LianLi PC60-F Festplattenbrummen verhindern - evtl. falsch eingebaut

Marcel^

Commodore
Dabei seit
März 2006
Beiträge
5.036
Moin CBler.

Ich bin seit 4 Tagen Besitzer eines neuen Systems, welches innerhalb eines LianLi PC60-F werkelt.

Das Gehäuse ist wirklich erste Sahne, leider brummen die Festplatten ziemlich laut - und durch die Tiefe des Brummens ist es auch sehr nervig.

Gibts da eine besondere Technik, um die Platten zu entkoppeln?

Ich habe die Platten bis jetzt wie folgt "eingebaut":

Bild 1 - Gesamtbild

Bild 2 - eine der vier Schrauben (sehr unscharf :(, ich glaube, bei den Schrauben irgendwas falsch gemacht zu haben).

Muss man die Gummistücke, die auf den Schrauben sitzen, irgendwie anders positionieren?
Es kann ja nicht im Sinne des Erfinders sein, dass die Schrauben die Festplatte nichtmal berühren, wenn sie schon da sind.

Vielen dank im Voraus. :)

Edit:

Hier mal ein Bild vom Hersteller. Da kann ich auch nichts bestimmtes erkennen.
 
Zuletzt bearbeitet: (Undeutliche Formulierung)

1Up4Life

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.515
passt schon wie du das montiert hast...das zweite Bild ist leider sehr mies...diese Art der Entkopplung ist halt nicht so effektiv wie z.B. der Sharkoon HDD Vibe-Fixer...und bei einem leichten Alucase brummts dann halt schon mal...
 
Top