MediaMarkt Gutschein Guthaben wird 0€ angezeigt.

arslanpower

Ensign
Registriert
Dez. 2010
Beiträge
137
Hallo,
ich habe bei quoka.de eine Anzeige eingestellt , dass ich ein Ipad Suche.
Heute hat mir einer eine Email geschrieben , dass er ein 600€ Gutschein(4X150€) für 400€ verkaufen würde, weil er dringend Geld braucht.
Er hat erst gemeint, das ich es selber abholen soll ,aber da ich keine Zeit hatte , hat er gesagt, dass er heute um 18:00 Uhr zu mir nach Hause kommt. Um 18:00 Uhr war er dann bei mir . Er hat mir die Gutscheine gegeben und ich habe natürlich direkt auf der Homepage von Mediamarkt nachgeguckt wie viel guthaben drauf ist und da wurde dann bei allen 0€ angezeigt, das habe ich ihm dann gezeigt und er meinte das ich die Gutscheine behalten soll und morgen zu Mediamarkt fahren soll und dort mal gucken solll und er dann morgen um 20:00 Uhr wieder zu mir kommt um das geld abzuholen , wenn es mit dem Guthaben geklappt hat.
Würde es denn was bringen, morgen zum Mediamarkt zu fahren und dort nachzufragen , auf der Homepage steht ja bei allen , das da 0€ drauf ist ?????
 
Der will Dich verarschen! Nimm Zeugen mit zu Mediamarkt!
War schon ein riesen Fehler die Dinger anzunehmen! Ich schätze er wird behaupten, dass Du die ausgelöst hast.
Frag mal bei MM nach, ob die Dir sagen können wann die Gutscheine ausgelöst wurden!

Vermutlich irgendwelche Gutscheine aus Sonderaktionen, die eh nicht mehr als 400 € gekostet haben und dann schon verprasst wurden!

Und sonst, hier schauen und kaufen:
http://geizhals.at/deutschland/?fs=ipad&cat=nbtabl

edit: sieh zu, dass Du morgen nicht alleine bist, wenn der Typ ankommt und das Geld abholen will - vielleicht bringt er ja noch andere "Verbrecher" mit die ihm helfen das Du auch zahlst........
 
Zuletzt bearbeitet:
Warum fragst Du nicht morgen beim Media Markt nach, hier kann Dir dazu doch wohl niemand eine korrekte Auskunft geben.
 
So wie ich das sehe, ist es doch kein risiko, morgen bei MM nachzufragen.
 
Zeugen habe ich genug , paar Freunde waren zu dem Zeitpunkt bei mir zu Hause (Bundesliga geschaut :) ) und halt paar aus der Familie.
Aber kann er mir was machen??
Es waren zwei Personen , mit ihm ist auch eine Dame gekommen , er hat gesagt , das sie seine Frau ist.
Ich habe auch 2 Emails von ihm als Beweis, und seine Telefonnummer.
Er hat mir auch gesagt, das seine Frau eine Polizistin ist und sie morgen in mannheim zu einem Meeting müssen.

Und muss denn nicht ein Stemmel oder etwas in der Art auf den Gutscheinkarten sein???
Auf diesen stehen nur bei 3 Stück 150€ drauf und auf einem 149€ .
Er kann die ja auch an der Kasse geklaut haben und selber aufgeschrieben haben und versucht jetzt Leute zu verarschen
 
Zuletzt bearbeitet:
Joah klar und durch die Aussage, dass seine 'Olle' Polizistin ist, wird er dann sofort super glaubwürdig, gelle ;)
 
Kann auch gut möglich sein, dass er dir mit der Polizisten-Geschichte nur Seriosität vorspielen wollte.:)

Wie ist es nun eigentlich ausgegangen bzw. was hat das erneute Treffen ergeben?
 
Zurück
Oben