mini ITX Office,Multimedia

den089

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
49
Hallo,

ich will mir im nächsten Monat ein 2. Rechner im Mini ITX Format zusammen stellen.

Anforderungen :

- Office
- Inet Surfen
- Mails
- Fotos ansehen
- SD/HD Videos Abspielen
- Entpacken von Daten > 8GB

Vorhanden :

- TFT LG (16:10 , HDMI, DVI)
- Tastatur + Maus
- Linux Ubuntu

Was meint Ihr reicht für meine Anforderungen ein AMD E-350 aus ?
Hatte da an folgendes gedacht :

http://geizhals.at/de/625853 + RAM (z.B. http://geizhals.at/de/486378) + Platte (160-250 GB Empfehlung?) + Externes Laufwerk/Brenner (Empfehlung?)

oder aber selber bauen

Gehäuse (http://www.alternate.de/html/product/Lian_Li/PC-Q07B/134701/?tk=7&lk=1886)

NT (http://www.alternate.de/html/product/Cougar/A300-R_300W/978518/?tk=7&lk=3484)

Board (http://www.alternate.de/html/product/ASUS/E35M1-I_inkl._AMD_E-350/878306/?tk=7&lk=2025)

RAM ( 8 GB Empfehlung ?)

Platte (160-250 GB Empfehlung?)

Laufwerk (DVD Brenner Empfehlung?)


Würde mich über jedes Feedback freuen

mfg den089
 

xCtrl

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.283
der e350 ist zum entpacken von solch großen datenmengen etwas langsam... als festplatte, wenn du nicht viel daten speicherst sage ich mal ne 120er ssd. Externe DVD Brenner von LG tun ihren dienst gut.

Ob die plattform 8gig ram unterstützt weis ich gerade nicht, 4 sollten aber massig reichen dafür.

Alternativ nimmst Du was auf der AMD Llano Basis. Ein Dualcore, 4gig ram, board und du hast mehrleistung gegenüber der e350er basis.
 

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.852
zum entpacken solcher Datenmengen bedarf es meines Wissens nach einer sau schnellen SSD und einer starken CPU.
Ich denke mal ohne SSD und nur mit dem E-350 wirst du keinen Spas haben.
 

PiPaPa

Banned
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.663
Die Frage ist eher wie oft er solche 8GB Dateien entpackt. Ich geh mal davon aus das er nicht jeden Tag mehrere 8GB Dateien entpackt....
Eine SSD ist auf jedenfall empfehlenswert. Denn ansonsten ist der AMD E-350 / 450 ideal für die restlichen Aufgaben.
In Verbindung mit einem kleinen Gehäuse samt Pico PSU kann was schickes entstehen.
 

den089

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
49
Die Frage ist eher wie oft er solche 8GB Dateien entpackt. Ich geh mal davon aus das er nicht jeden Tag mehrere 8GB Dateien entpackt....
Eine SSD ist auf jedenfall empfehlenswert. Denn ansonsten ist der AMD E-350 / 450 ideal für die restlichen Aufgaben.
In Verbindung mit einem kleinen Gehäuse samt Pico PSU kann was schickes entstehen.

Also was ich vergessen habe ist das die Daten in mehreren Parts gepackt sind (z.B. 80x100MB) aber das passiert auch nich jeden Tag das ich was entpacke vllt 1 mal die Woche mein alter Laptop (Dell XPS M1530) packt das aber ohne Probleme core2dou 2x2Ghz , 2 GB RAM , 160 GB Platte aber warscheinlich wird er dann wohl doch noch was schneller sein ^^

was haltet ihr den davon ? http://www.alternate.de/html/cart.html

RAM und ein CPU Kühler (Empfehlung bei der größe?) kommt natürlich noch dazu
 
Zuletzt bearbeitet:

Qarrr³

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
11.460
Diese 80x100mb Daten sind meistens nicht sonderlich stark komprimiert, weswegen es da in erster Linie von der Geschwindigkeit der Festplatte/SSD abhängt. Der e350 wird's schon ordentlich tun. 4GB Ram reichen aber vollkommen.
 

den089

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
49
Diese 80x100mb Daten sind meistens nicht sonderlich stark komprimiert, weswegen es da in erster Linie von der Geschwindigkeit der Festplatte/SSD abhängt. Der e350 wird's schon ordentlich tun. 4GB Ram reichen aber vollkommen.
Ok ich hatte mir jetzt folgendes überlegt :

http://www.alternate.de/html/cart.html die SSD wird ausgetauscht gegen meine 64Gb (imo im Desktop verbaut) hoffe das reicht dann aus vom Speed ;D
 

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.852
Ohne cookie wird das nichts!
 

xCtrl

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.283
Der zweite, dann 4gig ram und ne 128er SSD wenns dein Budget nicht sprengt. Da haste langfristig mehr spass mit. Am besten noch einen Kühler zum Prozessor dazu, weil die boxed cooler gerne mal krach kachen.
 
Top