Notiz MemTest86 9.0: RAM-Fehlerdiagnose von PassMark mit großem Update

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
16.055

bellencb

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
554

deo

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
10.898
Einen großen USB-Stick braucht man nicht dafür.

memtest_usb_.jpg
 

TP555

Commander
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
2.893
Hi

@Berserkervmax

Das geht , nur auf USB , weil das ist keine Iso Datei , sondern Img , und Rufus oder das bei liegende imageUSB.exe , könnten sowie so keine CD-R/W Brennen , und UEFI sowie so nicht. !

Die 4.3.7 gibt es noch als Iso , nur ist die nicht mehr für Moderne Systeme bzw. UEFI . !

https://www.memtest86.com/download.htm

mfg.
 

Berserkervmax

Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.518
Hi

@Berserkervmax

Das geht , nur auf USB , weil das ist keine Iso Datei , sondern Img , und Rufus oder das bei liegende imageUSB.exe , könnten sowie so keine CD-R/W Brennen , und UEFI sowie so nicht. !

Die 4.3.7 gibt es noch als Iso , nur ist die nicht mehr für Moderne Systeme bzw. UEFI . !

https://www.memtest86.com/download.htm

mfg.
Ich will aber
die cd benutzen und nicht einen USB Stick dafür hergeben der irgendwo rumliegt.
Deshalb eine cd-rw.
 

SyntaX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
481
Die letzten zwei Defekte bei mir konnten nicht mit dem Tool identifiziert werden. 30min CSGO waren da schneller :).
 

Keine Geduld!

Captain
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.367
Zuletzt bearbeitet:

lokon

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.279
Einen großen USB-Stick braucht man nicht dafür.

Um mal ins Detail zu gehen für @deo Beitrag :
In der Zip Datei findet sich eine "IMG" - ein Festplattenimage mit 2 Partitionen
1 2048 512000 249.0 MiB 0700 MemTest86
2 514048 1023966 249.0 MiB EF00 EFI System Partition
In der EFI Partition des Images liegt Memtest als EFI-Anwendung.

EFI/BOOT>
Code:
BOOTAA64.efi
BOOTX64.efi
unifont.bin
blacklist.cfg
BOOTIA32.efi
mt86.png

Diese EFI-Anwendung kann auf die normale EFI-Partition des Hauptsystems kopiert werden.
(also auf NVME, SSD oder Festplatte - je nachdem wo diese eingerichtet ist)

Die Anwendungen - im Normalfall sind es Bootloader zum Laden von Windows, Linux oder anderen Systemen - sind traditionell in /EFI/<Anwendungsname> angeordnet.

Es gibt "Fallback" / Standardisierte Orte wie /EFI/BOOT/BOOTX64.efi .

Beispiel der EFI-Anwendungen hier (unvollständiger Ausschnitt mit Checksumme)
Code:
9e8e17e850b55389c49188bcb46189f0  /boot/EFI/systemd/systemd-bootx64.efi
9e8e17e850b55389c49188bcb46189f0  /boot/EFI/BOOT/BOOTX64.EFI
aca2375e20b1ed1ab9583c2098b7ecb6  /boot/EFI/memtest/BOOTX64.efi
edd96e5a8cdb6bb68da02e03833c4e2b  /boot/EFI/memtest/BOOTIA32.efi
823f703857e03ea509c13f7a100dffa8  /boot/EFI/memtest9/BOOTAA64.efi
e663c6ee8d731c23f1c47c797b0c5838  /boot/EFI/memtest9/BOOTIA32.efi
e8a9ec3d3c599123be3d6ca5212a9492  /boot/EFI/memtest9/BOOTX64.efi
b1f99a44c80e0593ea009e5c5b4948f4  /boot/shellx64.efi

shellx64 -> UEFI-Shell ist eine Kommandozeilenumgebung - kann von dort manuell auch andere Partitionen/Disks booten oder das UEFI Menü ändern
memtest/memtest9 : die UEFI Anwendungen von Memtest
systemd / BOOT : (gleiche Prüfsumme) - zum Laden von Linux (BOOT=Fallback, andere ist der Standardinstallationsort)
IA32,X64,AA64 -> verschiedene Architekturen
 

Sepp Depp

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
561

SV3N

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
16.055
Artikel-Update: MemTest86 9.0 Build 2000 erschienen
Nur rund zwei Wochen nach der initialen Veröffentlichung von MemTest86 9.0 Build 1000 haben die Entwickler mit MemTest86 9.0 Build 2000 ein Bugfix Release veröffentlicht, welches noch einmal an einigen Ecken nachbessert und Probleme behebt.

Unter anderen wurden Korrekturen am Temperatur-Offset von Desktop-Prozessoren vom Typ AMD Ryzen vorgenommen und weitere kleine Fehler korrigiert.

Die offiziellen Release Notes lesen sich wie folgt:


  • Fixes/Enhancements
  • Fixed text disappearing in the main menu for certain boards (eg. Thinkpad)
  • Fixed artifacts appearing in icons due to improper handling of transparency channel
  • Restored option to set # of passes for Free version
  • Fixed drawing issues in Upgrade to Pro screen when hovering mouse over sidebar
  • Fixed display issues in console mode for certain boards (eg. Supermicro)
  • Fixed double temperature offset being applied to certain Ryzen (AMD 17h) chipsets

MemTest 86 9.0 Build 2000 kann wie gewohnt direkt unterhalb dieser Meldung aus dem Download-Archiv von ComputerBase heruntergeladen werden.
 

Tenchi Muyo

Captain
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.090
Wenn ich eine alte Version besitze kann ich dann mit

"Extend Support Requires Existing License" dann auf die neue Version upgraden?
Oder ist das nur Telefonsupport und ähnliches?

Edit: ok, es gibt darüber die neuste Version.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top