meine gtx 1070 durch rtx 2080 ersetzen (1080p 180 Hz G-Sync)

NerdmitHerz

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.378
Guten Abend

Mir geht es um so viele FPS wie möglich mit dem Upgrade von 1070 auf 2080 habe ich ja auch vor, da die 1070 so langsam an ihre grenzen kommt wenn ich die Regler ein wenig höher schrauben möchte. Ohne Stream ist Ultra/Sehr Hoch drin, doch ich hätte dies gerne wenn ich am streamen bin. Daher das Gesuche nach einer passenden 2080 für meinen i7, denn im Platz im Case durch max 420mm für GPU ist genug vorhanden. Ich weiß nur nicht so recht, ob die MSI die passende ist wenn ich auf die VRM's aufpassen sollte ;)

Gestreamt wird alles über meinen i7 5820k. Die Nachfolge-GPU der 1070 soll mir mehr FPS in den Games besorgen, dass ich on stream höher als Medium/Hoch gehen kann sodass das Spiel hübscher aussieht. Denn ohne stream ist das problemlos möglich.

Hier im Forum auch bei Google/YouTube las ich bisher viel gutes von MSI GeForce RTX 2080 Gaming X Trio, 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP, USB-C (V372-031R) ~ 845 € und würde diese auch favorisieren wollen. Oder sollte ich auf eine andere Karte setzen, da die VRMs dieser Karte durch die Backplate nicht richtig gekühlt werden.


Oder hätte jemand alternative: selber Preis, nicht lauter als die Trio, Leistung sollte ebenfalls ähnlich, ZeroFan (Desktop) und passend für mein BQ DPP 11 550 Watt.

Einen schönen Abend

Nerd
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hroessler

Gast
Wozu mehr FPS? Was versprichst du dir davon? Flüssiger als Flüssig geht es doch nicht! Und bei 180 Hz + stabilen 180 FPS ist auch dein Inputlag minimal. Tearing etc. wird auch nicht eintreten. Sprich du brauchst auch kein G-Sync! Warum also aufrüsten, ausser wenn du Geld verbrennen willst?

Und Streamen kannst du auch über die CPU wie @kicos018 bereits richtig angemerkt hat.

greetz
hroessler
 

DubZ

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
798
also wenn ich Overwatch über CPU Streame, dann komme ich von ~180 auf ~120fps. Allerdings hat der 5820k auch 2 Kerne mehr als mein 4790k. Von dem her wäre es ein Versuch in jedem Fall Wert ;)

Trotzdem: bei high fps/high hz des Monitors ist meist die CPU das Bottleneck. Es ist gar nicht so einfach dauerhaft >180FPS zu schaffen. Nur mit neuer Grafikkarte bin ich mir je nach Spiel nicht sicher, ob du das schaffst.
 

NerdmitHerz

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.378
Streamen: Ich streame seit 04/2016 über den 5820k. Insgesamt streame ich seit 12/2015. Über die 1070 würde ich nicht mal ansatzweise gute Qualität bekommen, wenn sie gleichzeitig noch FPS in den Games produzieren muss. Zumindestens wenn man 720p mit 60FPS selbst bei schnellen Shooten wie Overwatch gut aussehen lassen mag.

@Deathangel008 dein Link = mein 3ter Absatz: "...Dank AB, weiß ich dass in den besagten Games meine GPU bei 99% ist und meine CPU bei 40 - 60%..." Was verstehst du unter einer ordentlichen 2080?

@hroessler "180 Hz + stabilen 180 FPS ist auch dein Inputlag minimal " Dazu müsste man in Spielen auch 180 FPS erreichen, overwatch competitive setting -> Low grafik) ist die Ausnahme wo ich ohne Stream an die 300 FPS rankomme. Mit Streamen bin ich bei 200 FPS und fallend auf ca. 100 FPS, daher ist G-Sync bei dem Game an. Auch habe ich nicht in jedem Game die FPS bei 180 Hz, sondern bei +- 100 je nach Game, daher hätte ich gerne mehr. Zum anderen solltest du es mit deinem 7900x am besten wissen das streamen mit vielen Kernen mehr Sinn macht als mit so mancher GPU.

@DubZ "Ich muss nicht jedes Game auf Anschlag rechts außen spielen. Ich habe derzeit einen Mix aus Medium/Hoch drinnen und die FPS stabil bei 100 FPS+ zu halten & gleichzeitig genügend Power in den Stream (720p60FS) zu stecken. " Da steht alles drin zum Thema >180FPS, oder nicht.

Ich brauch keine high FPS, dafür müsste ich auf den 9900k setzen und meine CPU/board verkaufen, was ich jedoch nicht tun werde in nächster Zukunft nicht tun werde. Da kommt nen GPU alle 3 Jahre eher für mich in Frage, de 1070 ist von 2016.
 
H

hroessler

Gast
Daher hatte ich mich auch für diese CPU entschieden. Aber für dich ist das doch scheinbar alles schon klar. Hol dir die 2080 und be happy ;)

greetz
hroessler
 

NerdmitHerz

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.378
"Aber für dich ist das doch scheinbar alles schon klar"

Nur nicht, ob es bessere Alternativen zur Trio gibt ;)
 

kicos018

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
1.759
Zwei mal einen Wall of Text ohne wirklich rauslesbare, brauchbare Informationen. Das du mit der CPU streamst war nicht rauslesbar, genau so wenig wie was du jetzt genau möchtest. Klar, Alternativen, aber für was?
Geht es dir um die Lautstärke?
Um den Preis?
Um die reine Leistung?
Um den Stromverbrauch?
Das Gesamtpaket?
Passt die MSI überhaupt in dein Gehäuse?
 

NerdmitHerz

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.378
wer nen 5820k 6C/12T im PC hat, wird wohl nicht via 1070 streamen

da meine 3x SSD + 1x SSHD hinterm Mainboard-Tray sind hab ich genug Platz: bis max. 420mm für GPU

Werte wie Stromverbrauch sind mir persönlich relativ egal, da der PC zum Gamen/Streamen gebaut wurde und nicht für Office. Wenn man bedenkt, dass die Trio bei 839 € liegt wären Alterntative in dem Bereich bis 850€ und von der Leistung auf selben Niveau (wozu auch schwächer kaufen). Die Trio ist nicht wirklich laut bzw. meine Palit höre ich gar nicht, da sind meine 3x BQ SW3 140mm Lüfter lauter bei 1k RPM zum gamen.
 
N

Noiz

Gast
Asus GeForce RTX 2080 ROG Strix OC Aktiv für 829€ bei Mindfactory.

Es gibt jetzt auch noch die ASUS Cashback-Aktion und bei dieser Grafikkarte wärst Du dann bei -40€, d.h. 789€
 
Top