Laufwerk im Netzwerk freigeben: Alles richtig eingestellt, aber kein Zugriff möglich

janer77

Commodore
Registriert
Juni 2010
Beiträge
5.089
Hallo,

ich habe noch immer ein Problem mit einem PC (A) im Netzwerk und ich finde den Fehler nicht.

- Der PC A erscheint in der Netzwerk-Umgebung und auch die freigegebenen Laufwerke sind sichtbar. Sie wurde über die erweiterte Freigabe für "Jeder" zum lesen freigegeben.

Will ich aber in die LW D und E rein, dann kommt "auf \\ xxxx-PC\d konnte nicht zugegriffen werden. Sie haben keine Berechtigung für den Zugriff auf..." . Muss ich jeden Unterordner einzeln freigeben?

Komisch ist auch, dass der A PC auf den ich zugreifen will, nur einen anderen PC C im Netzwerk sieht, er aber weder selber in der Netzwerkumgebung erscheint noch der andere PC B, auf den die Daten eigentlich drauf sollen.

Gemerkt habe ich bereits, das ich den Echtzeitschutz von Avira auf dem PC A deaktivieren muss, damit ich auf ein freigegebenes LW auf PC C zugreifen kann. Von
 
Und auf PC C den Virenschutz auch schon mal deaktiviert ?

Heimnetzwerk mal getestet ?
 
Es gibt Freigabeberechtigungen (im Register Freigabe) und Ordnerberechtigungen (im Register Sicherheit).

Bei beiden ist die Gruppe "Jeder" eingetragen?
 
@daniel_m: super, "Register Sicherheit" das war es anscheinend, danke dir!
 
Zurück
Oben