Möchte Steam Verbindungen protokollieren, nur welches Tool ist da geeignet?

t4mm3r

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.419
Hallo Leute,

ich habe schon lange Probleme mit Steam und den Valve Spielen. Ich brauche nun ein Tool, dass die Verbindungen protokolliert, am besten in einer Textdatei, damit ich das auswerten kann.

Da das Support Team von Steam eine Katastrophe ist, muss ich selbst gucken wie ich das lösen kann.

Ich habe eine Fritzbox 7270 V2 und verschiedene Router getestet. Portfreigaben sind in Verbindung mit der Windows Firewall bei mir verbuggt.

Bitte keine Fragen, was mein Problem betrifft, da ich das selbst in die Hand nehmen will, bzw testen. Ich kann somit hoffentlich auch anderen Leuten damit helfen, und das Support Team damit konfrontieren.

Welche Tools wurden getestet?

Wireshark zB, leider fehlt mir das Wissen, wie ich TCP & UDP Ports Zeitlich so darstellen kann. Filter hab ich noch keinen gesetzt
Tcpview, leider kann ich da keine Logfile erstellen
Microsoft Network Monitor 3.4, leider keine Ahnung wie ich das nutzen muss

Würde mich über jeden Vorschlag freuen
 

t4mm3r

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.419
das Tool protokolliert soweit nur HTTP, oder?
 

WhyNotZoidberg?

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
6.103
Da das Support Team von Steam eine Katastrophe ist, muss ich selbst gucken wie ich das lösen kann.

Ich habe eine Fritzbox 7270 V2 und verschiedene Router getestet. Portfreigaben sind in Verbindung mit der Windows Firewall bei mir verbuggt.

[…]und das Support Team damit konfrontieren.
das problem dürfte ja scheinbar hausgemacht sein.
deine (scheinbar falschen) einstellungen wird den support auch nicht interessieren.
 

t4mm3r

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.419
Nein das Problem besteht schon immer. Ich wollte durch Portfreihaben dem Problem entgegen kommen.

Da bestimmte Ports blockiert werden, trotz Freigabe etc.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
40.798
Steam selbst und keines seiner Spiele braucht auch nur eine Portfreigabe. Die wird immer nur dann benötigt, wenn Du einen Dienst im Netz anbieten willst. zB ein Spielserver hosten.

Du solltest den Hebel woanders ansetzen. Es liegt an Deiner Rechner / Routerkonfig.

Und das da der Steam Support nur schlecht helfen kann, das kann man gut nachvollziehen.
 

t4mm3r

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.419
Ohje Leute, es liegt nicht am Router oder PC. Es liegt zu 100% an Steam selbst.

Ich und ein Freund, können die Probleme immer wieder mit Steam in Verbindung bringen, da Steam bestimmteTCP & UDP Verbindungen aufbaut und wieder beendet. Unregelmäßig und je nach Laune.

Deswegen bitte ich euch um Hilfe, mehr möchte ich nicht.

Wieso seid Ihr so gemein, und gibt mir die Schuld? Ich konnte alles auschließen!
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
40.798
Ich nutze schon seit etlichen Jahren eine 7270 und Steam. Erst eine 7270, dann eine V2, jetzt eine V3. Unter Windows XP, Windows 7, Windows 8 und Windows 10. Und niemals hatte ich ein Problem in dieser Richtung. Portfreigaben & Co.
 

WhyNotZoidberg?

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
6.103
Wieso seid Ihr so gemein, und gibt mir die Schuld? Ich konnte alles auschließen!
weil du schon im startpost daraufhinweist, dass bei deinen einstellungen irgendetwas etwas nicht stimmt (und gleich mal den support als unfähig hinstellst).
was ist denn das konkrete problem?
gemein? ô0?
Ich habe eine Fritzbox 7270 V2 und verschiedene Router getestet. Portfreigaben sind in Verbindung mit der Windows Firewall bei mir verbuggt.
 

typus

Ensign
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
194
die kleine diskette links oben in tcpview haste übersehen?
 

t4mm3r

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.419
@typus

ne habs schon gesehn, das Tool speichert nur die aktuellen Verbindungen, die wo beendet sind nicht. Danke trotzdem für dein Tipp
 
Top