Minimum in Zeile finden => zugehörige Zelle ausgeben

felix_gorgas

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
580
Hallo,

ich möchte aus einer Vielzahl von Zeilen das Minimum (jeweils in einer Zeile) finden und dann die passende Zelle ausgeben lassen. Momentan habe ich es so hinbekommen, dass mir die (momentan falsche) Spalte ausgegeben wird, doch das nützt mir nicht sehr viel.

Ich möchte gern folgendes erreichen:
- Zellen C8 bis X8 vergleichen
- Minimum finden
- passenden Wert und die zugehörige Zelle aus Zeile 7 ausgeben

==> BSP: in Zeile 9 ist das Minimum in Zelle E9, daher soll "B(23) 1,35" ausgegeben werden

In den Anhang habe ich mal ein Beispiel gelegt. Ich habe es bereits geschafft, das MInimum ausgeben zu lassen, doch die passende Spalte ist es nicht. Folgende Formel ist verwendet:

=MIN(B7:W7)&" "&WECHSELN(ADRESSE(ZEILE();VERGLEICH(MIN(B7:W7);B7:W7;0);2);"$"&ZEILE();"")

Eventuell könnt ihr mir weiter helfen?

MfG
 

Anhänge

Knufu

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
586
Als Vorschlag folgende Zeile:

Code:
=VERKETTEN(MIN(B8:E8);" - ";INDEX($A$7:$E$7;VERGLEICH(MIN(B8:E8);A8:E8;0)))
- Verketten des gefundenen Minimums mit der gefundenen Spaltenüberschrift
- Suchen der Spaltenüberschrift mit Index und Vergleich (da WVerweis nur nach unten sucht)

PS: Die Matrizen musst du noch an Deine Tabelle anpassen, da ich Testweise nur bis Spalte E eingetragen hatte
 
Zuletzt bearbeitet:
Top