch etwas durch geschmort ist, dann ist abernichts mehr zu retten, oder?
Ergänzung ()

Ich kann wohl leider keine Bilder aus der handygalerie einfügen :(
Ergänzung ()

Das von der Fritz hat input 230v 50hz 120 ma und output 12V - 500mA 6VA
Ergänzung ()

Nachdem ich jetzt endlich den Deckel vom Router hatte kann ich sagen, das ich auf der Seite wo alles auf der plantine sitzt nichts schlechtes erkennen kann. Die Rückseite sieht im Bereich des netzsteckereingans ganz ganz leicht "herlaufen" an einigen stellen aus und die Abdeckung hier leicht rußbehaftet. Der rus muss aber über eine längere zeit sich dort schon abgelagert haben. Ausschließlich frisch ist der nicht (dies kann ich an dieser stelle mit Sicherheit mal sagen) ;)
 
Top