Mainboard Ethernet-Controller wird nicht erkannt bzw weigert sich!

challenger77

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
17
Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Ich habe das ASRock 970 Pro3 und alles läuft gut (AMD FX-6300, XFX R7770, 8GB DDR3 RAM) nur der Lanport will nicht!

Ich habe von der MB-TreiberCD bereits alle treiber installiert aber trotzdem geschieht nichts. Per WLAN-Stick läuft aber alles einwandtfrei.

Könnt ihr mir helfen bzw Tipps geben?

LG
 

AlanK

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.977
Im Uefi den LAN Port möglicherweise auf deaktiviert gesetzt?
Unbekannte Geräte m Gerätemanager?

Man installiert wenn möglich nicht die Treiber die beim Board dabei liegen, sondern lieber neue aus dem Netz. Von der Herstellerseite bzw. von der Seite des Herstellers der NIC, Realtek / intel etc.
Computerbase hat ein schönes Portal mit AIO Treiberpaketen von Intel und Realtek.
 

challenger77

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
17
Danke, hab im Internet allerdings schon bei Realtek Treiber installiert gehabt, hat allerdings nichts geändert. Verzwefeile langsam... Leider nichts vernünftiges gefunden!
 

Spellbound

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
628
Zuletzt bearbeitet: (link hinzu gefügt)

challenger77

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
17
Das MB ist nagelneu und das Problem haben viele, allerdings hat keine der bisherigen lösungen geholfen bei mir...
 

Spellbound

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
628
Versuch es mal mit dem driver scout. Ansonsten wirklich mal schauen, ob du den Adapter evtl. gar nicht aktiviert hast.
 

fox77

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
72
Nabend was steht denn da für ne fehler meldung???

reinzufällig etwas mit dem deep sleep modus?
 

challenger77

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
17
Win7 64bit, genau! Das mit dem Deep sleep modus. habe schon einiges drüber gelesen aber nichts hilfreiches rausfinden können
 

davidbaumann

Commodore
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.864
Treiber komplett deinstallieren, dann den Treiber vom Chip-Hersteller installieren.
Was wird denn im Gerätemanager angezeigt?

Bios/Uefi geprüft?

Gruß.
 

challenger77

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
17
Hatte direkt den Realtek-Treiber installiert, hat sich nicht viel getan. Vorhin hat er sogar noch geblinkt, also der Port aber jetzt nach Installation des Treibers wird er nichtmal mehr im Gerätemanager angezeigt. Im BIOS ist der LAN-Port auf enabled gesetzt.

LG
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.128
Wenn das LAN-Kabel aufgesteckt ist und das MB gestartet wird, leuchtet die LED an der Rückfront ?
Evtl. LAN-Kabel wechseln

Ist versucht worden, den Treiber
http://www.realtek.com/downloads/downloadsView.aspx?Langid=1&PNid=13&PFid=5&Level=5&Conn=4&DownTypeID=3&GetDown=false
Win7 and WinServer 2008 R2 Driver 7.073 /2013/8/1 869k (vorher entpacken)
über den Gerätemanager zu installieren ?

Sind irgendwelche Steckkarten neben der Grafikkarte eingesetzt ?

Ist das BIOS auf "default" gesetzt worden - anschließend Datum / Bootreihenfolge / SATA-Mode überprüft / eingestellt worden ? (der WLAN - STICK sollte aufgesteckt sein )
 
Zuletzt bearbeitet:
Top